Begleitende Literatur zur Phantastik #13


Wissenschaft im Dreierpack – bei Stephen King sind die Grundlagen seiner Werke interessant, Star Trek ist ohnehin wissenschaftlich kein Neuland mehr und auch bei Douglas Adams muss man vieles im Licht derselben betrachten …


Gresh / Weinberg - Die Wissenschaft bei Stephen King

Gresh / Weinberg – Die Wissenschaft bei Stephen King

Lois H. Gresh / Robert Weinberg
Die Wissenschaft bei Stephen King
Von Carrie bis Puls – Die schreckiche Wahrheit hinter den Büchern des Horror-Meisters
Wiley, Weinheim (2008), gebundene Ausgabe-Softcover, 288 Seiten
ISBN 9783527503773

Wir alle kennen Stephen King als Meister des Horrors, aber er kann viel mehr und verwebt Phantasie, Wirklichkeit und Mögliches: Seuchen, das Böse, Zeitreisen, Künstliche Intelligenz, Paralellwelten und Telekinese sind unter anderem seine Themen.

Gresh und Weinberg betrachten das umfangreiche Werk Kings unter mehreren Gesichtspunkten. Sie blicken auf die Grundlagen seiner Geschichten in Philosophie, Literaturgeschichte, Psychologie und Naturwissenschaften …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 3.99 EUR, größter Preis: 101.97 EUR, Mittelwert: 16.95 EUR


Hillenbrand / Humberg - TREKminds

Hillenbrand / Humberg – TREKminds

Mike Hillenbrand / Christian Humberg
TREKminds
Nur der Himmel ist die Grenze
Was die Welt von Star Trek lernen kann
In Farbe und Bunt, Mülheim (2011), 136 Seiten
ISBN 9783941864009

Das Buch nimmt mit auf die Reise hinter die Kulissen und Schauplätze. Hin zu den Ideen, aus denen ein die Generationen überdauerndes Franchise entstand. Ideen des gemeinsamen Miteinanders und der Verständigung, des menschlichen Geistes.

Star Trek ist mehr als Actiopn und Abenteuer, mehr als nur gute Unterhaltung. Es ist eine Philosophie, ein Vorbild … ein Gefühl. …?

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 4.77 EUR, größter Preis: 98.21 EUR, Mittelwert: 9.95 EUR



Michael Hanlon - Per Anhalter durch die Galaxis - im Licht der Wissenschaft

Michael Hanlon – Per Anhalter durch die Galaxis – im Licht der Wissenschaft

Michael Hanlon
Per Anhalter durch die Galaxis – im Licht der Wissenschaft
Rowohlt Taschenbuch, Reinbek (2005), Taschenbuch, 256 Seiten
ISBN 9783499620973

Ein Crashkurs in Kosmologie und dem ganzen Rest, der zeigt, dass Wissenschaft mindestens so phantastisch sein kann wie Douglas Adams‘ Anhalter.

Adam hatte ein waches Interesse an Naturwissenschaft und Technik, er ließ sich inspirieren von den großen Wissenschaftsdebatten unserer Zeit. Es ist eine unbeschwerte und informative Tour zu den neuersten Erkenntnissen, die wesentliche Themen diese vielgeliebteb Klassikers unterhaltsam erhellen helfen: Aliens, Reisen durchs All, Paralelluniversen, Sofortübersetzer, mitfühlende Computer und vieles mehr …?

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 1.29 EUR, größter Preis: 40.92 EUR, Mittelwert: 4.01 EUR


siehe auch (Auszug):


 

Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.

 

, , , , , , ,

  1. Begleitende Literatur zur Phantastik #15 | Treffpunkt Phantastik
  2. Begleitende Literatur zur Phantastik #14 | Treffpunkt Phantastik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: