Beiträge getaggt mit Phantastische Bibliothek

Merlins Schwester gefunden …

Inge Vielhauer - Merlins Schwester

Inge Vielhauer – Merlins Schwester

Was sich für mich als schwieriges Unterfangen anließ konnte von Klaudia Seibel mit Links erledigt werden (fast magisch !???).

Sie hat „Merlins Schwester – Betrachtungen zu einem keltischen Sagenmotiv„, eine Veröffentlichung von Inge Vielhauer-Pfeiffer, in Inklings, Band 8, aufgefunden und zum Studium aufbereitet. Vielen Dank an Klaudia und die Phantastische Bibliothek in Wetzlar. Kompetenz und Freundlichkeit sind nicht immer selbstverständlich und noch dazu kombiniert.

Wenn es nicht so weit entfernt von mir wäre (831 km), würde ich vorbeifahren und ihr Blumen oder Schoki mitbringen. So muss sie noch warten bis ich Gelegenheit dazu finde hoch in den Norden zu fahren um einige Tage in der Bibliothek zu verbringen.

Diese Arbeit ist für mich wichtig, weil darin der Mythos Merlins abseits der bei uns bekannteren französischen, festländischen Version behandelt wird.

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

Ein Kommentar

Thomas Le Blanc inspiriert Unternehmen mithilfe von Science-Fiction-Literatur

leBlanc

Website Vorschau

Ein Artikel in der zeit-online von Silke Weber

 

 

 

 

 

 

Zitat:

Wetzlar wirkt nicht unbedingt wie ein Ort, der große Zukunftsvisionen birgt. Die Häuser in dem hessischen Städtchen sind zwei, allerhöchstens drei Stockwerke hoch, und die „Trends“, die das Haus der Mode verspricht, sehen eher aus wie von gestern. Trotzdem pilgern seit einiger Zeit Manager globaler Unternehmen nach Wetzlar, um sich hier inspirieren zu lassen. In einer Villa aus den 1950ern suchen sie nach Ideen für morgen….

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: