Schlagwort: Perry Rhodan

Science Fiction #97 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Science Fiction-Leser – Rolf Kellner

Rolf Kellner
Science Ficiton-Leser
Verlag S&F, Tübingen (1983)
ISBN 3924189005
 
Umfrage-Ergebnisse über das Fandom
 
Dieses Werk zeigt das Ergebnis von drei Umfragen unter SF-Lesern, die während  des Mannheimer „Perry Rhodan Weltcon ’80 durchgeführt wurden, eine sog. Kontroll-Umfrage unter Nicht-SF-Lesern und eine  Umfrage unter den Teilnehmern der ersten Umfrage 12 Monate später. Diese Umfragen wurden dann tabellarisch aufbereitet und präsentiert…

 
Meines Wissens war das die erste und zugleich auch bis jetzt einzige Umfrage unter SF-Lesern im Fandom. Allerdings waren der Schwerpunkt, aufgrund der Veranstaltung, natürlich Perry Rhodan-Fans. Obwohl Kellner dies erwähnt und gleichzeitig diese Fans mit beliebig anderen SF-Fans gleichsetzt, halte ich diese Gleichsetzung für nicht ganz richtig. …
 
4. Dieser Punkt ist mir besonders wichtig: Der Titel dieses kleinen Buches heißt nicht ohne Grund „Science Fiction-Leser“. Ich mache nämlich keinen Unterschied zwischen PR- und SF-Lesern – weil es meine Ansicht (nach) keinen Unterschied gibt. Die „Perry Rhodan-Serie ist von ihrer Thematik her eindeutig Science Fiction: Allein daher sind die PR-Leser SF-Leser. Sie sind es zusätzlich deshalb, weil 92% derjenigen, die irgendetwas von „Perry Rhodan“ lesen, auch Leser anderer SF in (Taschen-)Buchform sind. Ich möchte sogar behaupten, dass in Mannheim Vertreter des typischen deutschen SF-Fandoms versammelt waren, solche eben, die  PR und andere SF lesen. …
Auszug 'Zehn Hinweise die unbedingt gelesen werden sollten', Seite 17-22
 
Gut, da mögen sich die Meinungen vielleicht auseinander bewegen, aber das die Umfrage(n) interessant sind will ich nicht bestreiten. Allein der Versuch hier eine repräsentative Untersuchung durchzuführen halte ich für die Zeit, in der dieser Versuch stattfand, bemerkenswert. Auf jeden Fall eine der Arbeiten, für die ich das Fandom liebe und schätze…
Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Rolf Kellner
  • Science Fiction-Leser
  • Umfrage-Ergebnisse üner das Fandom
  • Verlag S&F, Tübingen (1983)
  • SF Science, Band 1
  • Broschüre, A5, Klebebindung
  • 142 Seiten
  • ISBN 3924189005

Kleinster Preis: € 2,49, größter Preis: € 27,42, Mittelwert: € 3,14

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] SF-Fandom in der WIKIPEDIA

Das SF-Genre zeichnet sich durch eine starke Fan-Gemeinde (engl. Fandom) aus, in der sich viele SF-Autoren aktiv beteiligen. In Deutschland hat diese eine bis in die 1950er Jahre reichende Tradition. Viele Fans organisieren sich in den zahlreichen kleinen und großen Fanclubs sowie den zahlreichen Internet-Communitys, die nicht selten von den einschlägigen Verlagen unterstützt werden. In jüngerer Zeit entstehen Online-Communitys, die die Veröffentlichung eigener Science-Fiction-Kurzgeschichten im Internet ermöglichen, so zum Beispiel Orion’s Arm oder Galaxiki.

Auszug Artikel


  • [Webpräsenz] Science Fiction Club Deutschland e.V. im Netz

Freunde im Fandom …

Auszug Artikel


  • [Artikel] First Fandom in der WIKIPEDIA

Der Ausdruck First Fandom kommt aus dem Bereich der Science Fiction. Man versteht darunter zunächst einmal die Gesamtheit jener am Fandom (Fangemeinschaft) der Science Fiction Interessierten, welche bereits vor der Abhaltung des ersten Worldcon vom 2. Juli – 4. Juli 1939, in der Caravan Hall in New York, unter dem Vorsitz von Sam Moskowitz, aktiv um das Fandom bemüht waren. …

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten fünf Artikel im Blog:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.

 
 

 

 

Bibliographien #22 – Zeile für Zeile, Eintrag für Eintrag : Perry Rhodan in der Science Fiction-Sekundärliteratur – Willi Diwo

Wili Diwo
Perry Rhodan in der Science Fiction-Sekundärliteratur
Eigenverlag, Überherrn/Saar (1996)
ISBN ohne
Eine kommentierte Materialsammlung

Wieder habe ich ein Fan-Werk ausgegraben, dass seinesgleichen wohl sucht und für den Sekundärliteratur-Interessierten höchst verlockend ist …


Dieses Werk ist allerdings schon eine ergänzte und veränderte 2. Auflage des 1995 bei den Perry Rhodan-Tagen in Sinzing erschienenen Grundwerks. Natürlich ist das Sekundärangebot in einer sehr begrenzten Abteilung des Marktes nicht überbordend groß, aber trotzdem ist die Leistung des Autors durchaus beachtlich und mit Respekt zu betrachten. Im Grunde könnte man es als Vorläufer meiner eigenen Datenbank sehen, zu einer Zeit, in der ich selbst noch nicht daran gearbeitet habe …

Ursprünglich hatte ich die Absicht, einen Artikel über die Reflexion des zum Zeitpunkt des Erscheinens herrschenden Zeitgeistes und den sich allmählich vollzogenen Wandel in der „Aussage“ und des Inhalts der Perry Rhodan-Serie zu schreiben. […] stattdessen will ich im Folgenden einen Überblick in Listenform über das mittlerweile zusammengetragene Material geben. …

Auszug 'Vorbemerkungen', Seite 4

Beiliegend ist auch noch eine aktualisierte Suchliste aus dem September 1996 als Anlage 1, in der alle Texte erfasst sind, die dem Autor bei der Erstellung des Werks nicht vorgelegen haben, sondern nur aus dem vorliegenden Material extrahiert werden konnten. Der Zeit und den technischen Möglichkeiten geschuldet sind die NUR schwarzweiß Abbildungen. Wäre interessant zu erfahren, ob dieses Werk in späterer Folge noch fortgesetzt und ergänzt wurde. Ich habe doch noch das eine oder andere Werk gefunden, dass ich noch nicht in meiner eigenen Datenbank erfasst hatte. …

Übrigens:

Im Perry Rhodan Jahrbuch 1998, herausgegeben von Michael Thiesen und Klaus Bollhöfener, Perry Rhodan FanZentrale, Rastatt (1998), gibt es von Seite 177 bis 186 einen Artikel unter der gleichen Überschrift, der die Arbeit in etwa zusammenfasst und eine kleine Bibliographie in Listenform enthält.

Perry Rhodan Jahrbuch 1998 - TitelcoverPerry Rhodan Jahrbuch 1998 - Inhalt Seite 1Perry Rhodan Jahrbuch 1998 - Inhalt Seite 2, Impressum Michael Thiesen / Klaus Bollhöfener
Perry Rhodan Jahrbuch 1998
Perry Rhodan FanZentrale e.V., Rastatt (1998)
ohne ISBN
Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Willi Diwo
  • Perry Rhodan in der Science Fiction-Sekundärliteratur
  • Eine kommentierte Materialsammlung
  • Eigenverlag, Überherrn/Saar (1996)
  • Broschüre, A5, Klebebindung
  • 90 Seiten
  • ISBN ohne

derzeit antiquarisch leider nicht greifbar

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Die „Unbekannte Ausgabe“ innerhalb der Perry Rhodan Auflagen-Serien – von Reinhard Peter – rp49.de

Den eingefleischten Sammlern ist bekannt, dass es eine sog. „Unbekannte Auflage“ innerhalb der PR-Serie gibt. Dieser Druck wurde wahrscheinlich für besondere Anfragen, Autoren oder anderen Personen/Firmen/Sammlern erstellt und überreicht. Auch gibt es Aussagen, dass in den 70igern bei Nachbestellungen diese Ausgaben mit „verkauft“ wurden. Es ist also so, dass der Verlag Umschlagseiten und auch Innenseiten nachgedruckt und Hefttitelseiten mit einem neuen weissen Preisaufkleber von „DM 1,50“ mit blauer Tintenfarbe versehen hat. …

Auszug Artikel


  • [Artikel] Willi Diwo in der PERRYPEDIA

Willi Diwo (* 1955) ist verheiratet, hat zwei Töchter und war Büro- und Personalfachkaufmann im saarländischen Steinkohlebergbau. …

Auszug Artikel


  • [Download] mauerschau1/2009 – Konstruktion/DekonstruktionRalf Wohlgemuth / Sylvia Nürnberg (Hrsg.)

    • Ralf Wohlgemuth (Duisburg­Essen)Humorkonstruktionen in der Perry Rhodan­Serie und ihre Auswirkungen auf die Erzählwelt -Seite 144
    • Sebastian Schmitz (Duisburg­Essen) – Das Geschlechterverhältnis in Stanley Kubricks Shining – Seite 125
    • Sylvia Nürnberg & Ralf Wohlgemuth (Duisburg­Essen) – „Eine ganze Welt kann man nicht adäquat schildern.“ mauerschau-­Interview mit Klaus N. Frick – Seite 134

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel im Blog:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelenen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 
 

 

Science Fiction #95 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Perry Rhodan, Die Chronik, Band 4 – Alexander Huiskes / Dr. Rainer Nagel

Alexander Huiskes / Dr. Rainer Nagel
Perry Rhodan, Die Chronik, Band 4
Hannibal, Höfen (2021)
ISBN 9783854453437
 
Biographie der größten Science Fiction-Serie der Welt
 
Kaum erschienen, schon auf meinem Schreibtisch. Acht Jahre hat es gedauert, bis diese Chronik ihre Fortsetzung gefunden hat. Diesmal sind die Jahre 1996 bis 2008 im Fokus der Chronisten und es waren ereignisreiche Jahre.
Lange erwartet – endlich erschienen. Die Fortsetzung der „Biographie der grössten Science Fiction-Serie der Welt“. Und – sie fesselt wie die anderen Bände schon zuvor. Ich hatte Mühe, nicht gleich vom Postkasten aus, das Buch wegzulesen …

 
Wenn man das Inhaltsverzeichnis zum Maßstab nimmt, sogar sehr ereignisreiche Jahre. Aber ganz so schlimm ist es dann doch nicht. Obwohl man sehr gut nachvollziehen kann, dass der Erfolg von Perry Rhodan sicher kein Selbstläufer war/ist. Abgesehen von den Autoren, die natürlich mit ihren Leistungen den Grundstein dazu legen, sind auch das Verlagshaus, die Redaktion und auch die aktiven Fans Vater, Mutter und Schutzengel des Erfolgs.
Ich muss gestehen, ich verfolge die Heftreihe schon lange Zeit nicht mehr aktiv. Aber ich wurde von der Heftreihe SF-sozialisiert und Perry Rhodan hat immer noch einen grossen Stellenwert und ist vor allem sekundärliterarisch immer präsent. …
 
Zwölf Jahre umfasst diese Chronik  – und da war doch einiges los. Bedeutendster Markierungspunkt war sicherlich der WeltCon zur Jahrhundert- und Jahrtausendwende, weil, als wäre es schon von Anfang an so geplant gewesen, fast mit Punktlandung Weihnachten 1999 Band 2000 erschien. Ein Zahlenspiel, das seinesgleichen sucht,  weil es in dieser Form nicht mehr wiederholt werden kann. …
Auszug 'Was lange währt, wird noch besser!', Seite 20-22
 
Die Kurzbiographien, die Erinnerungen der Mitarbeiter,  die Essays, die Interviews und die Nachrufe finde ich einfach super. Neben den Zeitraffer-Büchern von Michael Thiesen gehört diese Buchreihe unbestritten zur „Grundausstattung“ eines jeden PR-Fans und nachdem im Buch bereits auf Band 5 verwiesen wird, so hoffe ich, dass der nächste Band nicht acht Jahre auf sich warten lässt …
Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Alexander Huiskes / Dr. Raimer Nagel
  • Perry Rhodan, Die Chronik, Band 4
  • Biographie der größten Science Fiction-Serie der Welt
  • Von 1996-2008
  • Hnnibal, Höfen (2021)
  • gebundene Ausgabe, 8°GR-Groß-Oktav
  • 528 Seiten
  • ISBN 9783854453437 (Print)
  • ISBN 9783854454373 (Ebook)

Kleinster Preis: € 23,99, größter Preis: € 36,41, Mittelwert: € 29,99

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • zahlr. Illustrationen
  • [Artikel] Alexander Huiskes in der WIKIPEDIA

Der Werdegang zum Schriftsteller begann 1989, als er Mitarbeiter und Redakteur verschiedener Zeitschriften und Publikationen des Rollenspielgenres wurde. Unter anderem arbeitete er für ZauberZeit, Spielwelt, Nautilus und Kartefakt. Ab 1994 übernahm er die Chefredaktion des Gildenbriefes, eines regelmäßigen Magazins für das Rollenspielsystem Midgard.…

Auszug Artikel


  • [Artikel] Dr. Rainer Nagel in der PERRYPEDIA

Rainer Nagel ist dem Perryversum bereits seit den 1970er Jahren als Leser verbunden. Darüber hinaus ist Nagel seit den 1980er Jahren in der Rollenspielszene aktiv. In dieser Eigenschaft begann er schon früh Übersetzungen für verschiedene Spielverlage anzufertigen. Unter anderem war er als Übersetzer für Middle Earth tätig und steuerte selbst einige Bände als Autor für das Midgard-System bei.…

Auszug Artikel


  • [Aertikel] Perry Rhodan-Die Chronik in der PERRYPEDIA

Das Werk Perry Rhodan Die Chronik mit dem Untertitel Biografie der größten Science Fiction-Serie der Welt startete mit seinem ersten Band aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Perry Rhodan-Serie im Hannibal-Verlag, Höfen (Tirol).…

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten fünf Artikel im Blog:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.

 
 

 

[Medienhinweis] #114: Perry Rhodan – Die Chronik, Band 4 – hannibal-verlag.de

Perry Rhodan – Die Chronik: Biografie der größten Science Fiction-Serie der Welt (Band 4 von 1996-2008)

von anonym auf hannibal-verlag.de

Seit 29.4.2021 im Handel – lange erwartet, heiß ersehnt – beide Versionen geordert …

Hannibal Verlag - 2021-05-10

Lange schon war er angekündigt, jetzt ist er endlich da: Fachkundig verfasst von einem neuen Autorenteam erscheint nun der heiß ersehnte vierte Band der PERRY RHODAN-Chronik. Dr. Rainer Nagel und Alexander Huiskes haben sich die Entwicklung der Science-Fiction-Legende von 1996 bis 2008 vorgenommen, eine Zeit, in welcher der PERRY-RHODAN- Kurs maßgeblich von Robert Feldhoff geprägt wurde, der für die Serie einen neuen, zyklusübergreifenden Kurs entwarf – wie das Thema THOREGON zeigt, das der Serie zwischen Band 1800 und Band 2199 wesentliche Impulse gab. […]

Auszug Artikel


… und zu den letzten Artikel im Blog:


Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.


 
 
 

Science Fiction #88 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Perry Rhodan-Zeitraffer, Band 1


Michael Thiesen
Perry Rhodan Zeitraffer, Band 1
Luxusausgabe
SFC Universum, Schmelz (1996)
ISBN ohne
 
Perry Rhodan Heftromane von 1-499
 
Ein sehr nützliches Buch, meiner Meinung nach, dass in der Folge sehr viele Brüder erhielt. Derzeit geht die Bandnummerierung bis 26 und umfassen die Perry Rhodan-Heftromane bis 2999…

 
Michael Thiesen hat hier ein Gesamtwerk geschaffen, das Bewunderung abringt. Heft für Heft wurde in einer kurzen Inhaltsbeschreibung festgehalten und außerdem gibt es noch verschiedenste zusätzliche Anhänge, Artikel und Beschreibungen. In diesem Band sind es „Schauplätze der Handlung“ und „Risszeichnungen und Datenblätter“ die bibliographiert sind. Ich finde, dass diese Zeitraffer-Bände für jeden PR-Fan eine sehr wertvolle Ergänzung sind und für jemanden der sich als Neueinsteiger die Serie ernsthaft erarbeiten will sogar ein MUSS. Schon die Vorwörter an sich bieten immer wieder Informationen, die man sich ohne diese erst mühsam erarbeiten muss …
 
Als ich vor fünf Jahren mit meiner Arbeit am Perry Rhodan-Zeitraffer begann, dachte ich nicht im Traum daran, dass einmal etwas wie dieses Buch daraus werden könnte. Dass der Zeitraffer überhaupt veröffentlicht wurde, beruht in erster Linie auf der Initiative von  Hans-Dieter Schabacker …
Auszug 'Vorwort', Seite 3
 
Aber Vorsicht, diesen Band 1 gibt es in einigen Fassungen (Auflagen). Da wäre zunächst die Urfassung von 1991 welche Band 1-199 umfasst und  rund 90 Seiten umfasst. Diese  Ausgabe kenne ich nur aus Beschreibungen. Dann gibt es eine erweiterte Ausgabe von 1998 mit 130 Seiten Umfang und auch die Ausgabe von 2011 besitze ich schon. Diese letzte Ausgabe ist geteilt in 2 Bände (1A und 1B) die beide je 100 Hefte umfassen. Die hier vorgestellt Ausgabe ist aus 1996 und als gebunden Ausgabe mit Lesebändchen wirklich sehr (für damalige Verhältnisse) luxuriös ausgestaltet. Abgesehen davon, dass 500 Perry Rhodan-Heftromane beschrieben werden …
 

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:

  • Michael Thiesen
  • Perry Rhodan Zeitraffer, Band 1
  • Luxusuasgabe
  • SFC Universum, Schmelz (1996)
  • gebundene Ausgabe, 8°-Oktav
  • 378 Seiten
  • Zusatz
  • ohne ISBN

derzeit antiquarisch leider nicht greifbar

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • Lesebändchen

  • [Webpräsenz] SFC Universum

Die Seiten dieser Homepage haben den Zweck, uns, den Science Fiction Club Universum, vorzustellen. In erster Linie sind das natürlich die bekannten Publikationen des Clubs, die sich innerhalb des Fandoms einen Namen gemacht haben. Aber Du bekommst auch einen kleinen Überblick über die Gemeinschaft des Clubs und die sonstigen Aktivitäten, die uns auszeichnen.

Also nimm Dir ein wenig Zeit, den SFCU kennen zu lernen…

Auszug Artikel



  • [Artikel] Michael Thiesen in der PERRYPEDIA

Michael Thiesen (* 1957) ist Lehrer, lebt mit seiner Famlie in der Nähe von  Wikipedia-logo.png Kaiserslautern und ist ein freier Mitarbeiter für die Perry Rhodan-Redaktion.

Auszug Artikel



  • [Artikel] Perry Rhodan Zeitraffer – die Bände in der PERRYPEDIA

Der Perry Rhodan-Zeitraffer ist eine Fan-Publikation des SFCU, in der der Autor Michael Thiesen die Handlung jedes einzelnen Heftromans eines Zyklus der Perry Rhodan-Heftserie zusammenfasst und mit einer Reihe von Querverweisen diese Handlung in einen Bezug zur Gesamtserie bringt. …

Auszug Artikel




siehe auch (Auszug):


Die letzten fünf Artikel im Blog:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.