Archiv für die Kategorie Programmvorschau

Hobbitpresse im Herbst 2019 – Neues von Klett-Cotta — Der Fantasy Weblog

UnbenanntDie Hobbitpresse bringt im Herbst 2019 mehrere interessante Titel heraus. Die Vorschau verrät, auf welche Autoren und Bücher Klett-Cotta setzt und wie die Mischung zwischen Fortsetzungen bekannter Geschichten und neuen gelingt. …

über Hobbitpresse im Herbst 2019 – Neues von Klett-Cotta — Der Fantasy Weblog


siehe auch:

,

Hinterlasse einen Kommentar

Herbstvorschau 2019 von Piper-Fantasy – mit alten Bekannten — Der Fantasy Weblog

UnbenanntHerbstvorschau 2019 von Piper-Fantasy zeigt, dass der Verlag auf Altbewährtes setzt. Doch neben bekannten Autoren wie Michael Peinkofer und Jennifer Estep gehören auch Newcomer zum Programm. Allen voran: Kester Grant mit ihrem Debütroman.

über Herbstvorschau 2019 von Piper-Fantasy – mit alten Bekannten — Der Fantasy Weblog


siehe auch:

,

Hinterlasse einen Kommentar

Science-Fiction-Highlights 2019 – Eine Vorschau auf die Spitzentitel im Heyne-Frühjahrsprogramm 2019 – diezukunft.de

heyne-highlights-fj-2019Ein Ausblick auf das kommende Jahr darf in diesem Newsletter nicht fehlen. Deshalb stellen wir Ihnen hier die Spitzentitel des Heyne-Science-Fiction-Programms im Frühjahr 2019 vor – mit Hochkarätern wie Cixin Liu, einer Novelle von Cory Doctorow, dem neuen Roman von Kim Stanley Robinson und vielen mehr.

über Vorschau auf die Science-Fiction-Highlights 2019 – diezukunft.de


Siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Interessante Bücher aus den aktuellen Verlagsvorschauen Phantastik Frühjahr 2019 — translate or die

In der Vergangenheit habe ich hier auf dem Blog schon öfters die neuen Phantastikverlagsvorschauen vorgestellt, teilweise mit einem langen Blogeintrag pro Verlag. Das mache ich dieses Jahr mangels interessanter Titel nicht. Gleich vorweg: Mit „interessant“ meine ich vor allem Bücher, die für mich interessant sind. Ich bin alle Verlagsvorschauen seit 2010 gründlich durchgegangen, habe teilweise […]

über Interessante Bücher aus den aktuellen Verlagsvorschauen Phantastik Frühjahr 2019 — translate or die


Siehe auch:

,

Hinterlasse einen Kommentar

Das Frühjahrsprogramm 2019 von Knaur-Fantasy — Der Fantasy Weblog

Fantasy Weblog

Fantasy Weblog

Das Frühjahrsprogramm 2019 von Knaur-Fantasy umfasst einige Titel. Mit dabei sind unter anderem Bücher von Markus Heitz, Michael J. Sullivan und Bradley Beaulieu. Aber auch Autorinnen wie Liza Grimm, Lisa Maxwell und Anna Smith Spark sind vertreten.

 

über Das Frühjahrsprogramm 2019 von Knaur-Fantasy — Der Fantasy Weblog


Siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Fischer Tor: Frühjahrsvorschau 2019 — Der Fantasy Weblog

cropped-img_20120203_133439In der Frühjahrsvorschau 2019 von Fischer Tor machen sich die Fantasy-Titel rar. Mit Jenny Mai Nuyen ist eine deutsche Autorin dabei, mit Mark Lawrence ist ein international erfolgreicher Autor dabei. Der Schwerpunkt aber liegt auf Science-Fiction. …

über Fischer Tor: Frühjahrsvorschau 2019 — Der Fantasy Weblog


Siehe auch:

,

3 Kommentare

[Vorschau] Piper-Fantasy im Herbst 2018 — Der Fantasy Weblog

cropped-img_20120203_133439Piper-Fantasy setzt im Herbst 2018 auf bewährte Autoren wie Richard Schwartz, Michael Peinkofer und Wolfgang Hohlbein. Doch ein paar Neuerungen gibt es, etwa einen Roman von Laura Kneidl.

 

über Piper-Fantasy im Herbst 2018 — Der Fantasy Weblog


Siehe auch:

,

Hinterlasse einen Kommentar

Frühjahr 2018: Fantasy bei Blanvalet und Penhaligon — Der Fantasy Weblog

Bibliographien - Intern

Blanvalet und Penhaligon setzen im Frühjahr 2018 in ihrem Fantasy-Programm auf Altbewährtes. Doch zwischen den Taschenbuchausgaben, Neuauflagen und Sammelbänden erscheinen auch ein paar neue Werke – die Vorschau.

über Frühjahr 2018: Fantasy bei Blanvalet und Penhaligon — Der Fantasy Weblog


siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Klett-Cotta: Hobbitpresse im Frühjahr 2018 — Der Fantasy Weblog

expose - internKlett-Cotta wagt Neues: neuer Spitzentitel-Autor und humorvolle, deutsche Fantasy. Klett-Cotta setzt auf Altbewährtes: Unveröffentlichtes von Tolkien, Eiserner Druide und Einhorn-Klassiker. Die Hobbitpresse im Frühjahr 2018.

 

über Klett-Cotta: Hobbitpresse im Frühjahr 2018 — Der Fantasy Weblog


Siehe auch:

,

4 Kommentare

Die Einreichungen, HOTLIST 2017, hier: Deutschsprachige Romane

Deutschsprachige Romane ::: axel dielmann – verlag Peter H. Gogolin Der Mann, der den Regen fotografierte http://www.dielmann-verlag.de Hendrik Cramer ist Locationscout: Für eine Filmproduktion ist er nach Belém in Brasilien geflogen, umDrehorte für einen Film auszuwählen, der während des berühmten Círio de Nossa Senhora de Nazaré gedreht werden soll. Als er zufällig entführt wird, prallen Europäische […]

über Die Einreichungen, HOTLIST 2017, hier: Deutschsprachige Romane — verlagsdinge

Einige phantastische Veröffentlichungen sind auch dabei. Im Besonderen vielleicht:

Andreas Dury
Der Chor der Zwölf
www.conte-verlag.de

Der Informatiker Ludwig Pfahl erlebt, wie der Prototyp seines Computersystems erwacht und seine Vision einer denkenden Maschine Wirklichkeit wird. Der neue Roman von Andreas Dury: Eine Naturgeschichte der künstlichen Intelligenz.


siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: