Beiträge getaggt mit Phantastische LIteratur

Vampir, Werwolf und sonstige Unwesen #7 – Das Böse in Gestalt

Geister, Gespenster und Schattenwesen – gruselig! Gibt es Gesichter aus einer anderen Welt? Eine schwarze Kutsche, gelenkt von einem kopflosen Kutscher? Oder von Abaddon bis Zyklop – ein Lexikon. Heute sind die dunken Gestalten wieder los …


Tabea Rosenzweig / Sergej Koenig - Das Buch der Dämonen. Monster, Götter, Schattenwesen

Tabea Rosenzweig / Sergej Koenig – Das Buch der Dämonen. Monster, Götter, Schattenwesen

Tabea Rosenzweig / Sergej Koenig
Das Buch der Dämonen
Monster, Geister, Schattenwesen
VGS, Köln (2002), Taschenbuch, 176 Seiten
ISBN 3802529006

Dämonen, Monster, Schattenwesen – in den Zeiten von „Buffy“, „Angel“ oder dem „Herr der Ringe“ sind die Ausgeburten der menschlichen Fantasie für uns beinahe zu guten alten Bekannten geworden.

DIeses Buch stellt die wichtigsten Geschöpfe und Phänomene von A wie Adaddon bis Z wie Zyklop vor und liefert aufschlussreiche wie  unterhaltsame Informationen zu Entstehungs- und Entwickkungsgeschichte. Daneben werden höchst erhelende Querverbindunge zwischen den Überwesen und Schreckensgestalten der verschiedensten Kulturen aufgezeigt.

Abschießend bietet der Anhang neben einer Übersicht der Vampire aus aller Welt eine Auflistung der bisher vorliegenden „Buffy“- und „Angel“-Fersehfolgen und -romane mit den wichtigsten darin vorkommenden Monstern …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 1.48 EUR, größter Preis: 13.84 EUR, Mittelwert: 3.98 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Bibliographien #6 – Zeile für Zeile, Eintrag für Eintrag …

Ganz neu am Markt eine illustrierte Bibliographie zu Paul Alfred Müller, etwas älter ein Verzeichnis von Taschenbüchern und eine Legende der Bibiographien aus der Sparte Grusel und Mysterie …


Heinz J. Galle / Dieter van Reeken - Paul Alfred Müller

Heinz J. Galle / Dieter van Reeken – Paul Alfred Müller

Heinz J. Galle / Dieter van Reeken
Paul Alfred Müller
Eine illustrierte Bibliograhie seiner Werke
DvR, Lüneburg (2018), Flügelklappenbroschur, 2. durchgesehene und ergänzte Auflage, 216 Seiten
ISBN 9783945807248

PAul Alfred Müller (1901-1970) verfasste von 1932 bis 1969 unter seinem NAmen und unter mehreren Pseudonymen zahlreiche, auch utopisch-phantastische, Romane und auch einige theoretische Schrifte, insbesondere zu der von ihm propagierten sogenannten „Hohlwelttheorie“.

Das hier vorliegende Verzeichnis der veröffentlichten Werke umfasst und dokumentiert den ZEitraum von 1932 bis 2018 mit fast 800 Einträgen und 126 Abbildungen.

Die chronologisch angelegte Bibliographie wird durch mehrere Register erschlossen, sodass ein optimaler Zugang zum Werk geboten wird …

Antiquarisch gesichtet: verlagsneu – siehe Verlag oder Kleinster Preis: 15.00 EUR, größter Preis: 15.00 EUR, Mittelwert: 15.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Neuzugänge #48 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Einiges Interessante über gruselige Gestalten und das Dunkle in uns, ein 28 Jahre altes JAhrbuch für Literatur und Ästhetik und das neuerste Magazin für Volksliteratur. Eine breite Themenpalette …


Hubert Filser - Menschen brauchen Monster

Hubert Filser – Menschen brauchen Monster

Hubert Filser
Menschen brauchen Monster
Alles über gruselige Gestalten und das Dunkle in uns
Piper, München (2017), gebundene Ausgabe, 288 Seiten
ISBN 9783492058445

Seit Jahrtausenden ersinnen wir Ungeheuer und Fabelwesen, die uns zugleich Furcht einjagen und faszinieren. Wir brauchen sie, um unseren Ängsten eine Gestalt zu geben und sie so beherrschbar zu machen. Hubert Filser zeigt, wie jede Gesellschaft ihre eigenen Monster hervorbringt und was diese über die Menschen verraten, die sie erdacht haben.

Ob Hundsköpfige, anmutige Sirenen oder Dracula – eins verbindet all diese schaurigen Kreaturen: Sie sind ein Spiegelbild gesellschaftlicher Strömungen und sagen viel darüber aus, was zum Zeitpunkt ihrer Entstehung als normal galt und was nicht. Monster sind anders, wild und unberechenbar – und deshalb ungemein spannend! …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 9.99 EUR, größter Preis: 31.95 EUR, Mittelwert: 20.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Science Ficiton #2 – realistische Spekulation über Möglichkeiten

Linus Hauser über Science Fiktion und Religion, ein Magazin mit einem Special zu Ronald M. Hahn und eine Abhandlung zum Thema „Wie Star Trek nach Deutschland kam“. Science Fiction von der reinsten Sorte …


Linus Hauser - "Möge die Macht mit dir sein!" Science-Fiction und Religion

Linus Hauser – „Möge die Macht mit dir sein!“ Science-Fiction und Religion

Linus Hauser
„Möge die Macht mit dir sen!“
Science-fiction und Religion
Forum-Streifzüge durch die Welt der Religinen, Heft 14
GEP-Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik e.V., Frankfurt/Main (1998), Heft, geheftet, 64 Seiten
ISBN 3932194101?

Himmelsreisen und Botschaften aus dem All sind keine Erfindungen der Neuzeit. Die moderne Science-fiction-Literatur spiegelt Sehnsüchte, Hoffnungen und Ängste, die sich in alten Sagen und Legenden ebenso aufspüren lassen wie in der jüdisch-christlichen Tradition.

Linus Hauser, Theologe und Science-fiction-Fan, analysiert exemplarisch solche Bilder außerirdischer Kräfte von der Antike bis zur Gegenwart. Kritisch beleuchtet er die gefährliche Verschwisterung von Technikglaube und Allmachtsphantasien, wie sie etwa bei der Scientology-Organisation zu finden ist, und plädiert für eine christlich-nüchterne Hinnahme der eigenen Endlichkeit …

Antiquarisch gesichtet: leider derzeit vergriffen


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Neuzugänge #47 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Narratologische Untersuchungen zu Phantastik, Märchen und mythischer Erzählung, ein Buch über ideengeschichtliche Traditionsstränge in der Science Fiction und ein Werk mit Beiträgen zum Robert Kraft-Symposium 2016 …


Jan Erik Antonson - Poetik des Unmöglichen

Jan Erik Antonson – Poetik des Unmöglichen

Jan Erik Antonson
Poetik des Unmöglichen
Narrotologische Untersuchungen zu Phantastik, Märchen und mythischer Erzählung
Mentis, Paderborn (2007), broschiert, 416 Seiten
ISBN 9783897851160

Ausgangspunkt der Studie ist die Darstellung des Unmöglichen als ein Problem des Erzählens: Wunder und andere unmögliche Ereignisse müssen stehts, weil sie sich icht von selbst verstehen, durch narrative Strategien plausibilisiert werden.

Das Hauptaugenmerk gilt dabei dem Genre der Phantastik, in dem das unmögliche Ereignis das konstitutive Inhaltselement bildet. …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 39.90 EUR, größter Preis: 267.34 EUR, Mittelwert: 67.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: