Archiv für die Kategorie Fantasy

Tolkinenesis #11– J.R.R. Tolkien, Mittelerde und das Rundherum

Dieses Mal Schneidewind/Weinreich-Festspiele. Drei Bücher der Edition STEIN UND BAUM. „Wie es wirklich war“, „vom Tod“ und „Geschichten aus und rund um Tolkiens Welt“. …


Schneidewind/Weinreich - Mittelerde ist unsere Welt

Schneidewind/Weinreich – Mittelerde ist unsere Welt

Friedhelm Schneidewimd/Frank Weinreich (Hrsg.)
Mittelerde ist unsere Welt
Wie es wirklich war
Edition Stein und Baum, Band 2
Villa Fledermaus, Saarbrücken (2006), Taschenbuch, 224 Seiten
ISBN 9783932683121

Sieben Autorinnen und drei Autoren in 18 Geschichten.

Zusätzlich sekundärliterarisch gibt es ein Vorwort der Herausgeber und eine Einleitung von Friedhelm Schneidewind: Einleitung: Wo und wann ist Mittelerde? …

 

 

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 12.90 EUR, größter Preis: 59.41 EUR, Mittelwert: 47.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

One ring to rule them all: Tolkiens „Lord of the Rings“ und Platons Ring des Gyges — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

In Platons Politeia (Der Staat) wird die Geschichte des sagenumwobenen Gyges thematisiert, der ein Vorfahre des Lyderkönigs Kroisos gewesen sein soll, von dem sich unsere Redensart „reich wie Krösus“ ableitet. Dieser Gyges soll ursprünglich ein lydischer Hirt gewesen sein, vor dessen Füßen sich plötzlich im Rahmen eines mit einem Erdbeben verbundenen Unwetters ein Spalt im […]

über One ring to rule them all: Tolkiens „Lord of the Rings“ und Platons Ring des Gyges — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Tolkinenesis #9– J.R.R. Tolkien, Mittelerde und das Rundherum

Möchtest du den Spuren Tolkiens in die Romantik und zur phantastischen Literatrur folgen? Willst du Tolkiens ganz gewöhnöiche Helden kennenlernen? Oder möchtest du zusehen wie ein Genre auf den Prüfstand gestellt wird? Dann geben dir die nächsten drei Bücher alle Gelegenheit dazu…


Oliver D. Bidlo - Sehnsucht nach Mittelerde_

Oliver D. Bidlo – Sehnsucht nach Mittelerde_

Oliver D. Bidlo
Sehnsucht nach MIttelerde
Oldib, Essen (2013), Taschenbuch, 128 Seiten, Neuauflage
ISBN 9783939556381

Hier folgt man den Spuren Tolkiens in die Romantik und zur phantastischen Literatur. Es wird nach den Gründen gefragt für die Sehnsucht, die seine Literatur bei den Menschen hervorruft.

Seit der letzten Auflage hat sich auch der akademische Zirkel mit Tolkien und seinem Verhältnis zur Romantik stärker auseinandergesetzt.

Das Buch nähert sich eher unwissenschaftlich über das Gefühl der Sehnsucht, den Phänomen der Tolkienbegeisterung. Erweitert wurde es durch Ergänzungen, Überarbeitungen und das Hinzufügen einzelner Kapitel …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 11.59 EUR, größter Preis: 19.98 EUR, Mittelwert: 12.50 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

[Interview] Gordon McBane – Der ErnstFall Michael Schmidt

McBaneGordon McBane: Ich arbeite gegenwärtig als Redakteur und Consultant bei einer PR-Agentur. Politisch engagiere ich mich sehr für die Unabhängigkeit Schottlands, weil meine gesamte Familie mütterlicherseits aus den Highlands stammt und ich mich sehr mit der Nation identifiziere. So schrieb ich beispielsweise meine Bachelorarbeit über die kulturelle Identität Schottlands, war für die Westdeutsche Zeitung beim Unabhängigkeitsreferendum 2014 in Edinburgh und bin Mitglied der Deutsch-Britischen Gesellschaft. Zur Schriftstellerei bin ich jedoch erst auf Umwegen gekommen, …

über Gordon McBane – Der ErnstFall Michael Schmidt


, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Neuzugänge #37 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Die Zukunft zwischen Trauma und Mythos, Physik hinter den Ideen der Science Fition und Roboterspielzeuge geben sich heute ein Stelldichein. Genug Material um über den Tag zu kommen …


Klaus-Peter Klein - Zukunft zwischen Trauma und Mythos

Klaus-Peter Klein – Zukunft zwischen Trauma und Mythos

Klaus-Peter Klein
Zukunft zwischen Trauma und Mythos: Science-fiction
Zur Wirkästhetik, Sozialpsychologie und Didaktik eines literarischen Massenphänomens
Ernst Klett, Stuttgart (1976), Taschenbuch, 252 Seiten
ISBN 3123931005

Die vorliegende Untersuchung ist aus dem Impuls entstanden, der Faszination von Science-fiction-Literatur nachzuspüren, wie sie von Apologeten der Gattung immer wieder beschworen wird.

Es hat sich gezeigt, dass dem Phänomen trivialliterarischer Texte mit dem klassischen Instrumentarium literaturwissenschaftlicher Methoden allein nicht beizukommen ist …

 

 

 

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.96 EUR, größter Preis: 78.13 EUR, Mittelwert: 38.85 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: