Beiträge getaggt mit Phantastische LIteratur

Vampir, Werwolf und sonstige Unwesen #6 – Das Böse in Gestalt

Zur Geschichte einer schwierigen Figur, zur Geschichte einer bestens bekannten Figur und zu euiner Person, die sich die ewige Jugend bewahren wollte. Das Grauen wütet wieder …


Achim Geisenhanslüke - Wolfsmänner

Achim Geisenhanslüke – Wolfsmänner

Achim Geisenhanslüke
Wolfsmänner
Zur Geschichte einer schwierigen Figur
Literalität und Liminalität, Band 22
Transcript, Bielefeld (2018), Taschenbuch, 120 Seiten
ISBN 9783837642711

Von Ovid bis Freud, von Canetti bis Deleuze/Guattari – der Autor setzt sich mit den seit der Antike überlieferten Figuren der Wolfsmänner auseinander und entwickelt eine Theorie dieser sagenumwobenen Mischwesen.

Die Analyse wird durch den ständigen Einbezug literarischer Texte, sowie filmischer Überlieferung ergänzt.

Für Literaturwissenschaftler ebenso interessant wie für Medien- und Filmwissenschaftler, darüber hinaus aber auch für ein breites Publikum lesenswert …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 13.55 EUR, größter Preis: 26.41 EUR, Mittelwert: 16.99 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Neuzugänge #41 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Harry Potter mal drei. Sieg des Guten oder Sieg des Bösen? Ein ABC das bei der Entscheidung hilft – vielleicht – und die Freilegung der Fundamente. Ein tieferer Einblick in die Welt von Harry Potter als die meisten normalerweise wagen …



Gabriele Kuby / Michael Hageböck - Harry Potter - Der Herr der Ringe. Unterscheidung tut not

Gabriele Kuby / Michael Hageböck – Harry Potter – Der Herr der Ringe. Unterscheidung tut not

Gabriele Kuby / Michael Hageböck
Harry Potter – Der Herr der Ringe – Unterscheidung tut not
fe-Verlag, Kisslegg (2002), Taschenbuch, 192 Seiten
ISBN 3928929437

Die Autoren schärfen den Geist der Unterscheidung.

Bei Tolkien geht es um den Sieg des Guten. „Der Herr der Ringe“ zeigt den einzigen Weg, wie das Böse überwunden werden kann: Durch Liebe, die sich in selbstloser Hingabe, Demut und Batmherzigkeit äußert.

Bei Rowling geht es um die Herrschaft und den Sieg des Bösen. „Harry Potter“ trägt die Fluchnarbe des Teufels auf der Stirn.

Gabriele Kuby – Harry Potter-Der globale Schub in okkultes Heidentum
Michael Hageböck-Die frohe Botschaft aus Mittelerde

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 9.50 EUR, größter Preis: 67.47 EUR, Mittelwert: 19.88 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Vampir, Werwolf und sonstige Unwesen #5 – Das Böse in Gestalt

Ein Handbuch für Vampirjäger, Untote und Philosphie und Vampirsagen und die deutsche Literatur. Wie man sie findet, wie man sie jagt, wie man am Leben bleibt. Können wir von Vampiren, Werwölfen und Zombies etwas lernen? Mal sehen …


Constantine Gregory - Das Vampirjäger-Handbuch

Constantine Gregory – Das Vampirjäger-Handbuch

Constantine Gregory
Das Vampirjäger-Handbuch
Pan, München (2010), gebundene Ausgabe, 160 Seiten
ISBN 9783426283257

Sie finden in diesem Handbuch alle geheimen Notizen, praktische Anleitungen und hilfreiche Informationen für die Vampirjagd.

Die Jagd nach einem diabolischen Geschöpf der Nacht, das wir alle mehr fürchten als alles andere.

Ein verschollener Klassiker, neu entdeckt. Wie man sie Benachrichtigungenfindet, wie man sie jagt, wie man am Leben bleibt – seien sie wachsam…

 

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 5.00 EUR, größter Preis: 47.98 EUR, Mittelwert: 8.08 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar

Phantastik #3 – unglaublich, versponnen, wunderbar, großartig

Ein erstes Buch, das ein literarisches Manifest genannt wurde, eine Bestandsaufnahme afrikanischer Phantastik und  verschiedene Erscheinungsformen des Traums in der phantastischen Literatur. „…Und immer reicht die Macht der Träume  Realität der wirklichen Welt hinein …“


Michel Houellebecq - Gegen die Welt, gegen das Leben - H. P. Lovecraft

Michel Houellebecq – Gegen die Welt, gegen das Leben – H. P. Lovecraft

Michel Houellebecq
Gegen die Welt, gegen das Leben. H.P. Lovecraft
DuMont, Köln (2002), gebundene Ausgabe, 120 Seiten
ISBN 3832155317

Das erste Buch des Autors aus dem Jahr 1991 blieb in der französischen Öffentlichkeit fast unbemerkt. Es setzte sich mit dem amerikanischen Kultautor der fantastischen Literatur auseinander, und bereits hier findet sich, was seine späteren Romane prägt. Sein „erster Roman“ kennt nur eine einzige Hauptfigur: H. P. Lovecraft selbst.

Mit dem Pomancier von visionärer Kraft und dem Menschen setzt er sich auseinander, analysiert seine Außenseiterstellung und stößt auf die Quellen seines Rassismus. Ein Thema das nicht nut im Werk des Autors zunehmend an Brisanz gewinnt …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 18.70 EUR, größter Preis: 69.64 EUR, Mittelwert: 19.07 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Magazine #3 – das Salz in der Phantastik-Suppe

Ein Magazin-Jahrbuch mit den Ausgaben von 2005, ein Fachblatt für Pulp-Thriller, Horror und Science Fiction und eine Ausgabe des deutschen Magazins für Science Fiction & Spekulation …


Hardy Kettlitzz u.a. - Alien Contact Jahrbuch 4 (2005)

Hardy Kettlitzz u.a. – Alien Contact Jahrbuch 4 (2005)

Hardy Kettlitz u.a.
Alien Contact
Jahrbuch für Science Fiction und Fantasy
Sammelband der Ausgaben 64 bis 68 2005
Shayol, Berlin (2006), Taschenbuch, 338 Seiten
ISBN 3926126558, ISSN 1611-5066

Essays und Artikel, Interviews und Rubriken, u.a.:

  • Franz Rottensteiner – Stanislaw Bialkowski – ein deutscher Space-Opers-Autor
  • Michael Nagula – Ausblicke auf das Mögliche
  • Fritz Heidorn – Der künstliche Gott-Die Rückkehr des Widerspruchs von Realität und Glauben in der Science Fcition
  • Hannes Riffel – Jeff VanderMeer
  • uvm

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 19.90 EUR, größter Preis: 19.90 EUR, Mittelwert: 19.90 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: