Schlagwort: Award

[NETigkeiten] #17 Deutscher Phantastik-Preis setzt 2020 aus – Kommt er wieder? — sfboom.wordpress.com

Dirk van den Boom speaking …

Eine böse Überraschung wurde mir am Freitag über den Bildschirm geschickt. Der Deutsche Phantastik Preis (DPP) wird im heurigen Jahr aussetzen. Anscheinend gibt es massive Probleme ums Orgateam, den Veranstaltungort und die technische Lösung zur Stimmabgabe. …

Bildergebnis für deutscher Phantastik preis

Die Verleihung des Deutschen Phantastik Preises (dpp) wird im Jahr 2020 leider aussetzen. Aufgrund der damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen und der Tatsache, dass das alte Orgateam nach drei Jahren größtenteils für ein erneutes Engagement nicht mehr zur Verfügung steht, wird es in diesem Jahr weder möglich sein, eine angemessene technische Lösung für die Stimmabgabe zu finden, noch einen neuen Veranstaltungsort für die Verleihung zu identifizieren. Wie der dpp ab dem Jahr 2021 wieder aktiv sein wird, geben wir zu gegebener Zeit bekannt.[…]

Originalstatement

Der Preis wurde seit 1999 vergeben und das in 12 Kategorien. Schade, wenn dieser Preis jetzt nicht mehr vergeben wird. Wobei es ja fraglich ist, ob die Probleme (hauptsächlich jene personeller Natur) zufriedenstellend gelöst werden können. Wenn nicht, wäre einer der vier deutschen Phantastikpreise Geschichte. Also bitte, steckt die Köpfe zusammen und last sie rauchen …


Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • keine
  • [Artikel] DPP in der Wikipedia (mit Preisträgern)

Der Preis wurde von 1999 bis 2016 jährlich vom Online-Magazin Phantastik-News verliehen. Die Preisverleihung fand bis 2016 im Rahmen des Buchmesse Convents in Dreieich statt, immer parallel zur Frankfurter Buchmesse.[1][2][3][4] Seit 2017 wird er gemeinsam von der Zeitschrift Phantastisch! und dem Online-Magazin Corona Magazine vergeben[5] und war 2017 bis 2018 mit jeweils 500 Euro dotiert. […]

Auszug Artikel


  • [Liste]

    Der DDP bei literaturpreisgewinner.de

    Der Deutsche Phantastik Preis wird seit 1999 vergeben. Gewählt werden die Preisträger von den Leser des Magazins Phantastik-News. Neben den unten aufgeführten Preisen für das literarische Schaffen werden oder wurden noch Preise für Grafiker, Serien, Filme, Darsteller und Internet-Seiten vergeben.[…] Auszug Artikel


  • [Social Media] Der DDP bei facebook

Der DPP wird jährlich als Publikumspreis für herausragende schriftstellerische und künstliche Leistungen im Bereich der Phantastik vergeben.
Der Deutsche Phantastik Preis 2019 wird präsentiert von phantastisch!, dem Corona Magazine, Simply Easy Marketing und der BuchBerlin. […]

Auszug Infoseite


… und zu den letzten Artikel im Blog:


Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.


 

Science Fiction #36 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Nova 28

Moralismus und amerikanische SF

Die neue Ausgabe von Nova birgt einen interessanten Einblick in die derzeitige SF-Szene in den USA. Die Umbenennungen des John W. Campbell Award und des James Tiptree jr. Litery Award hat Dirk Alt, Michael K. Iwoleit und Julie Phillips veranlasst ihre Stellungnahmen dazu abzugeben …


Nova 28 bietet neben den von mir nicht besprochenen (geschweige bewerteten) Stories sekundärliterarisch interessantes aktuelles Material. Zunächst literarisches und ein Interview zu und mit Philipp Schönthaler und biographisches und eine Würdigung des leider verstorbenen Gene Wolf (1931-2019) …

Mit nunmehr zwei Erzählungsbänden (2012 und 2017) und zwei Romanen (2013 und 2019) ist Philipp Schönthaler keine gänzlich neue Stimme in der deutschsprachigen Literatur, im Bereich der Science Fiction wurde er aber bedauerlicherweise bislang nicht wahrgenommen. Dies muss nicht unbedingt verwundern …

Das literarische Establishment, scheint es, hat endlich auch in seinem Fall zur Kenntnis aufgeschlossen, dass die Science-Fiction Schriftsteller von höchster Güte und einer weit über das Genre hinausgehende Bedeutung hervorgebracht hat …

Wirklich ans Herz legen möchte ich jedoch die Artikel von Dirk Alt, Michael K. Iwoleit und Julie Phillips zum Thema der Umbenennungen der angesprochenen Awards und dem platzgreifenden Moralismus in der US_amerikanischen SF-Szene. Es macht unbedingt Sinn diese Artikel zu lesen und sich auch gründlich durch den Kopf gehen zu lassen…

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Michael K. Iwoleit / Michael Haitel (Hrsg.)
  • Nova 28
  • Science Ficiton
  • p.machinery, Winnert (2019)
  • Taschenbuch
  • Originalausgabe
  • 224 Seiten
  • Zusatz
  • ISBN 9783957651808

Kleinster Preis: € 16,90, größter Preis: € 17,69, Mittelwert: € 16,90

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Astounding Award for Best New Writer in Science Fiction – WIKIPEDIA

    … Bis 2019 war der Preis als John W. Campbell Award for Best New Writer in Science Fiction benannt nach John W. Campbell, dem überaus einflussreichen Herausgeber der Science-Fiction-Zeitschrift Astounding

    Auszug Artikel

  • [Artikel] James Tiptree jr. Literary Award – WIKIPEDIA

    Der Otherwise Award (bis 2019 James Tiptree, Jr. Award, oft einfach Tiptree Award) ist ein Literaturpreis, der jedes Jahr für Werke der Science-Fiction oder Fantasy vergeben wird…

    Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten fünf Artikel im Blog:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.

 

vincent-preis.blogspot.com

vincent-preis.blogspot.com
Website-Vorschau

Das ist der Blog des deutschen Horrorliteraturpreises. Ausgezeichnet werden die besten Werke des Genre Horror und Unheimliche Phantastik mit deutschsprachiger Originalausgabe.

Da geht’s lang