Beiträge getaggt mit Star Trek

Walkers et circenses – Gladiatorenspiele in „Die Tribute von Panem“, „Mad Max III“ und „The Walking Dead“ (Gastbeitrag von Holger Kellmeyer)

Heute darf ich wieder einen Gastbeitrag eines fleißigen Lesers dieses Blogs vorstellen. So wird uns heute Holger Kellmeyer aus dem Odeon-Theater einen sehr spannenden Artikel zur Verwendung von Gladiatorenspielen in der Phantastik präsentieren, der am Ende wesentlich aktueller wird als man damals ahnen konnte, als Holger mir den Artikel zuschickt hatte. Ich werde die Ausführungen demnächst noch durch einen Beitrag zu einer Star Trek TOS-Episode ergänzen. Aber kommen wir nun endlich zu Holger Kellmeyer und den Gladiatoren …

über Walkers et circenses – Gladiatorenspiele in „Die Tribute von Panem“, „Mad Max III“ und „The Walking Dead“ (Gastbeitrag von Holger Kellmeyer)


Siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Science Ficiton #2 – realistische Spekulation über Möglichkeiten

Linus Hauser über Science Fiktion und Religion, ein Magazin mit einem Special zu Ronald M. Hahn und eine Abhandlung zum Thema „Wie Star Trek nach Deutschland kam“. Science Fiction von der reinsten Sorte …


Linus Hauser - "Möge die Macht mit dir sein!" Science-Fiction und Religion

Linus Hauser – „Möge die Macht mit dir sein!“ Science-Fiction und Religion

Linus Hauser
„Möge die Macht mit dir sen!“
Science-fiction und Religion
Forum-Streifzüge durch die Welt der Religinen, Heft 14
GEP-Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik e.V., Frankfurt/Main (1998), Heft, geheftet, 64 Seiten
ISBN 3932194101?

Himmelsreisen und Botschaften aus dem All sind keine Erfindungen der Neuzeit. Die moderne Science-fiction-Literatur spiegelt Sehnsüchte, Hoffnungen und Ängste, die sich in alten Sagen und Legenden ebenso aufspüren lassen wie in der jüdisch-christlichen Tradition.

Linus Hauser, Theologe und Science-fiction-Fan, analysiert exemplarisch solche Bilder außerirdischer Kräfte von der Antike bis zur Gegenwart. Kritisch beleuchtet er die gefährliche Verschwisterung von Technikglaube und Allmachtsphantasien, wie sie etwa bei der Scientology-Organisation zu finden ist, und plädiert für eine christlich-nüchterne Hinnahme der eigenen Endlichkeit …

Antiquarisch gesichtet: leider derzeit vergriffen


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , ,

Ein Kommentar

Begleitende Literatur zur Phantastik #16

Film, Film, Film … auch einfast unerschöpfliches Thema. Zunächst die Geschichte des SF-Films bis 1982, dann die Star Trek-Filme bis Star Trek VI und abschließend wird das Geheimnis der Matrix gelüftet. Bon voyage, ins Filmreich der Science Fiction …


Christian HEllmann - Der Science Fiction Film

Christian HEllmann – Der Science Fiction Film

Christian Hellmann
Der Science Fiction Film
Heyne, München (1983), Taschenbuch, 272 Seiten
ISBN 3453860543

Seit Beginn der Filmgeschichte spielten SF-Filme eine wichtige Rolle. Vom französischen Filmpionier Georges Melies über Fritz Langs „Metropolis“ bis zu den gigantischen Großprojekten wie „Krieg der Sterne“ führte ein langer Weg.

Die verschiedenen Formen der SF-Filme, ihre Abgrenzung gegenüber Horror, Fantasy und anderen Genres und die Glanzpunkte hat der Autor sorgföltig dokumentiert und mit anschaulichem Bildmaterial ausgestattet.

Ein wichtiges Nachschlagewerk für jeden SF-Fan …

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 1.70 EUR, größter Preis: 542.58 EUR, Mittelwert: 4.90 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Begleitende Literatur zur Phantastik #13

Wissenschaft im Dreierpack – bei Stephen King sind die Grundlagen seiner Werke interessant, Star Trek ist ohnehin wissenschaftlich kein Neuland mehr und auch bei Douglas Adams muss man vieles im Licht derselben betrachten …


Gresh / Weinberg - Die Wissenschaft bei Stephen King

Gresh / Weinberg – Die Wissenschaft bei Stephen King

Lois H. Gresh / Robert Weinberg
Die Wissenschaft bei Stephen King
Von Carrie bis Puls – Die schreckiche Wahrheit hinter den Büchern des Horror-Meisters
Wiley, Weinheim (2008), gebundene Ausgabe-Softcover, 288 Seiten
ISBN 9783527503773

Wir alle kennen Stephen King als Meister des Horrors, aber er kann viel mehr und verwebt Phantasie, Wirklichkeit und Mögliches: Seuchen, das Böse, Zeitreisen, Künstliche Intelligenz, Paralellwelten und Telekinese sind unter anderem seine Themen.

Gresh und Weinberg betrachten das umfangreiche Werk Kings unter mehreren Gesichtspunkten. Sie blicken auf die Grundlagen seiner Geschichten in Philosophie, Literaturgeschichte, Psychologie und Naturwissenschaften …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 3.99 EUR, größter Preis: 101.97 EUR, Mittelwert: 16.95 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , ,

2 Kommentare

Neuzugänge #37 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Die Zukunft zwischen Trauma und Mythos, Physik hinter den Ideen der Science Fition und Roboterspielzeuge geben sich heute ein Stelldichein. Genug Material um über den Tag zu kommen …


Klaus-Peter Klein - Zukunft zwischen Trauma und Mythos

Klaus-Peter Klein – Zukunft zwischen Trauma und Mythos

Klaus-Peter Klein
Zukunft zwischen Trauma und Mythos: Science-fiction
Zur Wirkästhetik, Sozialpsychologie und Didaktik eines literarischen Massenphänomens
Ernst Klett, Stuttgart (1976), Taschenbuch, 252 Seiten
ISBN 3123931005

Die vorliegende Untersuchung ist aus dem Impuls entstanden, der Faszination von Science-fiction-Literatur nachzuspüren, wie sie von Apologeten der Gattung immer wieder beschworen wird.

Es hat sich gezeigt, dass dem Phänomen trivialliterarischer Texte mit dem klassischen Instrumentarium literaturwissenschaftlicher Methoden allein nicht beizukommen ist …

 

 

 

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.96 EUR, größter Preis: 78.13 EUR, Mittelwert: 38.85 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: