Schlagwort: Prognose(n)

Science Fiction #93 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Weltprothesen und Prothesenwelten – Bernd Flessner

Bernd Flessner
Weltprothesen und Prothesenwelten
Lang, Frankfurt/Main (1991)
ISBN 3631441622
 
Zu den technischen Prognosen Arno Schmidts und Stanislaw Lems
 
Bernd Flessner bezeichnet das gegenwärtige Zeitalter als das der „Informationskatastrophe“. Objektivität hat als Kategorie wissenschaftlicher Arbeiten ausgedient. Die Werke Lems und Schmidts machen bei zahlreichen Aspekten einen Vergleich mit wissenschaftlichen Werken erforderlich…

 
Was haben Arno Schmidt und Stanislaw Lem gemeinsam, außer das beide 1946 zu publizieren begannen und ihre Hauptwerke in den ersten drei Nachkriegsjahren entstanden? Außer, dass beide Nonkonformisten waren?…
 
Im Folgenden wird der Versuch unternommen, Schmidt und Lem  gemeinsame Themen, Tendenzen und Motive nachzuweisen, sie als Science-Ficiton-Autoren zu werten, denen die widersprüchlich scheinende Korrelation von science und fiction im Gegensatz zu den gängigen Trivialepen der typisch modernen Gattung gelingt. Die Originalität beider Autoren soll daher nicht der Gegenstand der Studie sein; sie bleibt, sofern möglich, unangetastet und anderen überlassen …
Auszug 'Vorwort', Seite 7-9
 
Flessner versucht also, den beiden Autoren, die so verschiedenartig sie sind, gemeinsame Motive und gemeinsame Modi in der literarischen Aneignung der Zukunft nachzuweisen. Eine interessante Arbeit die auch zur Science Fiction als literarische Gattung und als säkularisierte Utopie Stellung nimmt. Eine Bibliographie der Sekundärliteratur schießt den Band. Finanziell herausfordernd …
 
Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Bernd Flessner
  • Weltprothesen und Prothesenwelten
  • Zu den technischen Prognosen Arno Schmidts und Stanslaw Lems
  • Lang, Frankfurt/Main (1991)
  • Europäische Hochschulschriften, Reihe I, Deutsche Sprache und Kultur, Band 1276
  • Broschüre, A5, Klebebindung
  • 344 Seiten
  • ISBN 3631441622

Kleinster Preis: € 32,95, größter Preis: € 154,89, Mittelwert: € 72,95

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Bernd Flessner in der WIKIPEDIA

Bernd Flessner (* 24. November 1957 in Göttingen) ist ein deutscher Zukunftsforscher, Schriftsteller, Publizist und Medienwissenschaftler. …

Auszug Artikel


  • [Webpräsenz] Bernd Flessner im Netz

Geboren 1957 in Göttingen, aufgewachsen in Greetsiel (Ostfriesland), studierte Theater- und Medienwissenschaft, Germanistik und Neuere Geschichte in Erlangen, Promotion 1991 über die Zukunftsentwürfe von Arno Schmidt und Stanislaw Lem bei Theo Elm.…

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten fünf Artikel im Blog:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.

 
 

 

Begleitende Literatur zur Phantastik #13

Wissenschaft im Dreierpack – bei Stephen King sind die Grundlagen seiner Werke interessant, Star Trek ist ohnehin wissenschaftlich kein Neuland mehr und auch bei Douglas Adams muss man vieles im Licht derselben betrachten …


Gresh / Weinberg - Die Wissenschaft bei Stephen King
Gresh / Weinberg – Die Wissenschaft bei Stephen King

Lois H. Gresh / Robert Weinberg
Die Wissenschaft bei Stephen King
Von Carrie bis Puls – Die schreckiche Wahrheit hinter den Büchern des Horror-Meisters
Wiley, Weinheim (2008), gebundene Ausgabe-Softcover, 288 Seiten
ISBN 9783527503773

Wir alle kennen Stephen King als Meister des Horrors, aber er kann viel mehr und verwebt Phantasie, Wirklichkeit und Mögliches: Seuchen, das Böse, Zeitreisen, Künstliche Intelligenz, Paralellwelten und Telekinese sind unter anderem seine Themen.

Gresh und Weinberg betrachten das umfangreiche Werk Kings unter mehreren Gesichtspunkten. Sie blicken auf die Grundlagen seiner Geschichten in Philosophie, Literaturgeschichte, Psychologie und Naturwissenschaften …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 3.99 EUR, größter Preis: 101.97 EUR, Mittelwert: 16.95 EUR


Continue reading „Begleitende Literatur zur Phantastik #13“

 

Begleitende Literatur zur Phantastik #11

Ein historisch interessantes Buch von Arthur C. Clarke zur Weltraumforschung 1955, ein schmerzloser und unterhaltsamer Weg physikalische Gesetzmäßigkeiten zu verstehen und über den Wettlauf zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz. Das funkt …?


Arthur C. Clarke - Vor dem Start in den Weltraum
Arthur C. Clarke – Vor dem Start in den Weltraum

Arthur C. Clarke
Vor dem Start in den Weltraum
Gebrüder Weiss, Berlin (1955), gebundene Ausgabe, 88 Seiten

Ein Buch, das klar und wissenschaftlich auch den Leser ohne Vorkenntnisse über das Thema Weltraumfahrt unterrichtet, den Traum aller Techniker unserer (1955 Anm.d.V.) sonst so nüchternen Zeit.

Ausgehend von den Visionen der Vorläufer, führt Clarke über die Raketentechnik den Weg zur Raumstation und zum bemannten Raumschiff, zeigt alle Entwicklungsphasen der physikalischen und astronautischen Forschung und kommt zu dem Ergebnis, dass die technischen Probleme so gut wie gslöst sind …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 4.00 EUR, größter Preis: 115.00 EUR


Continue reading „Begleitende Literatur zur Phantastik #11“

 

Begleitende Literatur zur Phantastik #5

Wieder hat Franz Rottensteiner in seiner Doublettenkiste gekramt und einiges zum Vorschein gebracht. Ein Schlüsseltext für die Analyse des europäischen Selbstverständnisses, ein Buch über die möglichen? Unmöglichkeiten in der Physik und ein Briefwechsel zwischen Phantasten. Was will das Herz noch mehr …


Pierre Bertaux - Mutation der Menschheit
Pierre Bertaux – Mutation der Menschheit

Pierre Bertaux
Mutation der Menschheit
Diagnosen und Prognosen
Fischer Bücherei, Frankfurt/Main (1963), Taschenbuch,  Originalausgabe, 150 Seiten

Pierre Bertaux war Germanist und als Berater des S. Fischer Verlags maßgeblich an dessen Entscheidung beteiligt, künftig auch Taschenbücher zu veröffentlichen. Er beriet den Verlag beim Aufbau der Paperback-Reihe Welt im Werden, die sich mit damals wegweisend neuen Themen wie Evolutionsbiologie, Kybernetik, Automation u.a. beschäftigte.
(siehe WIKIPEDIA)

„…Das Schlusskapitel der Zukunftsstudie „Mutation der Menschheit“ des französischen Germanisten Pierre Bertaux ist für die Analyse des europäischen Selbstverständnisses nach dem Zweiten Weltkrieg in mehrerlei Hinsicht ein Schlüsseltext….“ (siehe Essay im Themenportal Europäische Geschichte). Interessant vielleicht in den Bereichen Utopie und Zukunftsforschung …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.01 EUR, größter Preis: 50.86 EUR

Continue reading „Begleitende Literatur zur Phantastik #5“

 

Knoll, Schoeps (Hrsg.): Von kommenden Zeiten

von kommenden zeiten
Cover-Ansicht

Geschichtsprophetien im 19. und 20. Jahrhundert

Studien zur Geistesgeschichte, Band 4

„…Die hier veröffentlichten Beiträge … fördern ein überraschendes Ergebnis zutage: Historische Umstände bestimmen, stärker als bisher (1984 A.d.V.) angenommen, den Charaklter der Utopien, geschichtlichen Voraussagen und Prognosen …“

(Auszug Klappentext)

 

  • Broschiert
  • Verlag: Stuttgart , Bonn : Burg-Verlag, (1984)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3922801919
  • ISBN-13: 978-3922801917
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 14,4 x 2,8 cm

Inhaltsverzeichnis:

von kommenden zeiten Inhalt 1
Inhaltsverzeichnis 1
kommenden zeiten Inhalt 2
Inhaltsverzeichnis 2