Beiträge getaggt mit Genre

Neuzugänge #41 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Harry Potter mal drei. Sieg des Guten oder Sieg des Bösen? Ein ABC das bei der Entscheidung hilft – vielleicht – und die Freilegung der Fundamente. Ein tieferer Einblick in die Welt von Harry Potter als die meisten normalerweise wagen …



Gabriele Kuby / Michael Hageböck - Harry Potter - Der Herr der Ringe. Unterscheidung tut not

Gabriele Kuby / Michael Hageböck – Harry Potter – Der Herr der Ringe. Unterscheidung tut not

Gabriele Kuby / Michael Hageböck
Harry Potter – Der Herr der Ringe – Unterscheidung tut not
fe-Verlag, Kisslegg (2002), Taschenbuch, 192 Seiten
ISBN 3928929437

Die Autoren schärfen den Geist der Unterscheidung.

Bei Tolkien geht es um den Sieg des Guten. „Der Herr der Ringe“ zeigt den einzigen Weg, wie das Böse überwunden werden kann: Durch Liebe, die sich in selbstloser Hingabe, Demut und Batmherzigkeit äußert.

Bei Rowling geht es um die Herrschaft und den Sieg des Bösen. „Harry Potter“ trägt die Fluchnarbe des Teufels auf der Stirn.

Gabriele Kuby – Harry Potter-Der globale Schub in okkultes Heidentum
Michael Hageböck-Die frohe Botschaft aus Mittelerde

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 9.50 EUR, größter Preis: 67.47 EUR, Mittelwert: 19.88 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

Ein Kommentar

Genre? Wozu? – Überlegungen zum Begriff – Kaliber 38

Genre wozu?

Genre wozu?

»Genre? Wozu?« habe ich diese sehr vorläufigen und skizzenhaften Überlegungen genannt, mit denen ich auf ein vielleicht nicht mehr brandneues, aber dennoch weiterhin akutes Problem aufmerksam machen möchte.
Denn schon alleine die Rede von »Genre« ist problematisch. Sie hängt von ihren Kontexten ab, und die sind bekanntlich fast unendlich. Reduzieren wir sie aber pragmatischerweise auf zwei: …

über: Genre? Wozu? – Kaliber 38


Siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Neuzugänge #40 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Die Vieldeutigkeit Kafkas als Strukturmerkmal seines Dichtens in einer Kafka-Studie, 333 SF- und Horrorfilme als „Geheimnisse in dunklen Sphären“ und drei Ur-Stücke utopischer Literatur mit einem Essay zu deren besserem Verständnis …


Dieter Hasselblatt - Zauber und Logik

Dieter Hasselblatt – Zauber und Logik

Dieter Hasselblatt
Zauber und Logik
Eine Kafka-Studie?
Wissenschaft und Politik, Köln (1964), gebundene Ausgabe, 216 Seiten

Hasselbatt will den vielen Deutungen Kafkas nicht noch eine weitere hinzufügen, sondern unter anderem die Vieldeutigkeit als Strukturmerkmal von Kafkas Dichtung aufzeigen. Dabei steht die Sprachlichkeit  von Kafkas Prosa im Mittelpunkt der bewußt auf Interpretationen verzichtenden Analysen.

Es sind Hasselblatt dabei möglicherweise Funde gelungen, die über Kafka hinausreichen.

 

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 3.50 EUR, größter Preis: 20.00 EUR, Mittelwert: 8.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

Neuzugänge #39 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Kann man die Unendlichkeit in den Griff bekommen? Gibt es grüne Männchen vom Mars? WIe sieht die politische Seite der Science Fiction aus? Fragen über Fragen – und gibt es Antworten darauf? …


James Tiptree jr. - Wie man die Unendlichkeit in den Griff bekommt

James Tiptree jr. – Wie man die Unendlichkeit in den Griff bekommt

James Tiptree jr.
Wie man die Unendlichkeit in den Griff bekommt
Briefe, Essays und Lyrik
Septime, Wien (2016), gebundene Ausgabe, 456 Seiten
ISBN 9783902711427

Es ist in erster Linie ein Buch über James Tiptree jr. Die Aufmerksamkeit gilt dem Geschichtenerzähler, weniger seinen Geschichten. In Essays, Briefen, Interviews und nicht zuletzt in den Gedichten lernen wir eine weitere Facette der amerikanischen Kult-Autorin kennen.

Der von Tiptree-Biografin Julie Phillips herausgegebene Briefwechsel zwischen Ursula K. Le Guin und James Tiptree jr. gibt darüber hinaus einen sehr persönlichen Eindruck in das Leben beider Schriftstellerinnen?

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 18.18 EUR, größter Preis: 37.90 EUR, Mittelwert: 24.90 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , ,

2 Kommentare

Neuzugänge #38 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Ein durchaus faszinierendes Buch, das die zu seiner Zeit greifbaren Ergebnisse  der futurologischen Wissenschaft zusammenfasst, eine Roboter-Anthologie über Menschen und Pseudomenschen mit einem Nachwort zu denThemen Märchen/Zukunftsforschung/Science Fiction und ein Buch zu Typen und Funktionen der Innenraumdarstellung in der deutschsprachigen Horrorliteratur des 20. Jahrhunderts am Beispiel von …



Stanislaw Lem - Summa technologiae

Stanislaw Lem – Summa technologiae

Stanislaw Lem
Summa technologiae
Suhrkamp, Franfurt/Main (1976), Taschenbuch, 666 Seiten
Suhrkamp Taschenbuch, Band 678
ISBN 9783518371787

Das Buch fasst die zu seiner Zeit greifbaren Ergebnisse der futurologischen Wissenschaft zusammen und entwickelt neue, bei uns bis dahin noch nicht bekannte Konzeptionen.

Es handelt von einigen möglichen „Zukünften“ der menschlichen Zivilisation. Die Futurologie ist keine Wissenschaft, sondern Schlachtfeld widerstreitender Interessen.

Was können wir aus der Welt machen, was ist möglich? Fast alles – nur nicht …

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 4.40 EUR, größter Preis: 676.80 EUR, Mittelwert: 20.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , ,

Ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: