Beiträge getaggt mit Lexikon

Lexika #2 – Wissen pur

Noch ein Dämonen-Lexikon aus Quellen des 16. bis 19. Jahrhunderts, ein Lexikon des Horrorfilms mit über 700 Filmen und ein Horror-Lexikon mit Motiven in Film und Literatur. Furcht sei Dank …


I. Meyer - Die Kinder Luzifers

I. Meyer – Die Kinder Luzifers

I. Meyer (Hrsg.)
Die Kinder Luzifers
Dämonenlexikon von J. Collin de Plancy
Second Sight Books, Berlin (2014), gebundene Ausgabe, 214 Seiten
ISBN 9783935684088

J. Colllins de Pancy hat in seinem Dictionnaire Infernal alles zusammengetragen, was im Reich der Finsternis Rang und Namen hat. Die 72 Dämonen aus dem Grimoire Ars Goetia, Der kleinere Schlüssel Salomons mit ihren Hirarchien und Siegeln sind ebenso enthalten wie unbekanntere Dämonen verschiedenster Kulturen.

Ergänzt wird die lexikalische Form durch „Achtzehn höllische Legenden“, die J. Collin de Clancy zusammengetragen hat, und in denen der Teufel sein Unwesen treibt…

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 18.90 EUR, größter Preis: 115.85 EUR, Mittelwert: 25.00 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Bibliographien #1 – Zeile für Zeile, Eintrag für Eintrag …

Tja, Verzeichnisse und Kataloge, das Salz in der Suppe des Sammlers. Jedes bibliophile Herz schlägt doppelt so schnell, wenn ein solches Werk am Ladentisch liegt.

Ein Taschenbuch-Katalog aus 1998, ein Taschenbuch-Verlagsverzeichnis über 30 Jahre und ein Verlagsprogramm mit 2000 Titel machen den Anfang dieser Reihe …


Havemann/Hoffmann - Taschenbuch-Katalog der Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Literatur 1998

Havemann/Hoffmann – Taschenbuch-Katalog der Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Literatur 1998

Achim Havemann / Jürgen Hoffmann
Taschenbuch-Katalog der Science-Fiction-Fantasy- und Horror-Literatur 1998
Mit Angaben zu Zyklen in den Genre-Reihen und Hinweisen für Sammler
Havemann, ? (1998), Katalog, 290 Seiten
ISBN 3933330009

Im Katalog der beiden (wohl nicht unbekannten) Autoren wuren alle bis Oktober 1997 erschienenen Taschenbücher erfaßt und Verlagsvorschauen bis Frühjahr 1998 verwendet. Es wurden auch noch Preise erfasst, was die Beliebtheit in Sammlerkreisen enorm steigerte.

Da man bei solchen Werken immer Abstriche an der Vollständigkeit machen muss, wurden z.B. leider keine Schauerromane und keine Sekundärliteratur erfasst…

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 2.24 EUR, größter Preis: 21.21 EUR, Mittelwert: 6.50 EUR – noch also realtiv günstig zu bekommen, wenn man schnell ist … 🙂


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Lexika #1 – Wissen pur

Lexika bieten Wissen pur. Auch im sekundärliterarischen Bereich zur Phantastik nehmen diese Bücher keinen geringen Anteil an den Veröffentlichungen ein.

Beginnen wir also  mit Götter und Dämonen der verschiedensten Religionen und Kulturkreise. Sehen uns ein Wörterbuch zur Science Fiction an und öffnen ein Speziallexikon zu Stephen Kings „Dunklem Turm“ …


Manfred Lurker - Lexikon der Götter und Dämonen

Manfred Lurker – Lexikon der Götter und Dämonen

Manfred Lurker
Lexikon der Götter und Dämonen
Namen . Funktionen. Symbole/Attribute
Kröner, Stuttgart (2014), 3. aktualisierte und ergänzte Auflage, Gebundene Ausgabe, 612 Seiten
ISBN 9783520463036

In über 2200 Artikeln bietet das Lexikon Zugang zur Welt der Götter, Dämonen und Geister verschiedenster Kulturkreise und Religionen.

Ein Überblick über alle wichtigeren, persönlich gedachten, übermenschlichen Wasen im Glauben der alten Kulturvölker und der jetzigen Religionen, aber auch der sogenannten Naturvölker, welche mit zahlreichen Beispielen vertreten sind.

Kompakt, konkurrenzlos, mit hilfreichen Registern …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 17.40 EUR, größter Preis: 101.20 EUR, Mittelwert: 24.90 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Neuzugänge #5– BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Dietrich Kerlen  über E.A. Poe, ein Däniken und seine Quellen und die neue Ergänzungslieferung des Corian. Zwei Bücher älteren Datums und eine brandneue Erscheinung liegen auf meinen Schreibtisch und warten darauf inventarisiert zu werden. Bei Corian frage ich mich manchmal, woher die Informationen kommen uns wie entschieden wird, wer aufgenommen wird? Mag nicht jemand mal ein Interview mit Körber darüber machen? … 🙂


corian 112 Titel

Corian, 112. Ergänzung

Joachim Körber (Hrsg.)
Bibliographisches Lexikon der utopisch-phantastischen Literatur
112. Ergänzungslieferung
Corian, Meitlingen (2017), Loseblattsammlung, 198 Seiten
ISBN

Inhalt:
Alexander Friedrich Brändle
Gottfried August Bürger
Adelbert von Chamisso
Marlene Eschkötter
Montague Rhodes James (Aktualisierung)
Anton von Perfall
Karl Schworm
Robert Skorpil
Claude Richard Stange
Armin Steinart
Ute Süss
Erna Weissenborn

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 95.00 EUR, größter Preis: 498.00 EUR, Mittelwert: 300.00 EUR (Teilausgaben). Aktueller Preis der Ergänzung: 42,50 Euro. Beziehbar über Verlag.


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , , ,

3 Kommentare

Bei aller Liebe … nein, das ist zu teuer …

Reihenweise - Die Taschenbücher der 1950er Jahre und ihre Gestalter

Reihenweise – Die Taschenbücher der 1950er Jahre und ihre Gestalter

Heute gefunden …

Amazon Artikelbeschreibung:

Das Taschenbuch ist bis heute eine, vielleicht die verlegerische Erfolgsgeschichte der Nachkriegszeit. Inhalt und Verpackung, Lesestoff und Ästhetik der Taschenbücher mit ihren hohen Auflagen spiegeln die kulturelle Szenerie der 1950er Jahre im deutschsprachigen Raum wider. »Reihenweise« lässt diese
Epoche in zwei Bänden Revue passieren.
Der erste Band ordnet die Taschenbücher der 1950er Jahre in die Kulturlandschaft jener Tage ein, mit einem Schwerpunkt – schon allein wegen der überwiegenden Zahl der Verlage – auf der Bundesrepublik. Die Reihen, ob umfangreich und nachhaltig oder schmal und ephemer, werden vorgestellt und ihre Gestaltung anhand ausgewählter aussagekräftiger Beispiele belegt.
Das farbige Bildregister im zweiten Band dokumentier alle den Autoren bekannt gewordenen Umschläge in ihren unterschiedlichen Versionen, die in dem Zeitraum zwischen 1950 und 1959 erschienen sind. Eine Bibliographie der rund 5.000 Titel ergänzt die üblichen Angaben um die Gestalter, soweit sie sich ermitteln ließen. Die Bibliographie bietet einen weitgehend vollständigen Überblick über die Taschenbuchausgaben der 1950er Jahre. Der Gestalterindex liefert weitere Daten zu den Grafikerinnen und Grafikern und erschließt, gemeinsam mit einem Titel- und Autorenregister, die beiden Bände.
Die Vorzugsausgabe in rotem Leinen zum Preis von 499,00 Euro, auf 75 nummerierte Exemplare beschränkt, enthält zusätzlich ein Booklet mit Entwurfszeichnungen von Karl Gröning jun. und Gisela Pferdmenges und einem Vorwort von Manuel Gröning. Die nummerierten Exemplare werden von den Verfassern signiert.“

Soweit, sogut, aber der Preis: neu 249, gebraucht ab 224.– Euro

Schluck …..

Ja, die Bücher sind aufwändig mit den ganzen Bildern usw. aber der Preis liegt jenseits von Gut und Böse. Die Besprechungen, auch soweit es keine Werbeartikel sind, sprechen auch nicht schlecht darüber, ja loben es sogar. Mit hängt zwar die Zunge danach aus, aber es gibt ganz eindeutig Grenzen und 224,– Euro liegt ganz eindeutig weit darüber. Schade. Aber vermutlich wird mit Zuwarten auch der Preis niedriger sobald es in den Antiquariatshandel kommt. Mal sehen ….

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: