Archiv für die Kategorie Vorträge

Bibliodiversität – ein Newcomer in der Buchbranche

Da ist einiges dabei, dass überlegenswert ist … Daher auch wenn’s OT ist. ..

SteglitzMind

Seit der Leipziger Buchmesse macht in der Buchbranche einer neuer Begriff von sich reden: Bibliodiversität. Ein Neologismus, der für kulturelle Vielfalt – im engeren Sinn für literarische Vielstimmigkeit steht. Was bitte meint Bibliodiversität? Und was kann getan werden, um kulturelle Vielfalt zu erhalten? Müssen wir uns um sie sorgen? Und wenn ja warum?

Bibliodiversität wird Thema einer Gesprächsrunde am Vorabend der Buchtage Berlin sein, das die Autorin und Übersetzerin Doris Hermanns, die Autorin und Philosophin Ariadne von Schirach, Jörg Braunsdorf von der Tucholsky Buchhandlung und Jörg Sundermeier vom Verbrecher Verlag bestreiten werden.

Der Eintritt ist frei. Ich lade Euch herzlich dazu sein.

Safe the date: 12. Juni 2017 um 19:00 Uhr in der Tucholsky Buchhandlung (Tucholskystr. 47 in Berlin/Mitte).

***************

Eingeführt hat den Begriff die Australierin Susan Hawthorne. Sie ist Autorin, Verlegerin und Feministin und engagiert sich in der „International Alliance of Independent Publisher“ – ein international agierendes Netzwerk von…

Ursprünglichen Post anzeigen 777 weitere Wörter

,

Hinterlasse einen Kommentar

Mamczak, Pirling, Jeschke (Hrsg.): Das Science Fiction Jahr 2014

SF-Jahr 2014

Cover-Ansicht

Wie viel Zukunft steckt eigentlich in unserer Gegenwart? Dass eine Raumsonde einmal ein Foto der Erde umrahmt von den Ringen des Saturn schießen wird, das war vor Jahren noch Science Fiction – und heute ist es Realität. Kein anderes Genre hat die Grenzen unserer Vorstellungskraft so erweitert wie dieses. Im neuen Heyne Science Fiction Jahr können Sie einen Blick auf die Ideen werfen, die unsere Gegenwart von morgen prägen werden …
(Quelle: Amazon Artikelbeschreibung)

Laut Editorial wird die 30. Ausgabe 2015 nicht mehr bei Heyne erscheinen – sondern bei Golkonda. In welcher Form auch immer. Zugleich gibts eine Entschuldigung für den Preis des Bandes. Für das BUch sind es 36,99 bei 976 Seiten, für das eBook 29,99 bei 977 Seiten.)

Hab‘ ich lange schon befürchtet, dass Heyne das Jahrbuch aufgibt. Mal sehen ob Golkonda das wirklich durchziehen kann. Es wäre trotz des Preises schade um das Jahrbuch.

Das Taschenbuch:

  • Taschenbuch: 976 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (8. September 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453315804
  • ISBN-13: 978-3453315808
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,6 x 5,4 cm

Das Kindle-Format:

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 69268 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 977 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3453315804
  • Verlag: Heyne Verlag (8. September 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00MTJA6Y0

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: