Kategorie: Märchen – Das Wunderbare in der Literatur

Alles über Märchen

Märchen #11 – Das Wunderbare in der Literatur: Die Mensch-Tier-Verwandlung – Gabriela Brunner Ungricht

Gabriela Brunner Ungricht
Die Mensch-Tier-Verwandlung
Lang, Bern (1998)
ISBN 3906760294
Eine Motivgeschichte unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Märchens in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Ein überaus interessantes Buch, das auch für das Horrorgenre unter Umständen interessant sein könnte. Sage, Mythos, Märchen – überall findet sich das Thema dieses Bandes reichlich…


Die Autorin bietet eine Übersicht über die verschiedensten Formen der Mensch-Tier-Verwandlung in Sage und Märchen. Von Ovids „Metamorphosen“ der Antike bis Kafkas „Die Verwandlung“, von der deutschen Romatik bis  zu den deutschen Sagensammlungen des 19. und 20. Jahrhunderts, von der Selbstverwandlung bis zur Fremdverwandlung …

Gegenstand dieser Arbeit sind all jene bekannten Märchensammlungen, Kunstmärchen und -sagen dieses Zeitraums, in denen Mensch-Tier-Verwandlungen vorkommen. […] Zuerst soll jedoch der historische Hintergrund des Mensch-Tier-Verwandlungsgedanken aufgezeigt werden. Anschließend wird auf die Unterschiede zwischen den drei Erzählformen, in denen das Verwandlungsmotiv zu finden ist, Mythos, Sage und Märchen, näher eingegangen. Ein kurzer Abriss über die literarischen Anfänge des Märchens und der Sage, ihren Aufschwung in der deutschen Romantik wie auch die Darlegung der theoretischen Positionen der behandelten Autoren zu diesen Erzählgattungen geben den Rahmen für den Hauptteil der Arbeit. …

Auszug 'Einleitung', Seite 13-14

Eine umfangreiche Bibliographie schließt diesen Band der Europäischen Hochschulschriften. Leider ist der Band momentan antiquarisch nicht greifbar, auch im Verlag vergriffen, aber von Fall zu Fall taucht er immer wieder mal auf. Wenn bis 90 – 200 Euro dann nicht zu viel des Guten sind – zuschlagen! (siehe Antiquarisch:) …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Gabriela Brunner Ungricht
  • Die Mensch-Tier-Verwandlung
  • Eine Motivgeschichte unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Märchens in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
  • Lang, Bern (1998)
  • Europäische Hochschulschriften, Reihe I, Deutsche Sprache und Literatur, Band 1676
  • Broschüre, A5, Klebebindung
  • 338 Seiten
  • ISBN 3906760294

derzeit antiquarisch leider nicht greifbar

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

keine

  • [Download] Das Tierdasein als Bürde und Segen Motivgeschichtliche Betrachtun-gen zu Ovids Metamorphosesund Erzählungen aus aller Welt im Lichte der HumanAnimalStudies mit fachdidaktischer Aufbereitung – von Magdalena Steffl – auf uibk.ac.at

Vor dem gedanklichen Hintergrund der HumanAnimalStudies, einer Forschungsrich-tung, die Untersuchungen zum MenschTierVerhältnis in sämtlichen Bereichen der Wis-senschaft und Gesellschaft durchführt, stellt die vorliegende Arbeit nun infrage, inwie-fern die MenschTierGrenze der ovidischen Metamorphoses, ausgedrückt durch das Motiv der MenschTierVerwandlung als Strafe bzw. Segen, mit entsprechenden Konzepten im europäischen Märchen und in indigenen Naturvölkererzählungen Nordamerikas analog ist.

Auszug Artikel


  • [Rezension] Mensch-Tier-Verwandlung- Eine umfassende literaturwissenschaftliche Betrachtung – von Jessica Köppler – auf literaturkritik.de

Diese Dissertation von Gabriela Brunner Ungricht ist ein sehr lesenswerter Einstieg in die Thematik der Mensch-Tier-Verwandlung. Man sollte allerdings auch von den zahlreichen Fußnoten Notiz nehmen, die des Öfteren sehr detaillierte weiterführende Informationen beinhalten. Allen an diesem Thema Interessierten lege ich diese Dissertation sehr ans Herz, da sie einen umfassenden Einstieg leistet.…

Auszug Artikel


  • [Artikel] Metamorphose (Mythologie) in der WIKIPEDIA

Metamorphose in der Mythologie (altgriechisch μεταμόρφωσις metamórphōsis „Gestaltsumwandlung“, von μετά metá „bei, mit“, als Präfix „um-“, und μόρφωσις mórphōsis „Gestaltung“ [dieses von μορφή morphḗ „Form, Gestalt“]) bezeichnet den Gestaltenwechsel oder die Verwandlung einer Gottheit, eines mythischen Wesens oder eines Menschen, seltener von Tieren oder Objekten. Diese kann vorübergehend oder dauerhaft sein. Häufig verläuft die Verwandlung einer Gottheit oder eines Menschen in ein Tier – besonders die Vogelmetamorphose ist ein beliebtes Thema – aber auch in eine Pflanze oder ein Gewässer. Eine besondere Form der Verwandlung ist die Versteinerung. Eine Verwandlung kann auch einen Geschlechtswandel beinhalten. Die Verwandlung von Tieren in Menschen ist seltener. …

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Märchen #10 – Das Wunderbare in der Literatur: Märchen und Märchendeutung – Frederik Hetmann

Frederik Hetmann
Märchen und Märchendeutung
Königsfurt, Klein Königsförde (1999)
ISBN 393393902X
erleben & verstehen

Die Aspekte der Märchendeutung stehen im Zentrum dieses Buches. Es steht im Dienste der Vermittlung zwischen Forschung und Wissenschaft und dem Laien, der sich für Märchen interessiert…


Frederik Hetmann (d.i. Hans-Christian Kirsch) informiert in diesem Buch ganz einfach über Märchen. Über die Frage was Märchen sind und welche Bedeutung ihrer Bilder und Motive zukommen. Was ist ein Märchen? Wie analysiere ich ein Märchen …

Ich werde zunächst die verschiedenen Definitionsansätze zu den Stichwörtern „Märchen“ und „Sage“ vorstellen und mich mit ihnen auch kritisch auseinandersetzen, um von daher zu einem Umriss des Wesens und der Besonderheiten des Märchens zu gelangen […] Ich werde darstellen, unter welchen Blickwinkeln und mit welchen Ergebnissen verschiedene wissenschaftliche Disziplinen, aber auch ideologische Gruppen Märchen untersucht haben. Ich werde mich bemühen, die Frage nach den im Märchen eingeschlossenen, unsere psychische Befindlichkeit balancierenden und unser Bedürfnis nach Sinnorientierung befriedigenden Kräfte zu beantworten…

Auszug 'Einleitung', Seite 9-12

Ein, wie ich finde, recht nützliches Buch, wenn man sich mit dem Thema Märchen näher von der sekundärliterarischen Seite her beschäftigen will. Eine Auswahlbibliographie zur Märchenkunde rundet den Band schön ab. …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Frederik Hetmann
  • Märchen und Märchendeutung
  • erleben & verstehen
  • Königsfurt, Klein Königsförde (1999)
  • Broschüre, Klebebindung
  • Ergänzte und bearbeitete Neuausgabe
  • 160 Seiten
  • ISBN 393393902X

Kleinster Preis: € 1,76, größter Preis: € 16,95, Mittelwert: € 5,00

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Frederik Hetmann in der WIKIPEDIA

Frederik Hetmann (* 17. Februar 1934 in Breslau; † 1. Juni 2006 in Limburg an der Lahn; eigentlich Hans-Christian Kirsch) war ein deutscher Schriftsteller, der sich neben zeitkritischen Jugendbüchern und Biografien vor allem mit dem Sammeln und Übersetzen von Märchen, Mythen und Sagen beschäftigte. …

Auszug Artikel


  • [Werkverzeichnis] Frederik Hetmann (d.i. Hans-Christian Kirsch)

Selbstständige Veröffentlichungen bis Dezember 2005. Eine Bibliographie …

Auszug Artikel


  • [Downlaod] Frederik Hetmann(d.i. Hans-Christian Kirsch)geb. 17. 2. 1934 in Breslau – von anonym – auf hans-christian-kirsch.de

Der Name Hans-Christian Kirsch bzw. Frederik Hetmann steht für eine außergewöhnlich reiche und weit ausgreifende schriftstellerische Tätigkeit. Es sind, nebenBeiträgen zur Literaturwissenschaft bzw. Literaturkritik – zum Beispiel Ezra Pound (1992) oder die dreibändige Publikation Klassiker heute (1980–1983) – und zu zeitgeschichtlich-politischen Fragestellungen, im Wesentlichen sechs Themenbereiche, in denen sich der Autor mit großer Intensität und einem beeindruckenden Engagementbewegt:

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Märchen #9 – Das Wunderbare in der Literatur: Märchenwelt der Brüder Grimm

Ursula Hoffmann-Volz (Red.)
Märchenwelt der Brüder Grimm
Hessendienst der Staatskanzlei, Wiesbaden (????)
Buchillustrationen aus zwei Jahrhunderten …

Ein wirklich entzückendes Bändchen mit Buchillustrationen zu Märchen von Ludwig Emil Grimm, dem Malerbruder von Jacob und Wilhelm Grimm, über Heinrich Vogeler, Maurice Sendak bis hin zu Walt Disney…


Für die bekanntesten Märchen werden jeweils sehr unterschiedliche und sehenswerte Illustrationen bekannter und (mir) weniger bekannter Künstler gebracht. Den Abschluss bilden Ausführungen von Künstlern zum Buch und eine Auswahl von Kinderbildern aus einem Malwettbewerb – ebenfalls sehenswert …

Ein wenig Neugier tut sicher gut. Erwachsenen wie Kindern. Die folgenden Illustrationen kann man mit zweierlei Augen sehen: als Kunstfreund mit Interesse am Wandel der Stilrichtungen von der Romantik über den Jugendstil bis in unsere heutige Zeit. Oder einfach als Zeitgenosse, in dessen tieferen Erinnerungsschichten beim Betrachten einer Illustration Bilder aus einer längst verschütteten Kindheit geweckt werden. …

Auszug 'Es war einmal?', Seite 5-7

Ich denke, dieses Büchlein ist ein verstecktes Juwel, dass vermutlich nicht so bekannt ist …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Hessendienst der Staatskanzlei
  • Märchenwelt der Brüder Grimm
  • Buchillustrationen aus zwei Jahrhunderten
  • Hessische Landesregierung, Wiesbaden (????)
  • Broschüre, A5
  • 152 Seiten

Kleinster Preis: € 3,00, größter Preis: € 16,95, 2 Vergriffene Bücher

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Eine Märchenreise durch Hessen – v

     

Ist Rotkäppchen dem bösen Wolf im Reinhardswald begegnet? Und hat Dornröschen in der Sababurg den Schlaf der Gerechten geschlafen? In Hessen tut man einiges dafür, die Legenden zu nähren, stammen doch die Gebrüder Grimm aus dieser Region. Vor 200 Jahren erschien ihr erster Märchenband…

Auszug Artikel


  • [_Schlüsselwort] Sechs spannende Fakten zu den Märchen der Brüder Grimm – vonAxel Schwarz – auf fnp.de

     

     

Jedes Kind kennt die Märchen der Brüder Grimm. In Kassel werden die Handexemplare der „Kinder- und Hausmärchen“ aufbewahrt. Am 17. Juni 2005 wurden sie in die Liste des Unesco-Weltdokumentenerbes aufgenommen. Sie gelten als erste systematisch und wissenschaftlich aufbereitete Märchensammlung weltweit. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. …

Auszug Artikel


  • [Ausstellung] Die Märchenwelt der Brüder Grimm – Illustrationen aus zwei Jahrhunderten – von anonym – auf grimms.de

Die Ausstellung vermittelt einen Überblick über die Geschichte der Märchenillustrationen von ihren Anfängen bis zur Gegenwart. …

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Märchen #8 – Das Wunderbare in der Literatur: Das europäische Volksmärchen – Max Lüthi

Max Lüthi
Das europäische Volksärchen
Form und Wesen
Francke, Bern (1960)
Form und Wesen…

Hier ein Buch, das meines Wissens bis 2005 immer wieder neu aufgelegt wurde. Ein Buch mit grundlegenden Erkenntnissen. Ich habe hier die 2. Auflage von 1960 vor mir liegen …


In dieser Auflage wurde ein Kapitel über der wichtigsten Strömungen und Leistungen der Märchenforschung seit dem Erscheinen der ersten Auflage 1947 eingefügt.

Es soll versucht werden, die Wesenszüge des europäischen Volksmärchens zu zeichnen. Dabei wird nicht die vergleichende Charakteristik der einzelnen völkische Ausprägungen angestrebt, sondern im Gegenteil die Grundform gesucht, die ihnen allen gemein ist. Nicht die individuellen Unterschiede, wie sie von Erzähler zu Erzähler und von Volk zu Volk beobachtet werden können, interessieren uns hier; wir suchen das, was das Märchen zum Märchen macht…

Auszug 'Einleitung', Seite 5-6

Interessant damals, interessant heute. …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Max Lüthi
  • Das europäische Volksmärchen
  • Form und Wesen
  • Francke, Bern (1960)
  • DALP-Taschenbücher, Band 351
  • 2. Auflage
  • Taschenbuch
  • 136 Seiten

Kleinster Preis: € 1,00, größter Preis: € 156,50, 8 Vergriffene Bücher

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Max Lüthi in der WIKIPEDIA

Max Lüthi (* 11. März 1909 in Bern; † 20. Juni 1991 in Zürich) war ein Schweizer Literaturwissenschaftler und Märcheninterpret des 20. Jahrhunderts. …

Auszug Artikel


  • [Download] Diplomarbeit „Märchenhafte Elemente in Tim Burtons Spielfilmen“ von Andrea Klampfer

Die vorliegende Arbeit untersucht märchenhafte Elemente und deren Verwendung in den Filmen Charlie and the Chocolate Factory, Edward Scissorhands und Big Fish von Tim Burton. Die Arbeit gliedert sich in einen theoretischen Teil und in einen Teil, in dem die Filme auf märchenhafte Elemente hin analysiert werden. …

Auszug Artikel


  • [Artikel] Märchen – Definition, Abgrenzung zur Sage, Legende, Fabel – von Catarina Volkert – auf planet-schule.de

Das Märchen (mhd. maere = Kunde, Bericht, Erzählung) ist eine kürzere Prosaerzählung, welche wunderbare Begebenheiten zum Gegenstand hat. In der Literatur wird zwischen Volks- und Kunstmärchen unterschieden. Während Kunstmärchen von einem namentlich bekannten Autor ausgedacht wurden, lässt sich bei Volksmärchen kein bestimmter Urheber feststellen. …

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Märchen #7 – Das Wunderbare in der Literatur: Erzähl mit doch (k)ein Märchen!

Erich Kaiser / Georg Pilz (Hrsg.)
Erzähl mir doch (k)ein Märchen!
Diesterweg, Frankfurt/Main (1981)
ISBN 3425061836
Ein Arbeitsbuch für die Sekundarstufe I…

Das Thema Märchen ist in der Sekundärliteratur fast nicht überschaubar (für mich). Letztens habe ich wieder Einmal Material zum Thema Märchen hereinbekommen, das interessant ist…


Dieser kleine, schmale Band ist aus der Reihe „Texte und Materialien zum Literaturunterricht“ des Verlages Diesterweg. Da habe ich schon die beiden Bände zur Science Fiction (Materialien- und Textband) in meiner Bibliothek. Ein Band zum Comic wurde schon gesichtet 🙂 . Die Reihe muss eigentlich relativ groß gewesen sein. Leider habe ich bis dato noch keine Gesamtliste der Reihe auftreiben können um zu prüfen, ob außer den drei genannten noch weitere interessante Bände veröffentlicht wurden.

Der Band wendet sich an Schüler der Sekundarstufe I. Diese jugendlichen Leser befinden sich in einer Zwischenphase der Märchenrezeption: Sie betrachten die Märchen meist ablehnend als Kindergeschichten, über die sie hinausgewachsen sind; das Märchenverständnis der Erwachsenen ist ihnen hingegen verschlossen. Gerade aus dieser kritisch distanzierten Haltung heraus lassen sich Fragestellungen entwickeln, die dem Jugendlichen diese Gattung auf eine für ihn neue Weise interessant machen können.…

Auszug 'Vorwort für Eltern und Lehrer', Seite 7-9

JA, so kann man sich Märchen annähern und auch Erwachsenen tut es nicht schlecht sich hier mit Märchen zu beschäftigen. Wenn man (wieder) einen Zugang zu Märchen sucht, kann man hier die Anknüpfungspunkte finden und auffrischen. Die Schwerpunkte sind dabei:

  • Probleme der Historizität, Überlieferung und Wandlung literarischer Texte
  • Wirklichkeitsbezug
  • Rezeptionsbedingungen unterschiedlicher Medien
  • kreativer Umgang mit Märchen
Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Erich Kaiser / Georg Pilz (Hrsg.)
  • Erzähl mir doch (k)ein Märchen!
  • Texte und Materialien zum Literaturunterricht
  • Ein Arbeitsbuch für die Sekundarstufe I
  • Diesterweg, Frankfurt/Main (1981)
  • Broschiert
  • 80 Seiten
  • ISBN 3425061836

Kleinster Preis: € 0,01, größter Preis: € 5,59, Mittelwert: € 1,99

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Verlag Moritz Diesterweg in der WIKIPEDIA

Der Verlag Moritz Diesterweg ist eine Verlagsmarke für Bildungsmedien und heute Teil der Schulbuchverlage der Westermann-Gruppe in Braunschweig. Das Diesterweg-Programm umfasst Lehrwerke und digitale Medien für alle Schulformen. Schwerpunkte bilden die Fächer der Grundschule und Fremdsprachen.…

Auszug Artikel


  • [Suche] „Texte und materialien zum Literaturunterricht“ diesterweg bei Google-Bildsuche

Eine Suche nach weiteren Verlagsreihen-Mitgliedern …

Auszug Suche


  • [Artikel] Moritz Diesterweg – Verlagsgründer – in der WIKIPEDIA

Moritz Diesterweg (* 1. März 1834 in Berlin; † 19. Februar 1906 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Verleger. …

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.