Schlagwort: Drachen

Fundstücke #13 – Veröffentlichungen, Dissertationen aus dem Netz: Das Drachenmotiv in der literarischen Fantastik

Ein überraschender Fund über meine Freunde …
Auf der Seite von Dr. Murray G. Hall habe ich vor einiger Zeit einen Fund gemacht, der mich besonders freute. Eine Diplomarbeit über meine Freunde die Drachen …


Drachen über ja schon immer eine unglaubliche Faszination auf Menschen aus. Die Literatur darüber ist immens und wenn ich mir meine Spezialbibliothek zum Thema ansehe, springt mir der Platzmangel dafür als Erstes ins Auge. Schön aber, dass es auch neuer Literatur darüber gibt

Die Betrachtung der etymologischen Bedeutung des Terminus „Drache“ ergab, dass keineswegs eindeutig festzustellen ist, was ein Drache wirklich ist und was ihn auszeichnet, weshalb auch hier eine Angrenzung vorgenommen werden musste, die den Drachen von seinen nächsten Verwandten, Lindwurm, Basilisk und Tatzelwurm unterscheidet. Nachdem durch Abgrenzungen beschrieben wurde, was ein Drache nicht ist, wurde durch die Zusammenstellung verschiedenster Komponenten, die Gestaltung des Aussehens, Attribute und Eigenschaften eines Drachens betreffend, definiert, was einen Drachen im Besonderen auszeichnet. …

Auszug Fazit

Auf der Seite von Dr. Murray G. Hall habe ich auch noch andere betreute Arbeiten gefunden, die interessant klingen und manche kann man sogar herunterladen. Also wer Interesse hat …

Hier jedenfalls der download für die Diplomarbeit zu den Drachen

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Nadine Stöckl
  • „Dracarys!“ – Das Drachenmotiv in der literarischen Fantastik

    der Gegenwart

  • Universität Wien, Wien (2016)
  • Diplomarbeit
  • Downlaod
  • 177 Seiten

antiquarisch nicht sichtbar – beziehbar über Downlaod

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • [Artikel] Drachen in der WIKIPEDIA

    Ein Drachen (nach chinesischen, als Drachenbilder ausgeführten Drachen), Fesseldrachen oder auch Kite (englisch) ist ein Spiel- und Sportgerät, das mit Wind betrieben wird. Er besteht in der einfachsten Ausführung aus einem Segel, das in der Regel durch ein Gestänge aufgespannt wird und einer am Gestänge befestigten Leine, die die Person hält, die den Drachen steigen lässt (im Drachensport Pilot). Der Drachen wird so in den Wind gestellt, dass durch die Anströmung der Luft gegen das Drachensegel dynamischer Auftrieb entsteht und der Drachen nach oben steigt.  […]Auszug Artikel



  • [Artikel] Drachen, Einhörner und ihre Vorfahren

    Der europäische Drache gilt gemeinhin als böse und gefährlich. In Asien dagegen bringt er Glück. Das Einhorn springt als Glücksbringer durch Fantasyfilme. Sein Horn war im Mittelalter begehrte Medizin. Doch woher stammen diese Fabelwesen?  […] Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten 3 Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.

 

 

 

Drachen #9 – Mythos / Symbol / Geschichte: Klein wie eine Raupe, groß wie der Kosmos

Die „Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar“ gibt es in zwei Reihen. Die „Große Reihe“ und die „Kleine Reihe“. Heute habe ich hier den neunten Band und damit die neuerste Veröffentlichung in dieser Reihe …


Jörg Weigand - Klein wie dei Raupe, Groß wie der Kosmos
Jörg Weigand – Klein wie dei Raupe, Groß wie der Kosmos

Jörg Weigand
Klein wie eine Raupe, groß wie der Kosmos
Der Drache als alles durchdringendes Symbol in der chinesischen Kultur
Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar, Kleine Reihe, Band 9, 100 Stk.
Phantastische Bibliothek Wetzlar, Wetzlar (2019), Broschüre A5 geheftet, 30 Seiten

Der Text ist die erweiterte Fassung eines Vortrags, den der Verfasser anlässlich der literaturwissenschaftlichen Tagung „Drachenwelten – 18. Wetzlarer Tage der Phantastik“ am 11. September 1998 in Wetzlar gehalten hat …

Die Phantastische Bibliothek Wetzlar ist Herausgeberin einer wissenschaftlichen Schriftenreihe, in der Sekundärtexte zu Themen der phantastischen Literaturgenres aufgenommen werden. Diese Reihe umfasst sowohl Arbeiten, die unabhängig von der Bibliothek im universitären Bereich – etwa als Dissertationen oder als Examensarbeiten – verfasst wurden, als auch Texte, die mit unmittelbarem Bezug bzw. in Zusammenarbeit mit der Bibliothek entstanden sind, sowie Tagungsbände, Bibliographien und Ergebnisse eigener Projekte. Auch wichtige vergriffene Sekundärtexte werden in dieser Reihe in aktualisierter Form neu aufgelegt. Die Verkaufspreise werden bewusst sehr niedrig gehalten, um gerade auch Studenten den Bezug wissenschaftlicher Literatur zu erleichtern. Die Bände erscheinen in unregelmäßiger Folge.

 

Mit dieser Reihe intensiviert die Phantastischer Bibliothek Wetzlar die wissenschaftliche Aufbereitung phantastischer Literatur und zeigt auf, wie umfangreich gerade moderne Phantastik bereits im universitären Bereich behandelt wird.

(Quelle: www.phantastik.eu)

Antiquarisch gesichtet: derzeit nicht greifbar – Bezug über die Phantastische Bibliothek Wetzlar –  3,00 Euro


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben.
 

Drachen #8 – Mythos / Symbol / Geschichte

Eine etwas handlichere Ausgabe aus der Welt der Fabeltiere, eine Beschreibung der Gewohnheiten, Verhaltensmuster und Vorlieben und ein Exemplar verzauberter Welten aus dem Time-Life Kosmos. Jedenfalls – Drachen über Drachen …


Heinz Mode - Fabeltiere und Dämonen
Heinz Mode – Fabeltiere und Dämonen

Heinz Mode
Fabeltiere und Dämonen
Die Welt der phantastischen Wesen
Koehler & Amelang, Leipzig (2005), gebundene Ausgabe, 304 Seiten
ISBN 9783733803346

Dieses Buch ist meines Wissens die derzeit neuerste Ausgabe und entspricht im Wesentlichen:

Heinz Mode
Fabeltiere und Dämonen in der Kunst
Die fantastische Welt der Mischwesen
Kohlhammer, Stuttgart (1973), gebundene Ausgabe, Lizenzausgabe, 280 Seiten
ISBN 3170016709

Die Ausgabe ist aber gegenüber der Sonderausgabe von 1973 handlicher.

Phantastische Mischwesen bevölkern die Welt der Kunst seit der Frühzeit: Stiermenschen, Sphinxe, Schimären, Einhörner, Kentauren und Phönixe. In den Texten der illustrierten Monografie wird dieses komplexe Universum in seinem ikonografischen Zusammenhang untersucht. Die ausgewählten Beispiele vermitteln einen lebendigen Eindruck davon, was sich die menschliche Phantasie ausgedacht und in Bildern gestaltet hat. Engel und Teufel, Dämonen und Genien, Riesen und Zwerge, feuerspeiende Drachen und heldentragende Flügelrosse – für Künstler wie Picasso, Goya und Bosch waren sie eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration. Über 250 Abbildungen illustrieren das Universum der Fabeltiere und Dämonen. Gezeigt werden Skulpturen, Gemälde europäischer und außereuropäischer Meister, Beispiele der Buchmalerei, indische Thangkas, tibetische Gottheiten, indianische Masken, Zeichnungen und Grafiken.…

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 9.00 EUR, größter Preis: 180.34 EUR, Mittelwert: 14.00 EUR


Continue reading „Drachen #8 – Mythos / Symbol / Geschichte“

 

Drachen #7 – Mythos / Symbol / Geschichte

Ein digitales Magazin das nach sechs Ausgaben in einem anderen Magazi aufging, Fabeltiere und Dämonen in der Kunst betrachtet und die fantastische Welt der Mischwesen. Aus dem reichhaltigen Sammelsurium der Drachentexte …


Joanna Lenc u.a. - Sono, Nr. 3
Joanna Lenc u.a. – Sono, Nr. 3

Joanna Lenc, Elvir Dolic (Hrsg.)
Sono, Nr. 3
Magazin für Phantastik
Drachen – mystische & magische Geschöpfe
Sono Website, ?(?), digitale Ausgabe, 77 Seiten

SONO verstand sich als ein Crossover-Fanzine, das für die unterschiedlichen Genren aus Phantasie, Horror, ScienceFiction und FanFiction und den dortigen Bereichen Literatur, Rollenspiel und Medien als Knotenpunkt diente. Eine Kreuzung, ein Tor mit Einblicken in die verschiedenen Welten und dem Ziel dem Leser einen kleinen aber intensiven Einblick in die unterschiedlichen Bereiche der Phantasie zu geben.

SONO war ein Gemeinschaftsprojekt der Sites FantasyGuide, X-Zine, Rollenspiel-Netz, RoterDorn, Sonnensturm-Media und avalon-projekt. Nach der sechsten Ausgabe ging das Projekt im Printmagazin Phase X auf.

„Drachen gehören zu den ältesten Fabelwesen, die uns bekannt sind. Es gibt so viele Unterarten, darüber könnte man Bücher schreiben, und einige haben das auch gemacht. In dieser Ausgabe möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Drachenwelt bieten.

Sie gehören nicht nur in reine Fantasywelten und kommen nicht nur in Büchern vor. Mittlerweile gibt es unzählige Filme, Spiele und Geschichten, aber auch kulturelle Entwicklungen in der Geschichte unserer Welt. …“

Antiquarisch gesichtet: Download auf  fantasyguide.de


Continue reading „Drachen #7 – Mythos / Symbol / Geschichte“

 

Drachen #6 – Mythos / Symbol / Geschichte

Zunächst ein grosses Buch der Ungeheuer mit über einhundert Fabelwesen aus allen Erdteilen, dann Geschichte, Märchen und Mythen um das Schlangensymbol und eine Arbeit über das Drachensymbol in Verbindung mit dem Menschen …


Diverse - Das grosse Buch der Ungeheuer
Diverse – Das grosse Buch der Ungeheuer

Diverse
Das grosse Buch der Ungeheuer
Tosa, Wien (2000), gebundene Ausgabe, 224 Seiten
ISBN 9783854922254

Das Buch enthält die „Highlights“ der Archive der Kryptolzoologischen Gesellschaft in London.

Man erfährt alles unter anderem über Meerjungfrauen, Minotauren, Werwölfe, Kraken, Kobolde, Greifen und auch Drachen.

Dieses unglaubliche Kompendium überzeugt auch den skeptischsten Leser von der Existenz dutzender Kreaturen mit erstaunlichen und bisweilen furchterregenden Fähigkeiten.

Ein wirklich liebevoll gemachtes Buch, das Spaß macht…

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 1.50 EUR, größter Preis: 57.63 EUR, Mittelwert: 15.00 EUR


Continue reading „Drachen #6 – Mythos / Symbol / Geschichte“