Archiv für die Kategorie Magazine – das Salz in der Phantastik-Suppe

Magazine #7 – das Salz in der Phantastik-Suppe: Omen, Nr. 1

2003 war es wieder einmal soweit: Abseits der Fanzine-Szene unternahm Festa den Versuch, ein Magazin auf den Markt zu bringen, das sich dem Horror bzw. der Phantastik in seinen und ihren vielen Spielarten widmen sollte. …


Frank Festa (Hrsg.) - Omen, Nr. 1

Frank Festa (Hrsg.) – Omen, Nr. 1

Frank Festa (Hrsg.)
Omen, Nr.1
Das Horror-Journal
Festa, Leipzig (2003), Taschenbuch, 192 Seiten
ISBN 3935822693

Sekundärliterarischer Inhalt:

1. Vorwort / Frank Festa (Autor/in) (4-5)
2. Der Herr der Schrecken: Kim Newman / Dirk Berger (Autor/in) (6-13)
3. Anno Dracula – Die Hintergründe / Kim Newman (Autor/in) (14-21)
4. Richard Laymon: The Beastmaster / Dirk Berger (Autor/in) (54-62)
5. Architekt der Angst / Dirk Berger (Interviewer) (88-94)
6. Die Fackel wird weitergereicht: H.P. Lovecrafts Einflus auf Fritz Leiber / S. T. Joshi (Autor/in) (108-125)
7. Michael Marshall Smith / Dirk Berger (Interviewer) (126-136)

Dazu noch von Seite 173 – 182: Fenster zur Phantastik – Rezensionen

Auf buchrezicenter.de gibt es dazu eine Rezension aus 2017 und eine Rezension von Fredeeric Boutet in: Apostel des Untergangs, Lindenstruth, 2003

Achtung: Die im Impressum gedruckte ISBN ist falsch. Es wurde an der vierten Stelle die 5 vergessen zu drucken.

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 5.90 EUR, größter Preis: 76.81 EUR, Mittelwert: 12.95 EUR


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.

 

, , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Magazine #6 – das Salz in der Phantastik-Suppe

Tja, das neue SOL liegt am Schreibtisch, ein etwas älteres Magazn der Österreichischen Tolkiengesellschaft wartet ebenfalls und ein frühes NOVA-Exemplar hat sich auch breit gemacht. Seuftz, war bleibt als übrig …


Christna Hacker u.a. - Sol, Nr. 92

Christna Hacker u.a. – Sol, Nr. 92

Christina Hacker u.a.
SOL, Nr. 92
Schwerpunkt „Terrania“
Magazin der Perry Rhodan-Fanzentrale, 23. Jhrg., 04/2018
PRFZ, Ibbenbüren (2018), Magazin, A4, geheftet, 68 Seiten?

Interessant wie immer, unter anderem:

  • Reflexionen zum Genesis-Zyklus
  • Interview mit Uwe Anton
  • Interview mit Andreas Eschbach
  • Gedanken zu Perry Rhodan-NEO
  • Vieles aus der Fanszene
  • Qualitätssicherung der Perrypedia
  • Schwerpunkt Terrania
  • Stories
  • PR-Background
  • u.v.m.

Antiquarisch gesichtet: Verlagsneu – siehe Verlagsseite


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , ,

Ein Kommentar

Magazine #5 – das Salz in der Phantastik-Suppe

Das neue Magazin für angewandte Fantastik im Hochglanzformat, ein relativ neues Clubmagazin und ein Magazin aus dem Table-Top-Bereich, welches mir in die Hände gefallen ist. Eigentlich ziemlich Wooow – auch wenn’s eigentlich in den geschäftlichen Bereich gehört …


Thomas Reckermann (Hrsg.) - If, Nr. 8

Thomas Reckermann (Hrsg.) – If, Nr. 8

Tobias Reckermann (Hrsg.)
IF, Nr. 8
Magazin für angewandte Fantastik
Whitetrain, Darmstadt (2018), Magazin, broschiert, Klebebindung, 86 Seiten
ISBN 9781724551740

Mutanten, Mutationen, mutierte Gesellschaft. Zufällige Variationen des Genoms bestimmen die menschliche Existenz, gezielte Manipulation des Genoms versucht sie zu verbessern. Seit vielen Jahrzehnten geistern Mutanten und die Möglichkeiten der Genetik durch die Science Fiction, Mutanten bevölkern einen Zweig des Horror und die Postapokalypse. In dieser Ausgabe des IF Magazin: Erzählungen von Gordon Zöller, Ina Elbracht, Ulf R. Berlin, Helge Lange und Martin Wambsganß; eine grafische Erzählung von Erik R. Andara (Autor) und Alex Alles Gutmann (Illustrator); ein grafisches Highlight von David Staege: die Kaiju-Battle Germany (interaktives Diorama); außerdem berichtet unser Reporter Frank Tumele vom Tag der Toten in Mexiko und Rezensent Björn Bischoff nimmt Georg Kleins aktuellen Roman „Miakro“ unter die Lupe. Coverillustration von Leothefox … (Amazon Artikelbeschreibung)

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 5.60 EUR, größter Preis: 6.00 EUR, Mittelwert: 5.67 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

4 Kommentare

Magazine #4 – das Salz in der Phantastik-Suppe

Die SFCD-Nachrichten vom Jänner, die Frühjahrsausgabe von Zauberwelten und ein Magazin mit geschäftlichem Hintergrund, aber doch sekundärliterarischem Inhalt. Neues aus der Walt der Magazine …


Michael Haitel (Hrsg.) - Andromedanachrichten, Nr. 260

Michael Haitel (Hrsg.) – Andromedanachrichten, Nr. 260

Michael Haitel (Hrsg.)
Androedanachrichten, Nr. 260
49. Jahrgang, Auflage 350 Stk.
SFCD, Murnau (2018), Magazin A4, 100 Seiten?

Der Inhalt:

  • Conventions
  • Fantasy
  • Science Fiction
  • Zwielicht
  • Cinema
  • E:Games
  • Perry Rhodan
  • Science
  • FanzineKurier
  • Reissswolf
  • StoryFiles

Diese Ausgabe gibt es auch zum Download

Antiquarisch gesichtet: zu beziehen über den SFCD – Archivpreis 8,– EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

4 Kommentare

Magazine #3 – das Salz in der Phantastik-Suppe

Ein Magazin-Jahrbuch mit den Ausgaben von 2005, ein Fachblatt für Pulp-Thriller, Horror und Science Fiction und eine Ausgabe des deutschen Magazins für Science Fiction & Spekulation …


Hardy Kettlitzz u.a. - Alien Contact Jahrbuch 4 (2005)

Hardy Kettlitzz u.a. – Alien Contact Jahrbuch 4 (2005)

Hardy Kettlitz u.a.
Alien Contact
Jahrbuch für Science Fiction und Fantasy
Sammelband der Ausgaben 64 bis 68 2005
Shayol, Berlin (2006), Taschenbuch, 338 Seiten
ISBN 3926126558, ISSN 1611-5066

Essays und Artikel, Interviews und Rubriken, u.a.:

  • Franz Rottensteiner – Stanislaw Bialkowski – ein deutscher Space-Opers-Autor
  • Michael Nagula – Ausblicke auf das Mögliche
  • Fritz Heidorn – Der künstliche Gott-Die Rückkehr des Widerspruchs von Realität und Glauben in der Science Fcition
  • Hannes Riffel – Jeff VanderMeer
  • uvm

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 19.90 EUR, größter Preis: 19.90 EUR, Mittelwert: 19.90 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

5 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: