Beiträge getaggt mit Märchen

Vom „rheinischen Atlantis“ bis Kakos und Herkules – Antikenrezeption in Märchen, Sagen und Legenden aus dem Eifelraum — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Märchen-1400x788Mich hat schon immer die These fasziniert, dass es sich bei der Märchenfigur Frau Holle um eine alte germanische oder gar steinzeitliche Göttin handeln könnte, die das Christentum überlebte, indem sie in religiös unverdächtiger Weise in die Märchenwelt einzog. …

über Vom „rheinischen Atlantis“ bis Kakos und Herkules – Antikenrezeption in Märchen, Sagen und Legenden aus dem Eifelraum — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, ,

2 Kommentare

Spuktakuläre Filmmonster Bonuskapitel: Hexen

FilmlichtungDie Hexe hat ihren Stammplatz im Kinder-/Märchenfilm und ein weiteres recht sicheres Standbein in der Beziehungskomödie. Im Horror wird sie hingegen recht stiefmütterlich behandelt, wenn sie allerdings auftritt, dann hinterlässt sie zumeist einen bleibenden Eindruck. …

über – https://filmlichtung.wordpress.com/2017/10/16/spuktakulaere-filmmonster-bonuskapitel-hexen/


Siehe auch:

, , , ,

3 Kommentare

Biographien zur Phantastik #7

Bücher zu Hauf‘ – ähhh – zu Hauff – nämlich Wilhelm Hauff. Er war zu seiner Zeit (1802 – 1827) ein sehr beliebter Autor im Bereich der Unterhaltung und hat in seiner kurzen, ihm zur Verfügung stehenden Zeit, ein reichhaltiges Werk geschaffen. Aber nur seine Märchen konnten jetzt schon beinahe 200 Jahre dauerhaft im Gedächtnis bleiben …


Ulrich Kittstein - Wilhelm Hauff

Ulrich Kittstein – Wilhelm Hauff

Ulrich Kittstein (Hrsg.)
Wilhelm Hauff
Aufsätze zu seinem poetischen Werk
Mit einer Bibliographie der Forschungsliteratur
Mannheimer Studien zur Literatur- und Kulturwissenschaft, Band 28
Röhrig, St. Ingbert (2002), broschiert, 184 Seiten
ISBN 3861103265

Die beachtliche Popularität des Autors beruht ausschließlich auf seinen drei Märchenalmanachen, während die Romane, Novellen und literarischen Skizzen fast in Vergessenheit geraten sind.

Zum 200. Geburtstag hier ein Sammelband der Hauffs poetisches Schaffen in seiner Gesamtheit wieder größere Aufmerksamkeit sichern soll und daher neben den Märchen auch die weniger bekannten Werke einbezieht …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 19.00 EUR, größter Preis: 19.92 EUR, Mittelwert: 19.92 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

4 Kommentare

Märchentour – Rumpelstilzchen — Carlosia reads Books

Hallo und herzlich willkommen zum ersten Beitrag der Märchentour die etwas anders ist. Wir stellen euch die nächsten Tage ein paar Märchen vor. Wir sprechen darüber wie wir die Märchen kennen und wie sie sich in der Zeit verändert haben. Es wird auf jeden Fall sehr Abwechslungsreich! Heute beschäftigen wir uns mit dem Märchen Rumpelstilzchen …

über Märchentour – Rumpelstilzchen — Carlosia reads Books


Siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Neuzugänge #28 – BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Ein Schlußstrich unter einem Kapitel der Sekundärliteratur, ein Buch über zwei Grundformen der erzählenden Dichtung und Clubnachrichten aus Deutschland sind die Eingänge der neuen Woche …


Jochim Körber - 114. Ergänzungslieferung

Jochim Körber – 114. Ergänzungslieferung

Jochim Körber (Hrsg.)
Bibliographisches Lexikon der utopisch-phantastischen Literatur
14. Ergänzungslieferung
Corian, Meitingen, Loseblattsammlung, 206 Seiten
ISBN 9783890485003

Leider die letzte Ergänzungslieferung, das die Loseblattsammlung eingestellt wurde.

Damit geht ein Kapitel der sekundärliterarischen Veröffentlichungen zu Ende. Auch die übrigen Loseblattwerke des Corian Verlages wurden eingestellt.

 

 

Hier das Schlusswort von Joachim Körber dazu (Auszug aus der 114 Ergänzungslieferung):

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: