Archiv für die Kategorie Sekundärliteratur

[Fandom] Ein Wörterbuch (Fanfiction Edition) — buchstudent

Text by Eleonore. Fanfictions sind mittlerweile jedem irgendwo ein Begriff. Einige lieben sie, andere stehen dem Ganzen eher zwiespältig gegenüber, und wiederum andere meiden sie wie die Pest. Dabei ist Fanfiction seit Jahrhunderten ein etabliertes Konzept. Von Dantes „Inferno“ bis hin zu Eiezer Yudkowskys „Harry Potter and the Methods of Rationality” ist Fanfiction weit verbreitet. […]

über Fandom – Ein Wörterbuch (Fanfiction Edition) — buchstudent


, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

[Rezension] Clockwork Orange – ein brutales Meisterwerk — Plot und Narrative

Bevor ich beginne, möchte ich hier einmal klarstellen, dass ich ausschließlich vom Roman spreche und mich nicht auf den Film beziehen werde – die Verfilmung hat meiner Meinung nach wenig Sinn ergeben, da ein großer Teil der Leistung des Romans darin nicht wiedergespiegelt werden kann. Dazu aber natürlich später mehr. Anthony Burgess Burgess war ein […]

über Clockwork Orange – ein brutales Meisterwerk — Plot und Narrative


Siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

[Interview] „Hochgradig interessanter (Lese-)Stoff“ | Teil 3 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs — BLITZ-BLOG

In den ersten beiden Teilen unseres Interviews mit dem Verleger Werner Fuchs haben wir erfahren, wie Fuchs mit seinen Mitstreitern das Phänomen Rollenspiel nach Deutschland brachte und das Schwarze Auge erschuf. Im dritten Teil des Interviews wechselt der Fokus von Rollenspielen zu Büchern und zur aktuellen Arbeit des Verlegers für das BLITZ-/Fanpro-Imprint Rocket Books …

über „Hochgradig interessanter (Lese-)Stoff“ | Teil 3 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs — BLITZ-BLOG


Siehe auch:

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Biographien zur Phantastik #8

Ein, als Biographie konzipiertes, Buch mit dem H. R. Gigers kunst- und mediengeschichtliche Bedeutung hervorgehoben werden soll, ein Buch über den Schöpfer dunkler Lande und unrühmlicher Helden und ein Buch um „… zu ahnen, wie das alles gemeint war“. Also viel Spaß damit …


Herbert M. Hurka - HR Giger. Das Buch

Herbert M. Hurka – HR Giger. Das Buch

Herbert M. Hurka
HR Giger. Das Buch
Biografie. Kunst. Medien
Tredition, Hamburg (2018), gebundene Ausgabe, 332 Seiten, Lesebändchen
ISBN 9783743982611 (Paperback)
ISBN 9783746914626 (Hardcover)

Weltruhm erlangte der Schweizer Künstler HR Giger mit seinem biomechanischen Stil, vor allem aber durch seinen Oscar für das zukunftsweisende Design in dem SF-Film „Alien“. Das als Biografie konzipierte Buch entstand aus einer über zweijährigen Zusammenarbeit mit HR Giger und diente von vornherein auch dem Ziel, Gigers kunst- und mediengeschichtliche Bedeutung nicht nur für die phantastische Kunst hervorzuheben, sondern generell für die beharrliche Unterwanderung der Demarkationen zwischen Hoch- und Populärkultur. …

(Die ISBN für das Hardcover ist im Impressum des Hardcoverbuches falsch angegeben!)

Zur Leseprobe vom Verlag

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 24.90 EUR, größter Preis: 61.68 EUR, Mittelwert: 41.59 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Magazine #4 – das Salz in der Phantastik-Suppe

Die SFCD-Nachrichten vom Jänner, die Frühjahrsausgabe von Zauberwelten und ein Magazin mit geschäftlichem Hintergrund, aber doch sekundärliterarischem Inhalt. Neues aus der Walt der Magazine …


Michael Haitel (Hrsg.) - Andromedanachrichten, Nr. 260

Michael Haitel (Hrsg.) – Andromedanachrichten, Nr. 260

Michael Haitel (Hrsg.)
Androedanachrichten, Nr. 260
49. Jahrgang, Auflage 350 Stk.
SFCD, Murnau (2018), Magazin A4, 100 Seiten?

Der Inhalt:

  • Conventions
  • Fantasy
  • Science Fiction
  • Zwielicht
  • Cinema
  • E:Games
  • Perry Rhodan
  • Science
  • FanzineKurier
  • Reissswolf
  • StoryFiles

Diese Ausgabe gibt es auch zum Download

Antiquarisch gesichtet: zu beziehen über den SFCD – Archivpreis 8,– EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: