Beiträge getaggt mit Primärliteratur

[Rezension] – „Das Wörterbuch des Viktor Vau“ – Zufallsfund — reisswolfblog

„Das Wörterbuch des Viktor Vau“ Autor: Gerd Ruebenstrunk Verlag: Piper Ausgabe: Taschenbuch, 414 Seiten Der Autor: Mit 20 Jahren machte Gerd Rübenstrunk sein Abitur in Hildesheim und studierte Englisch und Germanistik an der TU Hannover. Danach ging er an die Pädagogische Hochschule Bielefeld und studierte Deutsch, Geschichte und Wirtschaftslehre auf Lehramt. Von 1976 bis […]

über „Das Wörterbuch des Viktor Vau“ – Zufallsfund — reisswolfblog


Siehe auch:

, , , ,

Ein Kommentar

Der Horla — Miskatonic Avenue

Anmerkung der Herausgeber: Maupassants Geschichte von 1887 “Der Horla” galt H.P. Lovecraft als eine Inspirationsquelle für sein “The Call of Cthulhu”. “Horla” ist ein Kofferwort aus dem französischen hors (außerhalb) und là (dort). In seiner ganzen Bedeutung meint das Wort “Das, was da draußen ist”. Robert Sheckley hatte 2003 in seinen “Uncanny Tales” eine Geschichte…

über Der Horla — Miskatonic Avenue


Siehe auch:

, , ,

Ein Kommentar

Neuzugänge #27 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Heisse Küsse im Horrormilieu von John Sinclair, geografische Forschungen im Bereich der Märchen und Nachrichten aus Andromeda. Die Neuzugänge zeigen sich interessant …


Dark Jason - Hexenküsse

Dark Jason – Hexenküsse

Jason Dark
Hexenküsse
Das große Horror-Buch mit JOHN SINCLAIR
Bastei-Lübbe, Bergisch Gladbach (1988). 2. Auflage, Taschenbuch, 304 Seiten
ISBN 3404250095

In diesem Sonderband zum 25jährigen Jubiläum der Bastei-Taschenbücher gibt es außer dem packenden Roman „Hexenküsse“ auch die Geschichte, wie John Sinclair bei Scotland Yard zum GEisterjäger wurde – „Mein erster Fall“.

Darüber hinaus gibt es sekundätliterartisch das Verzeichis der erschienenen John Sinclair-Romane (bis zum Jahre 1984 natürlich nur) …

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.01 EUR, größter Preis: 24.99 EUR, Mittelwert: 2.38 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , ,

2 Kommentare

Frühjahr 2018: Fantasy bei Blanvalet und Penhaligon — Der Fantasy Weblog

Bibliographien - Intern

Blanvalet und Penhaligon setzen im Frühjahr 2018 in ihrem Fantasy-Programm auf Altbewährtes. Doch zwischen den Taschenbuchausgaben, Neuauflagen und Sammelbänden erscheinen auch ein paar neue Werke – die Vorschau.

über Frühjahr 2018: Fantasy bei Blanvalet und Penhaligon — Der Fantasy Weblog


siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

[Rezension] E.A.Poe – Unheimliche Geschichten

Ja, ein müder Kalauer, aber in der Tat bin ich ziemlich vernarrt in das Werk von Edgar Allan Poe und deshalb konnte ich mich nicht zurückhalten, als es darum ging die allerneueste Neuübersetzung zu besprechen. Der dtv bringt gerade jene fünf Bände mit Poe-Werken heraus, die einst Charles Baudelaire auf Französisch herausgab. Baudelaire war ebenfalls […]

über Poe-Tick — Montbron

, , ,

6 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: