Archiv für die Kategorie Preis(e)

Bibliographien #1 – Zeile für Zeile, Eintrag für Eintrag …

Tja, Verzeichnisse und Kataloge, das Salz in der Suppe des Sammlers. Jedes bibliophile Herz schlägt doppelt so schnell, wenn ein solches Werk am Ladentisch liegt.

Ein Taschenbuch-Katalog aus 1998, ein Taschenbuch-Verlagsverzeichnis über 30 Jahre und ein Verlagsprogramm mit 2000 Titel machen den Anfang dieser Reihe …


Havemann/Hoffmann - Taschenbuch-Katalog der Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Literatur 1998

Havemann/Hoffmann – Taschenbuch-Katalog der Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Literatur 1998

Achim Havemann / Jürgen Hoffmann
Taschenbuch-Katalog der Science-Fiction-Fantasy- und Horror-Literatur 1998
Mit Angaben zu Zyklen in den Genre-Reihen und Hinweisen für Sammler
Havemann, ? (1998), Katalog, 290 Seiten
ISBN 3933330009

Im Katalog der beiden (wohl nicht unbekannten) Autoren wuren alle bis Oktober 1997 erschienenen Taschenbücher erfaßt und Verlagsvorschauen bis Frühjahr 1998 verwendet. Es wurden auch noch Preise erfasst, was die Beliebtheit in Sammlerkreisen enorm steigerte.

Da man bei solchen Werken immer Abstriche an der Vollständigkeit machen muss, wurden z.B. leider keine Schauerromane und keine Sekundärliteratur erfasst…

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 2.24 EUR, größter Preis: 21.21 EUR, Mittelwert: 6.50 EUR – noch also realtiv günstig zu bekommen, wenn man schnell ist … 🙂


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Linkliste – Update #3

Linkliste

So, die dritte Änderung bringt wieder eine Reihe von Neuaufnahmen, Änderungen und Löschungen in vielen Bereichen. Ich wünsche mir, dass einiges Verwertbare für ewuch dabei ist. Jedenfalls wümsche ich einen schönen Sommer. Viel Vergnügen mit …

Linkliste – Änderung #3

In der ZIP-Datei ist wie immer eine HTML-Datei aufgenommen, die sich mit jedem Browser öffenen lassen sollte. Wie immer bin ich für Hinweise auf Änderungen oder Ergänzungen dankbar.


Neu aufgenommen:

Vereine:

Sonstige Vereine:

  • Arbeitskreis für Vergleichende Mythologie e.V.: – NeuaufnahmeDer Arbeitskreis für Vergleichende Mythologie ist der einzige Literaturverein im deutschsprachigen Raum, der sich interdisziplinär dem Mythen- und Kulturvergleich widmet. Dabei geht es insbesondere um die Auseinandersetzung mit den gemeinsamen Wurzeln und Ursprüngen der Weltkulturen und Weltreligionen. Getragen von Weltoffenheit und Toleranz wendet sich der Verein gegen jegliche Instrumentalisierung sowie politischen und religiösen Extremismus.

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Was machen mit Doubletten?

 

book-porn

 

Doubletten? Was nun?

 

 

Pfft, heute war ein Doubletten-Tag. Alles was ich angegriffen haben, war irgendwie schon vorhanden. Manche Tage sind so. Aber was machen mit Doubletten – Sprich jenen Dingen, die man doppelt, dreifach, usw. hat?

Den Rest des Beitrags lesen »

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Uwe Baur: Sternenfeuer, Nr. 7

Sternenfeuer, Nr. 7

Cover-Ansicht

Das Science Fiction-Magazin aus Würzburg aus dem Jahre 1997.

Quelle (u.a.) für: Temporamores, Sonderausgabe 2004, Eigenverlag, 2004

  1. Ko Bate! / Horst Illmer (Autor) (19-25)
  2. Das Ende der Beschaulichkeit / Matita Leng (Autor); Herrmann Ibendorf (Autor) (26-30)
  3. 100 Jahre Kurd-Lasswitz-Preis / Unbekannt (Autor) (31-35)
  4. Amerikanische SF-Magazine (4) / Klaus Geus (Autor) (47-56)
  5. Hicklicks aus der PR-Serie / Klaus Böllhöfner (Autor) (57-58)
  6. Mecanoscrit del segon Origen / Josep Colomer (Autor) (62-69)
  7. Heinrich F. S. Bachmair – Ein vergesserner Phantast / Horst Illmer (Autor) (79-84)

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Bekanntgabe der DSFP-Preisträger 2015

dsfp 2015

Webpage-Vorschau

Das Komitee zur Vergabe des Deutschen Science-Fiction-Preises freut sich, die Preisträger des DSFP 2015 bekanntzugeben. Für den DSFP 2015 sind alle im Original in deutscher Sprache im Jahr 2014 erstmals in gedruckter Form erschienenen Texte des Literaturgenres Science Fiction relevant.

Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2015 wird am Samstag, den 04.07.2015, auf dem WetzKon2, dem JahresCon des Science Fiction Club Deutschland e.V., in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar vergeben. Der DSFP ist mit 1000 Euro je Kategorie dotiert.

Das Komitee beglückwünscht die Preisträger und Platzierten zu ihrem Erfolg und bedankt sich bei den Herausgebern und Lektoren, den Verlagen und ihren Mitarbeitern für die Unterstützung der deutschsprachigen Science Fiction. Besonderer Dank gilt den Autoren und Verlagen, die die Arbeit des Komitees durch Überlassung von Leseexemplaren unterstützt haben.

(Quelle: Science Fiction Club Deutschland)

zu den Preisträgern 2015

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: