Archiv für die Kategorie Buch

#WomeninSciFi (52) Kallocain – Karin Boye — Binge Reading & More

Ich freue mich mich, dass es bei #Women in SciFi heute um einen sehr interessanten dystopischen Klassiker aus Skandinavien geht. Karin Boyes Roman ist immer wieder auf meinem Radar aufgetaucht – und wieder verschwunden. Um so glücklicher bin ich, dass ihn Jana vom Blog „Wissenstagebuch“ aufgestöbert und im Rahmen einer Twitter-Leserunde besprochen hat. Dem „Wissenstagebuch“ […]

über #WomeninSciFi (52) Kallocain – Karin Boye — Binge Reading & More


Siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Vampir, Werwolf und sonstige Unwesen #10 – Das Böse in Gestalt: Der Text als Vampir

Der vorliegende Text ist die aktualisierte Fassung eines Vortrags, den der Verfasser anlässlich der literaturwissenschaftlichen Tagung „Neue Welten – Phantasie aus deutscher Feder“, 31. Wetzlarer Tage der Phantastik, am 10. September 2011 in Wetzlar gehalten hat …

Daniel Tobias Seger - Text als Vampir

Daniel Tobias Seger – Text als Vampir

Daniel Tobias Seger
Der Text als Vampir
Christoph Ransmayrs phantastisches Erzählen
Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar
Kleine Reihe, Band 7
Phantastische Bibliothek Wetzlar, Wetzlar (2016), Broschüre A5, 28 Seiten

Hier also ein weiteres Exemplar der Kleinen Reihe deren Vertreter keine ISBN ausweisen.

„… Diese Auffassung des Phantastischen wurde Mitte der 1990 Jahre in der Diskussion um den Begriff des sogenannten „Neophantastischen“ verstärkt aufgenommen und beschrieben. Ein Name, der in diesem Zusammenhang immer wieder fällt, ist Christoph Ransmayr, dessen phantastisches Erzählen im Folgenden erörtert werden soll. …

nachzuholen wäre grundsätzlich noch:

Antiquarisch gesichtet: derzeit leider nicht greifbarBezug über den Verlag – 3,00 Euro


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.

, , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Begleitende Literatur zur Phantastik #26: Das ganzheitliche Weltbild S. T. Coleridges

„… Einer der Grundsteine heutigen ganzheitlichen Weltzuganges liegt, wie diese Untersuchung nachweist, in der Romantik, als deren Repräsentant hier S. T. Coleridge gilt.“ …


Eva Maria Höller - Das ganzheitliche Weltbild S. T. Coleridges

Eva Maria Höller – Das ganzheitliche Weltbild S. T. Coleridges

Eva Maria Höller
Das ganzheitliche Weltbild S.T. Coleridges
Untersuchungen anhand ausgewählter Prosaschriften
Lang, Frankfurt/Main (1988), Taschenbuch, 226 Seiten
ISBN 3631408676

„Die Wurzeln der vorliegenden Studie reichen zurück bis in das Jahr 1974, als ich im Rahmen eines Seminars der Universität zu Köln zum ersten Mal mit Coleridges in Berührung kam.

Coleridges Denken weiter auf die Spur zu kommen, mündete 1978 in der Abfassung meiner Magisterarbeit über „Die Konzeption des Kunstwerks als symbolische Existenz in der Dichtungstheorie von S. T. Coleridges …“

Samuel Taylor Coleridge war ein englischer Dichter der Romantik, Kritiker und Philosoph. Zusammen mit William Wordsworth und Robert Southey gehörte er den sogenannten Lake Poets an. Sein wohl berühmtestes Stück ist „The Rime of the Ancient Mariner (dt.: Der alte Seefahrer, Übersetzung von Heinz Politzer, Insel 963 – siehe Besprechung auch Erik Schreibers Bücherbrief, November 2002, Nr. 396)

Antiquarisch gesichtet:


siehe auch (Auszug):


 

Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.

 

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Drachen #9 – Mythos / Symbol / Geschichte: Klein wie eine Raupe, groß wie der Kosmos

Die „Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar“ gibt es in zwei Reihen. Die „Große Reihe“ und die „Kleine Reihe“. Heute habe ich hier den neunten Band und damit die neuerste Veröffentlichung in dieser Reihe …


Jörg Weigand - Klein wie dei Raupe, Groß wie der Kosmos

Jörg Weigand – Klein wie dei Raupe, Groß wie der Kosmos

Jörg Weigand
Klein wie eine Raupe, groß wie der Kosmos
Der Drache als alles durchdringendes Symbol in der chinesischen Kultur
Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar, Kleine Reihe, Band 9, 100 Stk.
Phantastische Bibliothek Wetzlar, Wetzlar (2019), Broschüre A5 geheftet, 30 Seiten

Der Text ist die erweiterte Fassung eines Vortrags, den der Verfasser anlässlich der literaturwissenschaftlichen Tagung „Drachenwelten – 18. Wetzlarer Tage der Phantastik“ am 11. September 1998 in Wetzlar gehalten hat …

Die Phantastische Bibliothek Wetzlar ist Herausgeberin einer wissenschaftlichen Schriftenreihe, in der Sekundärtexte zu Themen der phantastischen Literaturgenres aufgenommen werden. Diese Reihe umfasst sowohl Arbeiten, die unabhängig von der Bibliothek im universitären Bereich – etwa als Dissertationen oder als Examensarbeiten – verfasst wurden, als auch Texte, die mit unmittelbarem Bezug bzw. in Zusammenarbeit mit der Bibliothek entstanden sind, sowie Tagungsbände, Bibliographien und Ergebnisse eigener Projekte. Auch wichtige vergriffene Sekundärtexte werden in dieser Reihe in aktualisierter Form neu aufgelegt. Die Verkaufspreise werden bewusst sehr niedrig gehalten, um gerade auch Studenten den Bezug wissenschaftlicher Literatur zu erleichtern. Die Bände erscheinen in unregelmäßiger Folge.

 

Mit dieser Reihe intensiviert die Phantastischer Bibliothek Wetzlar die wissenschaftliche Aufbereitung phantastischer Literatur und zeigt auf, wie umfangreich gerade moderne Phantastik bereits im universitären Bereich behandelt wird.

(Quelle: www.phantastik.eu)

Antiquarisch gesichtet: derzeit nicht greifbar – Bezug über die Phantastische Bibliothek Wetzlar –  3,00 Euro


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben.

, , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Bibliographien #9 – Zeile für Zeile, Eintrag für Eintrag: Bibliographie und Rezensionen der deutschsprachigen Erstausgaben von Henry Rider Haggard 1887-2004

Bis auf die biographischen Notizen von Franz Rottensteiner von 1984 und  K. J. Roth aus 1994 ist von Henry Rider Haggard bis dato (2004) keine Biographie in deutscher Sprache erschienen. Dem wird mit dieser Broschüre abgeholfen…


Detlef Münch - Bibliographie Henry Rider Haggard 1887-2004

Detlef Münch – Bibliographie Henry Rider Haggard 1887-2004

Detlef Münch
Bibliographie und Rezensionen der deutschsprachigen Erstausgaben von Henry Rider Haggard 1887-2004
Synergen, Dortmund (2004), Broschüre A5, 86 Seiten
ISBN 3935634366

In den Romanen von Henry Rider Haggard spielen immer auch eine oder zwei selbstbewusste Frauen in Hauptrollen.

Zu Lebzeiten Haggards bis 1925 sind von seinen insgesamt 68 Büchern nur 14 Romane und 3 kleinere Erzählungen ins Deutsche übersetzt worden. Bis 2000 immerhin schon 37 seiner 58 belletristischen Titel und eine längere Erzählung. Seit Sommer 2000 ist kein neuer Roman mehr erschienen und seit Jahren war kein einziger deutschsprachiger Titel mehr lieferbar.

Erst im Herbst 2004  wurden wieder zwei Haggard-Titel aufgelegt …

(Quelle: Seite 9, Henry Rider Haggard im deutschsprachigen Raum)

Links zu Henry Rider Haggard:

Antiquarisch gesichtet: derzeit nicht greifbar


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelenen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Bibliographien #8 – Zeile für Zeile, Eintrag für Eintrag: Die phantastische Bibliothek des Jens Henkel

Ein Katalog des Antiquariat Pflaum aus Sandhausen bei Heidelberg. Diese Kataloge waren und sind immer einen genauen Blick wert, da deren Inhalte, zumeist kommentiert, über das gesamt phantastische Spektrum Auskunft geben …


Pflaum Katalog 42

Pflaum Katalog 42

Antiquariat Pflaum
Die phantastische Bibliothek des Jens Henkel
Katalog 42
Pflaum, Sandhausen (1991), A5 Broschüre, 98 Seiten

„… dieser Katalog stellt Ihnen ausschließlich die komplette phantastische Bibliothek des thüringischen Historikers Jens Henkel vor.

Seine geschlossene Spezialsammlung – das Ergebnis von siebzehn Jahren intensiver Beschäftigung mit phantastischer Literatur – stellt wahrscheinlich die größte einschlägige Spezialsammlung dar, die unter den schwierigen Bedingungen in der DDR zusammengestellt wurde.

Um diese einmalige Leistung in bleibendem Rahmen zu dokumentieren, haben wir keine wie immer geartete Vorauswahl getroffen und jede Kleinschrift, jede Broschüre und auch jedes neuere Buch in diesen Katalog aufgenommen …“

(Quelle: Geleitwort aus dem Katalog)

Ein wahrer Augenschmauß und wieder eine Quelle unerschöpflicher Inspiration und Information. Wenn man einen solchen Katalog heutzutage in die Finger bekommt – unbedingt zuschlagen …

Antiquarisch gesichtet: derzeit nicht greifbar


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelenen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Science Fiction #15 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Abschied von Weltraumopern

Immer wieder hat Rainer Eisfeld, hauptsächlich im Heyne SF Jahrbuch und in der SF-Times, Zukunftsszenarien auf politische Aussagen und zeitkritische Perspektiven untersucht. Diese Sammlung seiner Aufsätze enthält Würdigungen Robert Jungks und Carl Sagans. Sie dokumentiert außerdem die Kontroverse um Norman Spinrads satirischen Roman Der stählerne Traum, an der Eisfeld als Gutachter beteiligt war. …


Rainer Eisfeld - Abschied von Weltraumopern

Rainer Eisfeld – Abschied von Weltraumopern

Rainer Eisfeld
Abschied von Weltraumopern
Science Fiction als Zeitbild und Zeitkritik
Kommentare aus 25 Jahren
DvR, Lüneburg (2011), Taschenbuch, 164 Seiten
ISBN 9783940679475

Inhalt:

Wolfgang Jeschke: Wovon in diesem Buch die Rede ist

Einleitung

I. Das „Spinrad“-Gutachten, die Bundesprüfstelle und Bert Brecht (1983-1987)
• Jörg Weigand: Hitler, Jaggar und die Folgen (1983)
• Bert Brechts Glanz fällt auf Spinrad: Die Indizierung ist vom Tisch (1987)

II. Die dunkle Seite von Raumfahrt und technischem Fortschritt (1989-1994)
• Frau im Mond: Technische Vision und politisches Zeitbild (1989)
• Der reale Horror unseres Jahrhunderts: Zu Fritz Leibers „Expresszug nach Belsen“ (1993)
• Raumfahrt als Schreckensvision bei Ray Bradbury und Nigel Kneale (1992)
• „Wissender“ anstelle sozial „blinden“ Fortschritts: Robert Jungk (1994)

[Bildteil]

III.„Die schwachen Feuer, die der Mensch entzündet“: Grenzen und Möglichkeiten des Genres (1986-2008)
• Die politischen Visionen A. E. van Vogts (1986)
• „Die schwachen Feuer, die der Mensch entzündet“: Über Chad Oliver (1994)
• „Es ist gut, dass wir von neuem staunen lernen… Die Raumfahrt hat wieder Kinder aus uns gemacht“: Über Carl Sagan (1998)
• „Für einen Augenblick in der Ewigkeit wird die Bildung eines Musters versucht“: Über A. E. van Vogt (2001)
• Zur Entwicklungsfähigkeit von Menschen und von Literaturgattungen: Über Jack Williamson (2007).
• Hugo Gernsback und die Anfänge westdeutscher Science Fiction: Als Ralph 124C 41+ an Deutschlands Kiosken hing (2008)

Drucknachweise
Personen- und Sachregister

Zusätzlich:

Antiquarisch gesichtet:


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.

, , , , , ,

2 Kommentare

Begleitende Literatur zur Phantastik #25: Ein Universum nach Maß

Wer ein wenig von Physik versteht, weiß Antworten auf manche „Was wäre, wenn“-Frage. Zum Beispiel: Was wäre, wenn man einen Menschen maßstäblich um den Faktor zehn vergrößern würde? Antwort: Er würde wahrscheinlich zusammenbrechen, denn sein Gewicht wäre tausendmal so groß, aber die Stabilität seiner Knochen wäre nur mit deren Querschnitt auf das Hundertfache verstärkt. …

(Quelle: Spektrum der Wissenschaft 12 / 1993, Seite 131)

John Gribbin/Martin Rees - Ein Universum nach Maß

John Gribbin/Martin Rees – Ein Universum nach Maß

John Gribbin/Martin Rees
Ein Universum nach Maß
Bedingungen unserer Existenz
Insel Taschenbuch 1579
Insel, Frankfurt (1994), Taschenbuch, 304 Seiten
ISBN 3458332790

Fesselnd geschrieben und für jedermann verständlich, macht dieses Buch dem Leser deutlich, was in der Astrophysik (der 1990er Jahre) zur Erkenntnis geworden ist: „Unser“ Universum ist ein Universum für die Menschheit, und es ist das einzig denkbare, in dem wir existieren können …

Extras:

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 1.34 EUR, größter Preis: 11.00 EUR, Mittelwert: 5.50 EUR


siehe auch (Auszug):


 

Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.

 

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Vampir, Werwolf und sonstige Unwesen #9 – Das Böse in Gestalt: Viele untote Körper

»Der Band [ist] für Zombiefilmfans unverzichtbar, egal ob sie zur Romero- oder zur Boyle-Fraktion gehören.«
Hans Helmut Prinzler, www.hhprinzler.de, 27.11.2018 (Rezension)


Peter Schuck - Viele untote Körper

Peter Schuck – Viele untote Körper

Peter Schuck
Viele untote Körper
Über Zombies der Literatur und des Kinos
Transcript, Bielefeld (2018), Taschenbuch, 652 Seiten
ISBN Print: 9783837641981
ISBN PDF: 9783839441985

Zombies haben es der Moderne angetan. In William Seabrooks Reisebericht The Magic Island (1929), im Kino George A. Romeros oder als Infizierte in Filmen und Serien jüngeren Datums konfrontieren sie mit der Aporie des Untodes. Die dadurch entstehenden Potenziale diskutiert Peter Schuck an Zusammenhängen, die mit Begriffen wie Haiti, Geste, Apokalypse, Infektion und Gemeinschaft verbunden sind. Der Fokus der Text- und Filmlektüren, etwa zu Passage of Darkness, Night of the Living Dead und 28 Days Later, liegt dabei auf den je unterschiedlichen medialen, diskursiven und politischen Bedingungen und Effekten des zombischen Untodes. Ihr Plädoyer gilt der Unlesbarkeit der Zombies und insofern einem politischen Begriff ihrer vielen untoten Körper. …

Antiquarisch gesichtet:
Print: Kleinster Preis: 25.00 EUR, größter Preis: 74.99 EUR, Mittelwert: 49.99 EUR
PDF: Kleinster Preis: 49.99 EUR, größter Preis: 49.99 EUR, Mittelwert: 49.99 EUR


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.

, , , , , , , , , ,

Ein Kommentar

Neuzugänge #62 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA: Reader Superhelden

Daß ein Reader über Superhelden mit einem hellblauen Cover ausgestattet wird, ist ein trefflicher Einfall. Denn die Farbgebung des vorliegenden Ban-des erinnert direkt an das Kostüm des wohl prominentesten und in den ver-sammelten Beiträgen wiederholt thematisierten Superhelden, der seine Ex-zeptionalität offensiv im Namen trägt: Superman.  …

(Quelle: informationsmittel-fuer-bibliotheken.de)

Etter/Nehrlich/Nowotny - Reader Superhelden

Etter/Nehrlich/Nowotny – Reader Superhelden

Lukas Etter/Thomas Nehrlich/Joanna Nowotny (Hrsg.)
Reader Superhelden
Theorie – Geschichte – Medien
Transcript, Bielefeld (2018), Taschenbuch, 534 Seiten
ISBN Print: 9783837638691
ISBN PDF: 9783839438695

Sind Superheldinnen feministisch? Welche Rolle spielten antike Mythen, die biblische Geschichte des Simson oder Nietzsches Philosophie für die Schöpfer von Superman? Und was hat die Nibelungensage mit Marvel zu tun?

Antworten auf diese und weitere Fragen – u.a. nach der vielfältigen Medialität und Rezeptionsgeschichte von Superhelden-Stories, der Perspektive der Comicschaffenden auf ihre Kunst und dem sich wandelnden Bild des Superhelden in der aktuellen Forschung – gibt dieser Reader, der erstmals in deutscher Sprache und für ein breites Publikum Texte zu Theorie und Geschichte der Superhelden versammelt und kommentiert.

Antiquarisch gesichtet:
Print: Kleinster Preis: 14.95 EUR, größter Preis: 44.99 EUR, Mittelwert: 29.99 EUR
PDF: Kleinster Preis: 26.99 EUR, größter Preis: 26.99 EUR, Mittelwert: 26.99 EUR


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelenen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

, , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: