Beiträge getaggt mit Frau(en)

Vampir, Werwolf und sonstige Unwesen #3 – Das Böse in Gestalt

Ein Werk, das sich zwar hauptsächlich  mit Weiblichkeit und Tod beschäftigt, aber  ein Essay zum Thema weiblicher Vampir beinhaltet. Dann ein Buch über die dunklen Gestalten in Literatur- Medien- und Kommunikationswissenschaften. Zuletzt über die Ästhetik des Horrors – ein Klassiker. Gruselige Informationen zu Hauf‘ …


Renate Berger/Inge Stephan - Weiblichkeit und Tod in der Literatur

Renate Berger/Inge Stephan – Weiblichkeit und Tod in der Literatur

Renate Berger/Inge Stephan (Hrsg.)
Weiblichkeit und Tod in der Literatur
Böhlau, Köln/Wien (1987), broschierte Ausgabe, 298 Seiten
ISBN 3412030872

In diesem Buch sind vielleicht zwei Essays zur Phantastik sekundärliterarisch besonders interessant:

  • Silvia Volckmann – „Gierig saugt sie seines Mundes Flammen“. Anmerkungen zum Funktionswandel des weiblichen Vampirs in der Literatur des 19. Jahrhunderts
  • Regula Venske – „Dieses eine Ziel werde ich erreichen …“. Tod und Utopie bei Marlen Haushofer

Darüber hinaus noch zehn Essays zum Thema Weiblichkeit und Literatur, zB: die Detektivin, Weiblichkeitsbilder in der antiken griechischen Literatur, usw. …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 14.00 EUR, größter Preis: 66.20 EUR, Mittelwert: 28.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

Begleitende Literatur zur Phantastik #2

Dieses Mal habe ich eine Auswahl mit großer Bandbreite vorbereitet. Zunächst wären da zwei lexikalische Titel. Einer im Bereich der „Geheimwissenschaften“ und ein Anderer für den Bereich „Mystik“. Nicht uninteressant und sie ergänzen eine phantstische  Handbibliothek hervorragend. Das dritte Buch ist eine Sammlung von Studien über das Hexenbild und die Hexenverfolgung. Kann durchaus als Hintergrundinfirmation zu Fantasystoffen gebraucht werden. Also:

Heinz/Kur - Propheten, Seher, Zukunftsforscher

Heinz/Kur – Propheten, Seher, Zukunftsforscher

Anette von Heinz/Frieder Kur
Propheten, Seher und Zukunfstforscher
Das große Buch der Geheimwissenschaften
gebundene Ausgabe, Sanssouci, Zürich (2000)
ISBN 3725411719

Was ist Chiromantie? Wer war Zarathustra? Was ist dran an Pendeln und Wünschelruten? Diese Buch bietet eine umfassende Zusammenstellung von Techniken und Theorien der Zuunftsdeutung: Über die Kunst fernöstlicher Selbstversenkung wird ebenso berichtet wie über die Propheten des Alten Testaments, die moderne Quantentheorie und die Biographien großer Forscher auf dem Gebiet der Weissagung und Zukunftsforschung …gut aufgemachtes Buch …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 1.96 EUR, größter Preis: 32.25 EUR, Mittelwert: 8.13 EUR

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

Märchen für Männer

Diese sehr laue Betrachtung in der Süddeutschen ist natürlich sekundärliterarisch bereits mehrmals behandelt worden (ist ja auch nur ein Aufhänger für das TV-Programm 🙂 ).
Als Beispiele sollten hier u.a. beachtet werden:

Friedhelm Schneidewind: Die Frauenrolle bei Tolkien
in: Schneidewind, Friedhelm, Spiegel, Muschelklang und Elbenstein, Villa Fledermaus, Saarbrücken 2009

Bradley, Marion Zimmer: Von Helden und Halblingen
in: Pesch, Helmut W.(Hrsg), J.R.R. Tolkien-Der Mythenschöpfer

Brückner, Patrik: Verkleidung und Essenz, Tod und Begehren. Zur Konstruktion richtiger Weiblichkeit in J.R.R. Tolkiens The Lord of the Rings
in: Fornet-Ponse, Thomas (Hrsg.) Tolkiens Weltbild(er). Hither Shore II, Köln 2006

Schneidewind, Friedhelm : Langlebigkeit, Unsterblichkeit und Wiedergeburt in Tolkiens Werk und Welt
in: Fornet-Ponse, Thomas (Hrsg.) Die Entstehung einer Mythologie-Hystory of Middle-Earth. Hiter Shore III, Düsseldorf 2007

Carpenter, Humphrey: J.R.R. Tolkien: Eine Biographie, Stuttgart 1979

, , , , ,

3 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: