Archiv für die Kategorie Institutionelles

Biographien zur Phantastik #4

Der „Erfinder“ des Robots, der Prophet im Labyrinth und der Sucher nach dem Übersinnlichen – wer macht mit im Ratespiel. Naja, sooo schwer kann das ja nicht sein – und wer’s nicht erraten kann/will liest einfach weiter …


Eckhard Thiele - Karel Capek

Eckhard Thiele – Karel Capek

Eckhard Thiele
Karel Capek
Reclam, Leipzig (1988), Taschenbuch, 368 Seiten
ISBN 3379003506

Karel Capek, der „Erfinder“ des Roboters, ein  Gejagter und Missverstandener, als der er sich 1925, und auch später, am Ende seines Lebens, als die Erste Republik zugrunde ging, fühlen musste?

Eckard Thiele spürt einem sensiblen Menschen und großem Künstler in adäquater Weise nach.

Er befasste sich mit dem Werk Karel Capeks bereits seit langem als Verlagsgutachter, Übersetzer und Kommentator.

„Am 15. März 1939 zogen hitlerdeutsche Truppen ins Land und besetzten Prag. Noch am selben Abend klingelte bei Olga Scheinpflugova die Gestapo: Auf der schwarzen Liste stand noch immer der Name Karel Capek, obwohl er bereits am 25. Dezember des Vorjahres verstorben war …“

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 2.49 EUR, größter Preis: 156.99 EUR, Mittelwert: 14.12 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Letzter Gruß — Edition CL

Lieber Freunde der Edition CL! Schon seit 2017 bin ich gesundheitlich nicht besonders auf der Höhe und wollte bereits zu diesem Zeitpunkt die Edition CL auf unbestimmte Zeit ruhen lassen. Mit der Hilfe vieler lieber Freunde und Helfer ist dennoch gelungen CTHULHU LIBRIA NEO – DER EXPRESSIONISTISCHE FILM und KRABAT ODER DIE ZAUBERSCHULE zu realisieren. […]

Schade, aber gute Besserung und Regeneration … auf dass es vielleicht wieder einmal weitergeht …

über Letzter Gruß — Edition CL


Siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Biographien zur Phantastik #3

„Das Bildnis des Dorian Gray“ ist einer der meistgelesenen Romane der englischen Literatur. Die unheimliche Geschichte vom Jüngling mit der anmutigen Gestalt, der seine Seele verkauft, um seine Schönheit zu erhalten. Biographien des Autors, Oskar Wild, gibt es fast wie Sand am Meer …


Richard Ellmann - Oscar Wilde

Richard Ellmann – Oscar Wilde

Richard Ellmann
Oskar Wilde
Piper, München (1991), gebunden Ausgabe, 868 Seiten
ISBN 3492031749

Richard Ellmann, amerikanischer Literaturwissenschaftler, widmete sich bis zu seinem eigenen Tod 1987, der Arbeit an dieser Biographie über Oskar Wilde, mit der er den Stand der Forschung durch bis dahin unveröffentlichtes Quellenmaterial bereicherte.

Wilde betrat als Oscar Fingal O’Flahertie Wills Wilde 1854 in Dublin die Bühne des viktorianischen Lebens, dessen schillenster, originellster und zugleich tragischster Akteur er werden sollte. Er wollte Dichter werden, verkündete der Zwanzigjährige, und noch dazu berühmt. „Und wenn schon nicht berühmt, dann zumindest berüchtigt.“ Er wurde beides.  …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 3.76 EUR, größter Preis: 156.37 EUR, Mittelwert: 12.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Longlist SERAPH 2018 — PlasterOfParis

Hintergrundbild02.pngEs ist wieder Seraph-Zeit und ich durfte wieder an der Longlist mitwirken. Voilà: (Pressemitteilung) Trotz des berühmt-berüchtigten verflixten siebten Jahres meldet sich die Phantastische Akademie rechtzeitig zum Jahresbeginn mit den Longlists des SERAPH-Literaturpreises. Unter den Nominierten im „Besten Buch“ finden sich eine ganze Reihe altbekannter Autoren. Doch auch Autorinnen und Autoren, deren Werke die Jury […]

über Longlist SERAPH 2018 — PlasterOfParis


Siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Tad Williams im Interview über „Der letzte König von Osten Ard“ — Der Fantasy Weblog

Tad Williams im Interview: Der amerikanische Fantasy-Autor über „Die Hexenholzkrone“, die weiteren Bände von „Der letzte König von Osten Ard“ und warum er eine Serienfassung seiner Bücher für sinnvoller hält als eine Verfilmung für das Kino.

über Tad Williams im Interview über „Der letzte König von Osten Ard“ — Der Fantasy Weblog

 


siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: