Beiträge getaggt mit Literaturwissenschaft

Neuzugänge #20 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Ideale Welten – gibt es diese ? – über die Geschichte der Utopie, ein Lese- und Arbeitsbuch über Fabeln der Neuzeit und eine Arbeit über Untersuchungen zur Interaktion von Text und Leser …


Gregory Claeys - Ideale Welten

Gregory Claeys – Ideale Welten

Gregory Claeys
Ideale Welten
Die Geschichte der Utopie
Theiss, Stuttgart (2011), Lizenzausgabe WBG, gebunden Ausgabe, 224 Seiten
ISBN 9783806224610

Utopia ist wie das Perpetuum mobile: Viele großartige Entwürfe, Ideen und Konzepte, alle logisch, so durchdacht und hoffnungsvoll, zerplatzen an der Realität. Auf allen Kontinenten und zu allen Zeiten jagten große Denker und mutige Reformer der Idee nach – um letztendlich kläglich zu scheiten.

Von der Antike bis in die jüngste Vergangenheit – dieser herausragend bebilderte (über 150 Abbildungen) Band beleuchtet die Geschichte einer Idee, die – so unmöglich sie ist – doch ganze Bibliotheken füllt …

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 9.90 EUR, größter Preis: 41.53 EUR, Mittelwert: 14.95 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

2 Kommentare

Begleitende Literatur zur Phantastik #10

Schwere Kost. Ein Buch zu Kinder- und Jugendliteratur, grundlegendes zum Drama an sich und trockene Gattungstheorie. Die vorgestellten Bücher sind Quellwerke zu „Fantasy – Theorie und Geschichte, Selbstverlag, 1982“ und bilden sozusagen das Rückgrat. Nicht unbedingt erforderlich, aber wenn man tief in die Materie eindringen will – wichtig …


Gerhard Haas - Kinder- und Jugendliteratur

Gerhard Haas – Kinder- und Jugendliteratur

Gerhard Haas
Kinder- und Jugendliteratur
Zur Typologie und Funktion einer literarischen Gattung
Reclam, Stuttgart (1976), Taschenbuch, 488 Seiten
ISBN 3150102464

Die einzelnen Beiträge spiegeln zum Teil sehr verschiedene Etappen und Positionen der Klärungsprozesses zu der Frage: Was ist  und was soll Kinder- und Jugendliteratur?

Für uns im Speziellen:

  • Göte Klingberg – Die phantastische Kinder- und Jugendliteratur
  • Dietrich Fischer – Detektivgeschichte und Science Fiction als Jugendliteratur (Aspekte des Jugendbuches)

vielleicht auch noch:

  • Heinrich Pleticha – Das Abenteuerbuch

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.94 EUR, größter Preis: 162.17 EUR, Mittelwert: 6.10 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Neuzugänge #19 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Ein begleitendes Buch von Wolfgang Iser über den Akt des Lesens, eine Ausgabe von „Die Insel des Dr. Moreau“ mit einem Kurz-Essay von J. L. Borges und ein Buch über Michaels Endes „Unendliche Geschichte“ sind die Ausbeute meiner Einkaufstour …


Wolfgang Iser - Der Akt des Lesens

Wolfgang Iser – Der Akt des Lesens

Wolfgang Iser
Der Akt des Lesens
Theorie ästhetischer Wirkung
Fink, München (1976), Taschenbuch, 360 Seiten
ISBN 3770513908

Ein literarischer Text entfaltet seine Wirkung erst dadurch, dass er gelesen wird. Er ist ein Wirkungspotential, dass nur durch eine im Lesevorgang stattfindende Interaktion zwischen Text und Leser entfaltet wird.

Iser geht von diesem Modell aus und entwickelt eine systematische und didaktische Theorie ästhetischer Wirkung, die nicht nur Verarbeitungsprozesse erklärt, die Literatur im Leser auslöst, sondern auch individuelle Sinnvollzüge des Lesens sowie solche der Interpretation fundiert.

Quellbuch von “ Fantasy – Theorie und Geschichte, Selbstverlag, 1982

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.98 EUR, größter Preis: 93.90 EUR, Mittelwert: 10.87 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , ,

2 Kommentare

Begleitende Literatur zur Phantastik #9

Ein Reclam-Buch zur Literatur, Grundbegriffe zur Poetik und Aufsätze zur Erzählforschung bieten dieses Mal Stoff zum studieren. Die Bücher sind Quellen  zu den verschiedensten sekundärliterarischen Werken und ergänzen diese …


Bodmer/Breitinger - Schriften zur Literatur

Bodmer/Breitinger – Schriften zur Literatur

Johann Jakob Bodmer/Johann Jakob Breitinger
Schriften zur Literatur
Reclam, Stuttgart 2014. bibliographisch ergänzte Ausgabe, broschiert, 380 Seiten
Reclams Universal-Bibliothek Nr. 19224
ISBN 9783150192245

Die beiden Züricher Gelehrten entwickelten um 1740 zusammen und im Streit mit dem Leipziger Johann Christoph Gottsched die Grundlagern einer deutschen Literaturkritik und Literaturwissenschaft. Die wichtigsten Schriften sind in diesem Band versammelt.

Im Besonderen hier: „Von dem Wunderbaren und dem Wahrscheinlichen“

Quelle für: Lexikon der Science Fiction-Literatur seit 1900, Edition Perter Lang bei Lang, 2016

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 5.90 EUR, größter Preis: 11.80 EUR, Mittelwert: 11.80 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

Ein Kommentar

Was macht eigentlich Literaturwissenschaft — ~Schreibtrieb~

Ein netter, kurzer Versuch Literaturwissenschaft zu erklären …

Eine Frage, die ich so oder so ähnlich oft höre. „Was machst du da eigentlich?“ Ich habe Germanistik und Medienwissenschaften mit dem Schwerpunkt auf Literaturwissenschaft studiert. Meine Promotion liegt in diesem Bereich. Aber: wie geht das eigentlich? Literaturwissenschaftlich arbeiten. Eine Frage, die sich gar nicht so einfach beantworten lässt. Weil … Der Beitrag Was macht…

über Was macht eigentlich Literaturwissenschaft — ~Schreibtrieb~


siehe auch:

,

Ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: