Archiv für die Kategorie Fantasy

Magie und Kino — filmlichtung

magie und kinoAm 17. März des Jahres 1904 hatte Erich Weiss ein Problem. Er hatte eine Herausforderung angenommen, die er womöglich nicht würde gewinnen können. Weiss war ein Illusionist, Entfesselungskünstler und Selbstdarsteller, besser bekannt unter seinem Bühnennamen Harry Houdini. Sein Ego schien es ihm nicht zu erlauben, Herausforderungen aus dem Weg zu gehen. Das würde dafür sorgen, […]

über Magie und Kino — filmlichtung


Siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Von Oidipus über Star Wars bis The Haunting of Hill House – Orakel und sich selbst erfüllende Prophezeiungen in Antike und Phantastik — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Delphi.jpgDas Orakel von Delphi war längst nicht das einzige Orakel in der griechischen Welt, aber sicherlich eines der bedeutendsten. Andere Orakel waren z.B. Olympia, Dodona, Didyma oder das Orakel von Siwa in Ägypten. Delphi war dem Gott Apollon geweiht, wobei sich Spuren eines dortigen Apollon-Kultes ab dem 8. Jh. v.Chr. nachweisen lassen. …

über Von Oidipus über Star Wars bis The Haunting of Hill House – Orakel und sich selbst erfüllende Prophezeiungen in Antike und Phantastik — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Atlantis — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

terror_antiquus_by_l.bakst_1908Atlantis ist aus der Phantastik nicht wegzudenken. E.T.A. Hoffmann verarbeitete es in „Der goldne Topf“ (1814), Jules Verne in „20.000 Meilen unter dem Meer“ (1869-1870) und Thomas Mann in „Jonas und seine Brüder“ (1933-1943). …

 

 

über Atlantis — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Vom „rheinischen Atlantis“ bis Kakos und Herkules – Antikenrezeption in Märchen, Sagen und Legenden aus dem Eifelraum — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Märchen-1400x788Mich hat schon immer die These fasziniert, dass es sich bei der Märchenfigur Frau Holle um eine alte germanische oder gar steinzeitliche Göttin handeln könnte, die das Christentum überlebte, indem sie in religiös unverdächtiger Weise in die Märchenwelt einzog. …

über Vom „rheinischen Atlantis“ bis Kakos und Herkules – Antikenrezeption in Märchen, Sagen und Legenden aus dem Eifelraum — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, ,

2 Kommentare

Eine Mainade in Bon Temps – Maryann Forrester in ‚True Blood‘ (Staffel 2) — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Wie wir bereits an anderer Stelle gesehen haben, greift das Horror-Genre besonders gerne auf Mumien und mesopotamische Dämonen zurück, womit wir uns in der Regel eher in der Altorientalistik oder in der Ägyptologie als in der Alten Geschichte befinden. ämmso erfreulicher ist es, wenn Medien aus dem Bereich des Horrors dann doch gelegentlich Aspekte aufweisen, die […]

über Eine Mainade in Bon Temps – Maryann Forrester in ‚True Blood‘ (Staffel 2) — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , ,

5 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: