Schlagwort: Person->

Phantasten #31 -weiblich, männlich und …: Die Autorin am Rande des Universums – Rainer Schorm u.a. (Hrsg.)

Rainer Schorm u.a. (Hrsg.)
Die Autorin am Rand des Universums
p.machinery, Winnert (2021)
ISBN 9783957652553
Monika Niehaus zum 70. Geburtstag

Monika Niehaus ist Biologin und hat einen Hang zu Perry Rhodan. Das Perry Rodan-Journal verdankt in den Jahren 2001 bis 2008 einige populärwissenschaftliche Beiträge für diese Beilage zur Heftromanserie…


Zudem wurde sie am 5. September 2021 70 Jahre alt. Aus diesem Grund widmeten ihr die Herausgeber dieser Zusammenstellung, Rainer Schorm, Jörg Weigand und Karla Weigand dieses Buch …

Der Erste, der deine schriftstellerische-belletristische Begabung erkannt, war dein Institutsdirektor, der Neurobiologe Professor Dr. Gerd Schneider. So hast du dich 1983 auch am Kurzgeschichtenwettbewerb des Bastei-Verlages beteiligt. Da wurde nämlich der „Robert-Sheckley-Preis“ ausgeschrieben und du, als Anfängerin, hast gleich den 2. Preis für deine Erzählung „Heimweh nach Tai Ceti“ gewonnen. …

Auszug 'A Bientot…', Seite9-15

Ja, die Biologin hatte auch ein gutes Händchen für interessante Geschichten. Die Primärbibliographie am Ende des Buches zeigt eine ganze Reihe von Veröffentlichungen neben ihren zwei SF-Romanen „Die Mission der Päpstin Johanna“ und „Mangrovia; Abenteuer im Wilden Wald“ und dem Thriller: „Spiel des Affen“. Interessant zu lesen …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Rainer Schorm / Jörg Weigand / Karla Weigand (Hrsg.)
  • Die Autorin am Rande des Universums
  • Monika Niehaus zum 70. Geburtstag
  • p.machinery, Winnert (2021)
  • Taschenbuch
  • 280 Seiten
  • ISBN 9783957652553

Kleinster Preis: € 15,90, größter Preis: € 16,58, Mittelwert: € 15,90

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Monika Niehaus in der WIKIPEDIA

Monika Niehaus (auch als Monika Niehaus-Osterloh; geboren 1951 in Hinsbeck, Nordrhein-Westfalen) ist eine deutsche Schriftstellerin und Biologin.…

Auszug Artikel


  • [Webpräsenz] Monika Niehaus im Internet

Monika Niehaus ist Mitglied der Autorengruppe „Phantastischer Oberrhein“ und erhielt 1984 den Robert-Sheckley-Preis für die Kurzgeschichte „Heimweh nach Tau Ceti“. 1998 wurde der Krimi „Spiel des Affen“ beim Bastei-Verlag  „Thriller des Jahres“. …

Auszug Artikel


  • [Artikel] Monika Niehaus in der PERRYPEDIA

Für in- und ausländische Anthologien schreibt sie weitere SF-Kurzgeschichten und hat ein Kinderbuch über Ratten, Geier und Kröten geschrieben. Der von ihr verfasste Thriller »Spiel des Affen« erhielt 1999 die Auszeichnung Thriller des Jahres.…

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Phantasten #30 -weiblich, männlich und …: Diogenes Autoren Album – Daniel Kampa / Armin C. Kälin (Hrsg.)

Daniel Kampa / Armin C. Kälin (Hrsg.)
Diogenes Autoren Album
Diogenes, Zürich (1996)
ISBN 3257229003
Biographien und Bibliographie

Da ist mir ein kleines Album in die Hände gefallen, von dem ich schon gar nicht mehr wusste, dass ich es besitze. Ein Band mit kleinen Biographien. Diogenes hat hier 250 Gesichter seiner Verlagsgeschichte zusammengestellt und verweist damit auf die Bücher jener Autoren und Autorinnen …


Zugegeben, es sind nicht alles Autoren oder Autorinnen, auch Künstler und Künstlerinnen, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen sind darunter, von denen Tagebücher, Briefe oder Zeichnungen veröffentlicht wurden …

Der wichtigste Teil der Biographien findet sich darum im Anhang dieses Bandes – in der Bibliographie, die alle im Diogenes Verlag erschienen Werke der Autoren und Autorinnen aufführt. Denn was wäre das Leben eines Autors, einer Autorin, ohne seine/ihre Bücher…

Auszug 'Einleitung', Seite 5

Bei 250 Namen bleibt es natürlich nicht aus, dass auch eine ganze Menge von Damen und Herren genannt werden, die auch im phantastischen Bereich der Literatur einen Namen haben. Wahllos herausgegriffen: Jules Verne, Franz Kafka, Ray Bradbury, George Orwell,  H. G. Wells oder Charlotte Bronte, Jane Austen und viele andere. Ist jedenfalls nett zu lesen und hat auch Informationswert …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Daniel Kampa / Armin C. Kälin (Hrsg.)
  • Diogenes Autoren Album
  • Diogenes, Zürich (1996)
  • Taschenbuch
  • 384 Seiten
  • ISBN 3257229003

Kleinster Preis: € 0,01, größter Preis: € 23,00, Mittelwert: € 2,97

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • interssant: Autorenbilder
  • [Webpräsenz] Der Diogenes Verlag im Netz

Diogenes mit Sitz in Zürich ist einer der größten unabhängigen Belletristikverlage Europas, mit internationalen Bestsellerautoren und -autorinnen wie Donna Leon, John Irving, Martin Suter, Paulo Coelho, Martin Walker, Bernhard Schlink und Patrick Süskind. Daneben gehören eine umfassende Klassikersammlung, Kunst- und Cartoonbände sowie Kinderbücher zum Programm.
5000 erschienene Titel von mehr als 800 Schriftstellern/Schiftstellerinnen und Künstlern/Künstlerinnen in mehr als 65 Jahren Verlagsgeschichte, die immer wieder Erfolge über die deutschsprachige Grenze hinaus hervorbringt.…

Auszug 'Über uns'


  • [Artikel] Der Diogenes Verlag in der WIKIPEDIA

Der Diogenes Verlag ist ein 1952 gegründeter Schweizer Buchverlag. Die Gesamtauflage beträgt über 300 Millionen Exemplare. Bisher sind über 7600 Titel erschienen, von denen etwa 1800 bis heute vertrieben werden.
Seit 1963 wird vom Diogenes Verlag die Zeitschrift Tintenfass herausgegeben. …

Auszug Artikel


  • [Artikel] Die Autoren heute bei Diogenes

Fast hundert neue Autoren und Autorinnen hat Philipp Keel in den letzten neun Jahren unter Vertrag genommen. Dabei verlegt Diogenes nicht nur Bücher, sondern vor allem Autoren/Autorinnen und deren Gesamtwerk. …

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Phantasten #29 -weiblich, männlich und …: Stanislaw Lem – Mensch, Denker, Schriftsteller

Michael Düring / Ulrike Jekutsch (Hrsg.)
Stanislaw Lem-Mensch, Denker, Schriftsteller
Harrassowitz, Wiesbaden (2005)
ISBN 3447051477
Beiträge einer deutsch-polnischen Konferenz im Jahr 2000 in Greifswald und Szczecin
In Ergänzung meiner Bibliothek zu Stanislaw Lem fiel mir noch dieses Buch aus 2005 in die Hände. Sechzehn Beiträge zu Stanislaw Lem, vorgetragen im Mai des Jahres 2000 …


Das Gesamtwerk und seine Grundlagen, Gattungen und Schreibweisen, Genderfragen und Intertextualität stehen im Mittelpunkt der Beiträge. Es geht um das umfangreiche Schaffen des Autors. Nicht nur die Entwicklung in der Wissenschaft und Technik, sondern auch um ideologische Paradigmenwechsel des zwanzigsten Jahrhunderts…

Die Herausgeber dieses Bandes haben sich daher weder von der Komplexität des Werkes Lems, noch von der wissenschaftlichen „Lemologie“ abhalten lassen und präsentieren hier neue Sichtweisen auf wohlbekannte, aber auch auf weniger in das Bewusstsein der Leser gelangte Texte. Auf diese Weise wird ein differenzierter Blick auf Denk- und Schreibweise des Schriftstellers, Philosophen und Essayisten Lem möglich. …

Auszug 'Vorwort', Seite 9-13

Ich freue mich, ein weiteres Werk in meiner Bibliothek aufnehmen zu können, das im 100. Geburtsjahr des Stanislaw Lem meinen Blick auf den Autor klärt. Auch, wenn es schon etwas älter ist, trägt es dazu bei, das Gesamtwerk des Autors einer entsprechenden Würdigung zuzuführen. …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Michael Düring / Ulrike Jekutsch (Hrsg.)
  • Stanislaw Lem – Mensch, Denker, Schriftsteller
  • Beiträge einer deutsch-polnischen Konferenz im Jahr 2000 in Greifswald und Szczecin
  • Harrassowitz, Wiesbaden (2005)
  • Opera Slavica, Neue Folge, Band 48
  • Broschiert, Klebebindung
  • 302 Seiten
  • ISBN 3447051477

Kleinster Preis: € 34,00, größter Preis: € 174,57, Mittelwert: € 72,99

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Stanislaw Lem in der WIKIPEDIA

In den 2000er Jahren wurde der vielseitig gebildete Lem zum Kritiker des – von ihm teilweise vorhergesagten – Internets und der Informationsgesellschaft, weil diese die Nutzer zu „Informationsnomaden“ machten, die nur „zusammenhangslos von Stimulus zu Stimulus hüpfen“ würden. Die allgemeine Steigerung der technischen Leistung gehe „paradoxerweise mit einem Verfall der Fantasie und Intelligenz der Menschen einher.“…

Auszug Artikel


  • [_Schlüsselwort] Stanisław Lem – der meistübersetzte polnische Autor wäre heute 100 Jahre alt geworden – von Magdalena Bak – auf blog.ogl.at

Heute vor 100 Jahren wurde in Lemberg der polnische Schriftsteller Stanisław Lem geboren. Vermutlich, denn bis heute gelang es Literaturhistoriker*innen nicht, einen eindeutigen Beweis dafür zu finden, ob Lem am 12. oder am 13. September zur Welt kam. …

Auszug Artikel


  • [Artikel] Stanislaw Lem in der WIKIQUOTE

  • „Der Mensch sollte sich besser bemühen, selber intelligent zu werden.“ – ZEIT WISSEN, Interview über künstliche Intelligenz
  • „Die Politiker sind ja auch eine Art Experten, nur eben selbsternannte.“ – Eine Minute der Menschheit

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Phantasten #28 -weiblich, männlich und …: Zoff wegen der Gravitation – Oder: Mein Vater, Stanislaw Lem

Tomasz Lem
Zoff wegen der Gravitation Oder: Mein Vater, Stanislaw Lem
Harrassowitz, Wiesbaden (2021)
ISBN 9783447116220
Eine vorsichtige Annäherung an den Vater

Eine dritte Veröffentlichung im Rahmen des 100. Geburtstages von Stanislaw Lem, die eine sehr persönliche Annäherung von Tomasz Lem, als einziges Kind des Schriftstellers, darstellt. Sie wäre bei mir beinahe untergegangen. Aber es ist ja niemals zu spät, ein gutes Buch zu aus dem SUB zu holen…


Das Buch ist ja nicht nur interessant, weil man einen tiefen Einblick in eine Vater-Sohn-Beziehung erhält. Auch der Blick auf die polnische Nachkriegszeit, die Sicht auf eine Emigration – hier nach Wien und Berlin – und dann die Rückkehr in ein hassgeliebtes Heimatland faszinieren …

Tomasz, einziges Kind des Schriftstellers, hat sich seinem Vater nach dessen Tod vorsichtig genähert: Mit Erinnerungen, Anekdoten und Überlegungen zu einer komplizierten Familienbeziehung. Es sind Aufzeichnungen voller Zuneigung und Distanz, die nicht nur einiges über den Schaffensprozess und literarische Inspirationen von Stanislaw Lem erklären, sondern den genialisch-unnahbaren Denker auch in seinem Alltag zeigen und viele Einblicke in einen ganz persönlichen „Kosmos Lem“ gewähren. …

Auszug 'Rückentext'

Hier haben wir einen Text, der Stanislaw Lem aus der Sicht eines Sohnes zeigt und der den Menschen Lem ganz nahe bringt. 100 Jahre nach seinem Geburtstag werden jetzt endlich Bücher über einen Autor geschrieben, die eigentlich schon lange davor hätten geschrieben werden müssen. …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Tomasz Lem
  • Zoff wegen der Gravitation
  • Oder: Mein Vater, Stanislaw Lem
  • Harrassowitz, Wiesbaden (2021)
  • Polnische Profile, Band 12
  • Taschenbuch
  • 148 Seiten
  • ISBN 9783447116220 (Print)
  • ISBN 9783447391115 (eBook)

Kleinster Preis: € 20,99, größter Preis: € 37,47, Mittelwert: € 25,16

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Stanislaw Lem in der WIKIPEDIA

Stanisław Herman Lem (* 12. September 1921 in Lwów, Polen; † 27. März 2006 in Krakau) war ein polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor. Lems Werke wurden in 57 Sprachen übersetzt und insgesamt mehr als 45 Millionen Mal verkauft. Er gehört zu den meistgelesenen Science-Fiction-Autoren, wobei er sich selbst wegen der Vielschichtigkeit seines Wirkens nicht so bezeichnen mochte. Aufgrund der zahlreichen Wortspiele und Wortschöpfungen gelten seine Werke als schwierig zu übersetzen.…

Auszug Artikel


  • [Artikel] Tomasz Lem in der WIKIPEDIA.pl (Übersetzung)

In den Jahren 1983–1988 lebte er bei seinen Eltern in Wien , wo er die American International School absolvierte . Jonathan Carroll [3] . Anschließend studierte er Physik und Mathematik an der Universität Wien , die er in den 1990er Jahren an der Princeton University abschloss

Auszug Artikel


  • [Video] 100 Jahre Stanisław Lem – Buchpremiere bei den 11. Düsseldorfer Literaturtagen – von Polnisches Institut Duesseldorf – auf youtube.com

„Zoff wegen der Gravitation. Oder: Mein Vater, Stanisław Lem“ von Tomasz Lem – Buchpremiere Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW, spricht mit Übersetzer Peter Oliver Loew. Es liest die Schauspielerin Julia Dillmann. Aufnahme von: 19. Mai 2021

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Phantasten #27 -weiblich, männlich und …: Kosmos Stanislaw Lem – Alexander Friedrich u.a.

Alexander Friedrich, Alfred Gall, u.a. (Hrsg.)
Kosmos Stanislaw Lem
Harrassowitz, Wiesbaden (2021)
ISBN 9783447116237
Zivilisationspoetik, Wissenschaftsanalytik und Kulturphilosophie

Das nächste Buch, das im Zuge des 100. Geburtstagsjubiläums von Stanislaw Lem aufgelegt wurde. Führende Spezialistinnen und Spezialisten aus Deutschland und dem Ausland bieten hier neue Einsichten und Einblicke in Stanislaw Lems Schaffen. …


Diese Band gibt einen Großteil  der Ergebnisse einer wissenschaftlichen Tagung unter dem Titel „Kosmos Lem. Zivilisationspoetik, Wissensschaftsanalytik und Kultusphilosophie“ vom 2. bis 4. März 2017 wieder, die ein Abschluss von weit mehr als 40 Veranstaltungen in Musik, Theater, Literatur, Wissenschaft, Film und Kunst war. …

Der vorliegende Band vereint einen Teil der Vorträge, die im Rahmen der Ringvorlesung gehalten wurden, einen Großteil der Konferenzbeiträge sowie weitere Aufsätze. Ein Desiderat zeichnete sich während der Veranstaltungen ebenso ab wie während der Arbeit an diesem Band: Eine Gesamtausgabe von Lems Werken in deutscher Sprache wäre überaus wünschenswert. Nicht nur, weil manche der vorliegenden Übersetzungen verbesserungswürdig sind, sondern vor allem aufgrund des immensen intellektuellen und literarischen Potenzials seiner Texte.

Auszug 'Vorwort', Seite 1

Bis eine solche Werksausgabe vorliegt, werden wir uns halt mit Büchern wie dem Vorliegenden begnügen und uns aus diesen das Denken und Schreiben Lems zu erschließen versuchen. Dieser Band ist schon ein sehr guter Anfang dabei (Siehe Inhaltsverzeichnis im Bilderkarussell) …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Alexander Friedrich, Alfred Gall, Petra Gehring, Peter Oliver Loew, Yvonne Pörzgen (Hrsg.)
  • Kosmos Stanislaw Lem
  • Zivlisationspoetik, Wissenschaftsanalytik und Kulturphilosophie
  • Harrassowitz, Wiesbaden (2021)
  • Veröffentlichungen des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt, Band 36
  • gebundene Ausgabe, 8°Gr.-Groß-Oktav
  • 368 Seiten
  • ISBN 9783447116237 (Print)
  • ISBN 9783447391122 (eBook)

Kleinster Preis: € 34,00, größter Preis: € 44,49, Mittelwert: € 38,00

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Stanislaw Lem in der WIKIPEDIA

Stanisław Herman Lem (* 12. September 1921 in Lwów, Polen; † 27. März 2006 in Krakau) war ein polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor. Lems Werke wurden in 57 Sprachen übersetzt und insgesamt mehr als 45 Millionen Mal verkauft. Er gehört zu den meistgelesenen Science-Fiction-Autoren, wobei er sich selbst wegen der Vielschichtigkeit seines Wirkens nicht so bezeichnen mochte. Aufgrund der zahlreichen Wortspiele und Wortschöpfungen gelten seine Werke als schwierig zu übersetzen. …

Auszug Artikel


  • [Artikel] Der skeptische Utopist – von Nicolas Freund – auf sueddeutsche.de

Er hätte es wahrscheinlich nicht gerne gehört, aber Stanisław Lem verdankt seine anhaltende Bekanntheit zwei Dingen, die er beide nicht ausstehen konnte: der Science-Fiction und dem Film „Solaris“ von Andrej Tarkowski. „Solaris“ basiert auf Lems gleichnamigem, 1968 erschienenem Roman. Es geht darin um einen Planeten namens Solaris, der vollständig mit einem Ozean bedeckt ist und der auf eigenartige Weise die Welt der Wissenschaftler imitiert, die ihn erforschen möchten. Seit Jahrzehnten versucht die Menschheit herauszufinden, ob es sich bei Solaris um einen Planeten, ein Lebewesen oder doch etwas ganz anderes handelt – ohne Erfolg, obwohl bereits ganze Bibliotheken mit Forschungsliteratur gefüllt wurden. Dieses Gedankenexperiment über die Grenzen der menschlichen Erkenntnis, ein Klassiker der Science-Fiction, machte nicht nur als Roman Karriere: Auf Tarkowskis Verfilmungen folgten mehrere Bearbeitungen für Theater und Oper sowie 2002 eine weitere Verfilmung von Steven Soderbergh mit George Clooney in der Hauptrolle.…

Auszug Artikel


  • [Podcast] 100. Geburtstag von Stanisław Lem. – von Ursula Magnes – auf radioklassik.at

Chefredakteur Christoph Wellner war bei der Premiere einer Tanzperformance zum 100er von Lem und hat den polnischen Schriftsteller Radek Knapp über seine persönlichen Erlebnisse mit dem berühmten Landsmann befragt.…

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.