Archiv für die Kategorie Science Fiction

Star Trek und seine Historische Kontinuität III — Nerdigo

Nachdem wir in den vergangenen Beiträgen unter anderen auf das erste Warpschiff der Menschen und den Erstkontakt mit den Borg eingegangen sind, blicken wir heute auf den Erstkontakt mit den Klingonen, kleineren Kontinuitätsproblemen und ich muss für Enterprise eine Lanze brechen. …

über Star Trek und seine Historische Kontinuität III — Nerdigo


siehe auch:

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Star Trek und seine Kontinuität II — Nerdigo

In Teil 2 unserer Beweisfindung das Star Trek einige massive Kontinuitätsprobleme hat erforschen wir die Mitgliedschaft der Klingonen in der UFP, den Erstkontakt mit den Borg und die merkwürdige Transformation der Trill.

über Star Trek und seine Kontinuität II — Nerdigo


Siehe auch:

, ,

Ein Kommentar

serie:afrika:diaspora /// Libroscope /// eine Empfehlung …

LIBROSCOPE, ein Blog über Literatur und Filme von Tobias Lindemann.

Was mich besonders beeindruckt hat war, dass innerhalb dieser Serie auch phantastische Themen besprochen werden:

afrika:diaspora #4 /// Ondjaki – Die Durchsichtigen

luanda-ondjaki-titel

Beißende Ironie und magischer Realismus: Ondjakis mit dem Prémio José Saramago ausgezeichneter Roman ist ein faszinierendes literarisches Denkmal für die Bewohner*innen Luandas.


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Star Trek und seine Kontinuität I — Nerdigo

Jedoch ist es sinnfrei über die Kontinuität einer nicht veröffentlichte Serie zu sinnieren, werde ich die bisherigen Star Trek Serien und Filme auf massive Kontinuitätsfehler untersuchen und versuchen klar zustellen das Discovery nicht der erste Fall von Inkonsistenz ist. Da dieses Thema ziemlich komplex ist, werde ich den Beitrag in mehrere Teile splitten. …

über Star Trek und seine Kontinuität I — Nerdigo

Anmerkung: wird fortgesetzt, Teil 2 gibt’s schon, Teil 3 ist in Vorbereitung


siehe auch:

,

2 Kommentare

Neuzugänge #12– BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Ein kleines, aber interessantes Blättchen über Volksliteratur und Romanhefte. 99 Porträts von Autorinen der Weltliteratur und Zukunftsvisionen und Weltuntergang im SF-Film. Eine interessante Mischung …


Peter Soukup - Blätter für Volksliteratur, 2017/3

Peter Soukup – Blätter für Volksliteratur, 2017/3

Dr. Peter Soukup
Blätter für Volksliteratur, Nr. 3, Juli 2017, 56. Jhrg.
Verein der Freunde der Volksliteratur, Wien (2017), Heft A5, 24 Seiten
ISSN 0006-4483

Immer wieder Artikel mit phantastischem Inhalt bringen die „Blätter für Volksliteratur“.

Sie widmen sich grundsätzlich der „Volks- und Massenliteratur der Vor- und Nachkriegszeit“ und die Informationsschrift des „Verein der Freunde der Volksliteratur“ der auch regelmäßige monatliche Vereinstreffen in Wien organisiert.

In dieser Ausgabe:

  • Bruno Fischer – Meister des „Noir“ von Mag. Peter Friedl und
  • Bob Barring in der weiten Welt von Gustav Feichinger

Antiquarisch gesichtet: kaum auffindbar, neu über Mitgliedsbeitrag von 16,– Euro jählich für 4 Ausgaben

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: