Archiv für die Kategorie Ausgabe(n)

Die eiserne Ferse – ein dystopischer Roman von Jack London

Wie ist dieser ungewöhnlich strukturierte, Hoffnung und Katastrophe ineinander schichtende Roman einzuordnen, der 1907 die Weltbühne der Literatur betrat und manche Geister verwirrte, andere schockierte und entgegen der Erwartung Londons im eigenen politischen Lager zunächst mit Widerwillen aufgenommen wurde, einige Jahrzehnte später aber begeisterte. Versuchen wir es: eine vorausschauende dystopische Aufzeichnung des Nahenden? Eine weitblickende […]

über „Die eiserne Ferse“ oder Die Tendenz des Kapitals – Jack London — Nous.


siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

ANDROMEDA NACHRICHTEN 258 + Download

Fleißaufgaben gehören zu meinem Leben. Die ANDROMEDA NACHRICHTEN des SFCD sind in der Hinsicht eines meiner Lieblingsobjekte, und ein weiteres Mal ist eine neue Ausgabe in der Produktion: ANDROMEDA NACHRICHTEN 258 SFCD e.V., Murnau, Juli 2017, 96 Seiten A4, EUR 8,00. Bezug: SFCD-Archiv, archiv[at]sfcd.eu Der Inhalt: Michael Haitel: Leider, leider … (Vorwort) | Ralf Bodemann:…

über Fleißaufgaben — m’ hemm l-ebda għadra –


siehe auch:


aber auch:

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Einfach geil … phantastisch! Nr. 67 – Neues aus anderen Welten

phantastisch! 67

phantastisch! 67

Habe ich das wirklich geschrieben? Einfach geil …? Und das mir, der ich eigenlich solche Reden kaum schwinge.

Muss wohl einen Grund haben. Natürlich, phantastisch! Nr. 67 zeigt (wieder einmal) wie Magazin-machen geht. Informativ, unterhaltsam und aktuell.

Vor der Besprechung noch schnell der Verlagslink – so jetzt kann los gehen …

Es müssen drei Dinge/Artikel/Tatsachen herausgehoben werden:

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar

Neuzugänge #6– BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Immer wieder Neues 🙂  – Also, die Vampire sind unter uns – ein bisschen zum Gruseln und danach – Abenteuer pur: speziell auch über Walther Kabel. Als Abschluss ein 112 Jahre altes Buch des Altmeisters H.G. Wells – da macht lesen so richtig Spaß …

Mark Benecke - Vampire unter uns!

Mark Benecke – Vampire unter uns!

Mark Beneke
Vampire unter uns!
Edition Roter Drache, Remda-Teichel (2016), gebundene Ausgabe, 216 Seiten
teils gekürzte, teils erheblich erweiterte Ausgabe von „Vampire unter uns!“ Band 1-3
ISBN 9783946425083

Neben einem Bericht von der letzten Enterdigung eines Vampirs im Jahre 2003 finden sich in diesem Buch Reiseberichte zu den Wirkstätten von Vlad Tepes, ein Interview mit dem Vorsitzenden der Transylvanian Society of Draculka, die erste europäische Vampirismus-Subkultur-Studie sowie viele weitere Berichte. Erstmalig kommen auch Real-Life-Vampire zu Wort ;).
Das Best of der Vorgänger-Serie „Vampire unter uns!“ Band 1-3 in einem Buch mit neuen Texten erweitert …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 8.82 EUR, größter Preis: 24.08 EUR, Mittelwert: 16.00 EUR, regulär 16.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Einen Blick wert …

Über den HALLER, die Literaturzeitschrift aus Monschau, habe ich schon mehrfach was erzählt. Wie ich mit Corinna Griesbach, der bis heute zuständigen Macherin des HALLER, zusammengekommen bin, weiß ich nicht mehr. Es ist auch egal. Ich fing an, das Layout zu machen, und nach der Nummer 10 kam Corinna auf die Idee, den HALLER unter…

über Verrutschter Fokus — m’ hemm l-ebda għadra –

,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: