Beiträge getaggt mit Comics

EDFC: Fantasia 121/122, Dez. 1998

Fantasia 121-122

Cover-Ansicht

Heute hab‘ ich wieder einmal die Fantasia-Sammlung gesichtet und einige Neuerwerbungen eingereiht. Darunter die Doppelnummer 121/122 aus dem Dezember 1998.

Sekundärliterarischer Inhalt (abgesehen von über 250 Rezensionen):

  1. Dark Fantasy / Marcel Feige (Autor) (69)
    2. Phantastische Historie  (Kai Meyer) / Marcel Feige (Interviewer) (71)
    3. Horror-Pastiche (Ronald M. Hahn) / Marcel Feige (Interviewer) (80)
    4. Interview mit Horst Friedrichs / Bernd Frenz (Interviewer) (140)
    5. Interview mit Holger Friedrichs / Bernd Frenz (Interviewer) (145)
    6. Laß Phantasia in Deinem Kopf Raum greifen / Sven Klöpping (Autor) (194)
    7. 60 Jahre und noch kein bisschen leise (Konrad Schaef) / Jörg Martin Munsonius (Interviewer) (204)
    8. Thomas Ziegler – Weltenschöpfer / Jörg Martin Munsonius (Interviewer) (209)
    9. Auback auf der Spur / Rainer Schneider (Autor) (252)
    10. Hercules & Xena – Duie unschlagbaren Zwei / Klaus-Michael Vent (Autor) (266)
Fantasia 121-122

Inhalt Seite 1

Fantasia 121-122

Inhalt Seite 2

Fantasia 121-122

Inhalt Seite 3

, , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Phantastisch! 54: Rückblick auf eine Kultserie … von Olaf Brill

phantastisch!, Nr. 54, Jg. 14, 2014

Cover-Ansicht

Endlich wieder Zeit Artikel mit Aufmerksamkeit zu lesen:

Seite 12-20

inkl. Bibliographie der Romane und Comics

Olaf Brill hat in diesem Artikel für Phantastisch! 54 liebevoll eine Serie wiederauferstehen lassen, die mir selbst nicht wirklich in Erinnerung blieb. Vermutlich weil gerade zu dieses Zeit Musik mein Hauptthema war und Fernsehen eigentlich fünftranigig (oder darunter) war. SF kam für mich erst wieder sehr viel später.

Trotzdem gefällt mir der Artikel, weil er Lust macht die Serie neu kennen zu lernen. Die Darsteller sind ja nach wie vor im Gedächtnis und die Story ist, trotz aller besprochenen Ungereimtheiten so echt Serien-SF.

Ja, die Serie war und ist Kult. Auch wenn schon einige Jährchen in die Lade gezogen sind. Aber, vielleicht werden die Ankündigungen der amerikanischen Prodiktionsfirma ja doch umgesetzt und wir bekommen eine moderne Neuerzählung?

Ich wäre jedenfalls dabei … 🙂

, , , ,

Ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: