Archiv für die Kategorie Tertiärliteratur

Frank Pflaum (Hrsg.): Bibliotheca Occulta et Philosophica

bibliotheca occulta_20140707112433_00001

Cover-Ansicht

Ist mir heute zugelaufen während ich auf der Suche nach weiteren Katalogen von Frank Pflaum war. Ein unnummeriertes Exemplar der auf 350 Exeplare limitierten Ausgabe des 58. Kataloges der Bibliotheca Occukta et Philosophica, mit der Bibliographie der Sammlung Baron C. du Prel., aus dem Dezember 1987. Es war die vierte Veröffentlichung des Antiquariat Frank Pflaum.

Mal sehen, was es im Bereich Gespenster, Spuk, Hexen, Vampire, Wehrwöfle, usw. hergibt. Erste Sichtungen zeigen interessante (mir unbekannte) Bücher.

  • Gebundene Ausgabe
  • ISBN-10: 3926128038
  • ISBN-13: 978-3926128034

Gibt es noch antiquarisch bei Amazon, so um 30,– Euro. Auch bei booklooker und ZABV.

bibliotheca occulta_Inhalt

Inhaltsverzeichnis

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Frank Pflaum: Katalog 1 – Utopie und Phantastik

pflaum katalog 1

Cover-Ansicht

Es ist mir gelungen, einen Katalog des Versand-Antiquariats Frank Pflaum zu ergattern. War kein wirkliches Schnäppchen, aber dafür nach Katalog Nummer 2 – Die phatastische Bibliothek des Rein A. Zondergeld – der nächste von 18 Katalogen zwischen 1987-1994.

Natürlich hat es mir die Rubrik „Sekundärliteratur“ im Besonderen angetan. Daneben die Rubriken Utopie, Phantastik, Science Fiktion, Phantastik in Forschung, Technik, Wissenschaft und Spekulation. Abschließend Quellenverzeichnis und Register auf 144 Seiten.

Katalog Nr. 3 habe ich auch schon im Auge …

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Beiträge zur Geschichte und Bibliographie der utopischen und phantastischen Literatur – Neusatz durch DvR?

DvR

Website-Ansicht

Liebe Freunde und Förderer der Sekundärliteratur!

Soeben erreicht mich folgendes EMail:

„… aus aktuellen Anlass möchte ich Ihnen, bevor ich Arbeitszeit investiere, ein erwogenes Projekt vorstellen:
Im Juni 1964 begann der in Fürth/Saar lebende langjährige Sammler utopisch-phantasti¬scher Literatur, Jakob Bleymehl (1908–1975) mit der Herausgabe der „Sammlung Antares“, einer im Spiritus-Umdruck-Verfahren in Kleinstauflage hergestellten Reihe von insgesamt ca. 30 Neuausgaben utopisch-phan¬tastischer Romane und Erzählungen.
Im Rahmen dieser Reihe erschien 1965… Den Rest des Beitrags lesen »

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Orion-2 – Die verlorenen Abenteuer

Orion-2 - Die verlorenen Abenteuer

Cover-Ansicht

Der TCE (Terranischer Club EdeN) präsentiert den zweiten Band als Hardcover. Er enthält die noch fehlenden zwei Diskettenromane Folge 150 »Experimente auf SARGON II« und Folge 151 (Trilogie I) »Signale aus dem Hyperraum« – Autor: Gerd Lange (Alex Horn).

Dazu die ausführlichen Exposés der angedachten Fortsetzung der Trilogie mit Folge 152 »In den Fängen der Frogs« und Folge 153 »Die Dimensonsdiebe«

Weitere sekundärliterarische Inhalte:

  • Vorbemerkungen zu den Jugendabenteuern von Gerd Lange Jugendabenteuer ab Band 012 bis zum Beginn der Original-TV-Serie
  • Exposés von Gerd Lange
  • Nachwort von Ralf Kramer ORION-Club URACEEL
  • Vollständige Heftroman-Titelliste mit Erläuterungen von Norbert Mertens
  • Risszeichnung der Lancet L1 mit erklärendem Text.

,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: