Erscheinen zu viele Bücher? (Teil 1 von 2) — translate or die

Auf Facebook und Twitter schrieb Karla Paul kürzlich: Heute die ersten Mails zu den Herbstvorschauen erhalten und weine jetzt inmitten der teils noch ungelesenen Frühjahrsstapel leise vor mich hin. 100.000 Neuerscheinungen jährlich (ungefähr, Selfpublishing unklar), 3 Monate Zeit zum Abverkauf, noch vor ET Abschreibungstitel (und die Autor_Innen wissen nichts davon), auch das gehört zum Buchmarkt. […]

über Erscheinen zu viele Bücher? (Teil 1 von 2) — translate or die


Siehe auch:

,

Hinterlasse einen Kommentar

Sid Meier’s Alpha Centauri: Von Gaias Stieftöchtern und der Sparta-Koalition — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

In Sid Meiers großartiger Civilization-Reihe übernimmt man die Leitung einer Zivilisation seiner Wahl (aus der Antike z.B. Karthager, Griechen oder Römer), um diese von der Steinzeit über Antike, Mittelalter und Neuzeit bis maximal in eine – von uns heute aus gesehen – nahe Zukunft zu führen. Dabei kann man das Spiel über verschiedene Siegbedingungen erfolgreich […]

über Sid Meier’s Alpha Centauri: Von Gaias Stieftöchtern und der Sparta-Koalition — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Was für mich starke Frauen in Film, Serie und Literatur ausmacht — translate or die

Im Zuge des Weltfrauentages kam in meiner Twittertimeline die Frage auf, was starke Frauenfiguren in Literatur, Film und Serie ausmachen, aber auch einiger Unmut über die Formulierung »starke Frauenfiguren«, denn man würde ja auch nicht von »starken Männerfiguren« schreiben. An Letzterem ist sicher was dran, wer würde in einer Rezension von Stirb Langsam John Mclane […]

über Was für mich starke Frauen in Film, Serie und Literatur ausmacht — translate or die


Siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Utopie #9 – der NICHT-Ort in der Sekundärliteratur

Eine eigenwillige Bestimung des Begriffs Utopie, deutsches utopisches Denken im 20. Jahrhundert und Formen utopischen Denkens. Utopien sind ein wichtiger Bestandteil jeglichen gesellschaftlichen Fortschritts …


Lars Gustafsson - Utopien

Lars Gustafsson – Utopien

Lars Gustafsson
Utopien. Essays
Reihe Hanser Nr. 53
Hanser, München (1970), Taschenbuch, 132 Seiten

Lars Gustafsson reflektiert über das Wesen von Sprache und Literatur und gibt darüber hinaus im Titelessay des Bandes eine eigenwillige Bestimmung des Begriffs Utopie und eine Analyse ihrer gegewärtigen Bedingungen vewirklicht zu werden …

 

 

 

 

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 1.31 EUR, größter Preis: 47.62 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Vampir, Werwolf und sonstige Unwesen #4 – Das Böse in Gestalt

Ein Handbuch für Vampirjäger, Untote und Philosphie und Vampirsagen und die deutsche Literatur. Wie man sie findet, wie man sie jagt, wie man am Leben bleibt. Können wir von Vampiren, Werwölfen und Zombies etwas lernen? Mal sehen …


Constantine Gregory - Das Vampirjäger-Handbuch

Constantine Gregory – Das Vampirjäger-Handbuch

Constantine Gregory
Das Vampirjäger-Handbuch
Pan, München (2010), gebundene Ausgabe, 160 Seiten
ISBN 9783426283257

Sie finden in diesem Handbuch alle geheimen Notizen, praktische Anleitungen und hilfreiche Informationen für die Vampirjagd.

Die Jagd nach einem diabolischen Geschöpf der Nacht, das wir alle mehr fürchten als alles andere.

Ein verschollener Klassiker, neu entdeckt. Wie man sie Benachrichtigungenfindet, wie man sie jagt, wie man am Leben bleibt – seien sie wachsam…

 

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 5.00 EUR, größter Preis: 47.98 EUR, Mittelwert: 8.08 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: