Archiv für die Kategorie Sekundärliteratur

Neuzugänge #2– BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Richard Saage - Vermessungen des Nirgendwo

Richard Saage – Vermessungen des Nirgendwo

Richard Saage
Vermessungen des Nirgendwo
Begriffe, Wirkungsgeschichte und Lernprozesse der neuzeitlichen Utopien
Taschenbuch, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt (1995)
ISBN 3534127528


Nachdem der Realsozialismus in Europa gescheitert und der wissenschaftlich-technische Fortschritt in eine Krise geraten ist, stellt sich die Frage nach der Zukunftsfähigkeit des utopischen Ansatzes.

Richard Saage wagt den Versuch, Aussagen über die Geschichte, die Gegenwart und die Zukunft des utopischen Denkens zu machen.

Ganz speziell:
Georg Orwells „1984“ und die Dialektik der Sozialutopie
oder
Ein entfesselter Prometheus? Zum wissenschaftlichen und technischen Selbstverständnis der neuzeitlichen Sozialutopien

Auch in diesem Werk bezieht sich Saage, gleich in der ersten Fußnote, wieder auf Hans Jonas und „Das Prinzip Verantwortung“. Also passt doch genau dieser Neuzugang … 🙂

Dazu: Michael Dreyer, Rezension zu: Richard Saage: Vermessungen des Nirgendwo. Darmstadt: 1995, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/889-vermessungen-des-nirgendwo_781, veröffentlicht am 01.01.2006


Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 3.99 EUR, größter Preis: 67.42 EUR, Mittelwert: 18.00 EUR


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben.

,

Hinterlasse einen Kommentar

Neuzugänge #1 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Hans Jonas - Das Prinzip Verantwortung

Hans Jonas – Das Prinzip Verantwortung

Hans Jonas
Das Prinzip Verantwortung
Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation
Taschenbuch, Suhrkamp, Frankfurt/Main (1984), Suhrkamp Taschenbuch 1085, 1. Auflage
ISBN 9783518375853

Das Buch habe ich im Zuge der hier stattgefundenen Utopiediskussion geortet und mal sehen, was das Prinzip aussagt.

„… „Das Prinzip Hoffnung“ muss heute in erster Linie dafür eingesetzt werden, zu bremsen, zu schützen, zu bewahren und so eine Entwicklung zu verhindern, die zum Untergang der Menschheit führen könnte …“

Ein 400-Seiten Schmöker der es mir sicherlich nicht leicht machen wird …

Für den Anfang gibt es dazu einen Artikel in der WIKIPEDIA, wo es heißt, „… der Titel des Werks kann als Anspielung und Widerspruch zu Ernst Blochs Das Prinzip Hoffnung gelesen werden, mit dem sich Jonas kritisch auseinandersetzte.“

Naja, mal sehen …

antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.25 EUR, größter Preis: 132.00 EUR, Mittelwert: 7.48 EUR

Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben.

,

Hinterlasse einen Kommentar

Begleitende Literatur zur Phantastik #2

Dieses Mal habe ich eine Auswahl mit großer Bandbreite vorbereitet. Zunächst wären da zwei lexikalische Titel. Einer im Bereich der „Geheimwissenschaften“ und ein Anderer für den Bereich „Mystik“. Nicht uninteressant und sie ergänzen eine phantstische  Handbibliothek hervorragend. Das dritte Buch ist eine Sammlung von Studien über das Hexenbild und die Hexenverfolgung. Kann durchaus als Hintergrundinfirmation zu Fantasystoffen gebraucht werden. Also:

Heinz/Kur - Propheten, Seher, Zukunftsforscher

Heinz/Kur – Propheten, Seher, Zukunftsforscher

Anette von Heinz/Frieder Kur
Propheten, Seher und Zukunfstforscher
Das große Buch der Geheimwissenschaften
gebundene Ausgabe, Sanssouci, Zürich (2000)
ISBN 3725411719

Was ist Chiromantie? Wer war Zarathustra? Was ist dran an Pendeln und Wünschelruten? Diese Buch bietet eine umfassende Zusammenstellung von Techniken und Theorien der Zuunftsdeutung: Über die Kunst fernöstlicher Selbstversenkung wird ebenso berichtet wie über die Propheten des Alten Testaments, die moderne Quantentheorie und die Biographien großer Forscher auf dem Gebiet der Weissagung und Zukunftsforschung …gut aufgemachtes Buch …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 1.96 EUR, größter Preis: 32.25 EUR, Mittelwert: 8.13 EUR

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Biographien zur Phantastik #1

Ein interessantes Kapitel der Sekundärliteratur sind auch die vielfältigen Biographien zu den Autoren welche Phantastik, im weitesten Sinne, geschrieben haben. Da gibt es auch eine ganze Reihe von Veröffentlichungen, die es wert sind ebenfalls in Erinnerung gerufen zu werden.

Den Anfang bildet heute eine Serie von Biographien zu Edgar Allan Poe:

Liliane Weissberg - Edgar Allan Poe

Liliane Weissberg – Edgar Allan Poe

Liliane Weissberg
Edgar Allan Poe
Sammlung Metzler-Realien zur Literatur, Band 204
Taschenbuch, Metzler, Stuttgart (1991)
ISBN 3476102041

 

 

 

 

 

 

 

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 5.40 EUR, größter Preis: 33.97 EUR, Mittelwert: 11.90 EUR

Den Rest des Beitrags lesen »

,

Hinterlasse einen Kommentar

Begleitende Literatur zur Phantastik #1

Von Fall zu Fall – nein, eigendlich dauernd –  fallen mir bei meinen Recherchen Bücher in die Hände, die zwar manchmal als Sekundärliteratur angeboten werden, jedoch nach meinen Kriteren keine solche sind.

Aber, natürlich haben auch diese Veröffentlichungen (allermeist) ihre Berechtigung (gehabt) und sollten nicht unter den Tisch fallen. Also werde ich diese Werke (von Fall zu Fall – nein, eigentlich fallweise regelmäßig) hier vorstellen bzw. in Erinnerung rufen. Das Erste:

René Freund - Braune Magie? Okkuktismus , New Age und Nationalsozialismus

René Freund – Braune Magie? Okkuktismus , New Age und Nationalsozialismus

René Freund
Braune Magie?
Okkultismus, New Age und Nationalsozialismus
gebundene Ausgabe,
Picus, Wien (1998)
ISBN 9783854522713

In historischen „Legenden“ und in der „New-Age-Literatur“ erscheinen Hitler, Heß, Himmler und andere Nazi-Größen immer wieder als Handlanger dubioser Geheimbünde, als schicksalgläubige Gralssucher, als „braune Magier“ des Dritten Reichs.
Auf welche geschichtliche Fakten gehen diese modernen „Mythen“ zurück?
Und warum kommt es auch heute (1998!) wieder zu der verhängnisvollen Verbindung von Esoterik und Poliktik?
René Freund untersucht und analysiert die tatsächlichen Einflüsse soganannter okkulter Gesellschaften und ihrer Ideen auf den Nationalsozialismus …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 4.00 EUR, größter Preis: 35.94 EUR, Mittelwert: 13.80 EUR

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: