Schlagwort: Interview(s)

[NETigkeiten] #23: Interview mit Leo Lukas — Michael Marcus Thurner

Abseits von Corona und Ausgangssperre…

Es ist schon wieder eine Weile her, dass ich ein längeres Interview mit PERRY RHODAN-Autor, Kollegen und Freund Leo Lukas geführt habe. Dabei gibt es eine Menge Neuigkeiten zu berichten. Außerdem macht es immer mächtig viel Spaß, mit einem der profiliertesten Kabarettisten Österreichs zu plaudern, der darüber hinaus Bücher schreibt, Regie führt und vielen Nachwuchskollegen […]

 

Michael: Du bist im Jänner 61 Jahre alt geworden. Die meisten deiner Alterskollegen werden vermutlich schon in Pension/in der Rente sein. Hast du denn schon mal einen Gedanken an den Ruhestand verschwendet?

Leo Lukas: Aber geh! […]

Auszug Interview


Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • keine
  • [Artikel] Leo Lukas in der WIKIPEDIA

    Leo Lukas (* 8. Jänner 1959 in Köflach, Steiermark) ist ein österreichischer Kabarettist, Regisseur und Schriftsteller. […] Auszug Artikel


  • [Artikel] Michael Marcus Thurner in der WIKIPEDIA

Michael Marcus Thurner (* 12. Mai 1963 in Wien) ist ein österreichischer Science-Fiction-Autor. […] Auszug Artikel


… und zu den letzten Artikel im Blog:


Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.


 

Science Fiction #42 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Walter Ernsting

zum Buch…

Dieter Breag (Hrsg.)

Walter Ernsting. Ein Leben ohne und mit Science Fiction

Die Buchmacherei, Berlin (2019)

ISBN 9783982078366

Ein Leben ohne und mit Science Fiction

Es gibt einige Bücher über Walter Ernsting, aber dieses Buch bringt doch Neues aus dem Leben von Ernsting. Deshalb ist es auch sehr willkommen …


Dieter Breag bringt hier ein bislang unbekanntes Manuskript von Walter Ernsting zu dessen Griechenlandreise im Oktober/November 1959, ein Interview mit ihm, sowie ein Essay und eine Bibliographie …

Mit dieser Broschüre, Jahre nach Walter Ernstings Tod, der Anfang 2005 starb, möchte ich in einigen Texten samt seiner Biboiographie über sein Leben ohne und mit Science-Fiction berichten. …

Auszug Vorwort, Seite 2

Also, lassen wir uns nochmals in die Zeiten zurückversetzen, als Walter Ernsting alias Clark Darlton sich die Benennung eines Planetoiden verdiente …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Dieter Breag (Hrsg.)
  • Walter Ernsting
  • Ein Leben ohne und mit Science Fiction
  • Die Buchmacherei, Berlin (2019)
  • Broschiert
  • 82 Seiten
  • ISBN 9783982078366

derzeit antiquarisch leider nicht greifbar

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel/Downloads] Dieter Braeg -Arbeit in der Science-Fiction (Teil I, II und III) – streifzuege.org

    _ZitDieter Braeg (Jahrgang 1940) lebt nach einem vielfältigen Berufsleben in Bad Reichenhall und Salzburg. Herausgeber einiger Bücher und Broschüren zu gewerkschaftlichen und politischen Themen. …

    Auszug Artikel

  • [Artikel] Walter Ernsting in der WIKIPEDIA

 

Walter Ernsting (* 13. Juni 1920 in Koblenz; † 15. Januar 2005 in Salzburg/Österreich), besser bekannt unter seinem Pseudonym Clark Darlton, war ein deutscher Science-Fiction-Schriftsteller.

Auszug Artikel

  • [Artikel] Biographien zur Phantastik #13: Ein Freund der Menschheit – Abschied von Walter Ernsting – hier im Blog

 

„Dieses Büchlein kann nur Ausschnitte des Lebens und Werkes von Walter Ernsting beleuchten. Selbst wenn man 1000 Seiten zur Verfügung hätte, man würde nie alles über Walter gesagt oder geschrieben haben. …“„Dieses Büchlein kann nur Ausschnitte des Lebens und Werkes von Walter Ernsting beleuchten. Selbst wenn man 1000 Seiten zur Verfügung hätte, man würde nie alles über Walter gesagt oder geschrieben haben. …“ (Zitat, Kurt Kobler, Seite 7) … …

Auszug Artikel

siehe auch (Auszug):


Die letzten fünf Artikel im Blog:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.

 

[NETigkeiten] #16 Interview mit Madeleine Puljic — Michael Marcus Thurner

Interview mit Madeleine Puljic in zwei Teilen …

Michael Marcus Thurner hat Madeleine Puljic 2014 bei einem seiner Schreibseminare kennengelernt und sie seitdem nicht aus sen Augen verloren. Kein Wunder daher, dass es jetzt ein zweiteiliges Interview mit der inzwischen sehr erfolgreichen Autorin gibt…

Interview Madeleine Puljic

Madeleine ist mir in den letzten Jahren zur lieben Freundin geworden. Sie war 2014 erstmals als Teilnehmerin bei einem meiner Schreibcamps. Seitdem hat sie sich als Autorin kontinuierlich weiterentwickelt und hat längst im Literaturbetrieb Fuß gefasst.

Im März kommen gleich zwei neue Bücher von ihr auf den Markt. Grund genug, ihr einige Fragen zu stellen. Aufgrund der Länge des Interviews habe ich es gesplittet, der zweite Teil geht morgen online. […]

Auszug Interview

Interview Madeleine Puljic - 2

 

„Durch den Nimbus“ ist bei Piper längst in die zweite Auflage gegangen. Denkst Du bei anhaltendem Erfolg daran, den Dreiteiler auszuweiten, oder ist das Thema für Dich mit dem dritten Band durch? […] Auszug Interview


Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • keine
  • [Homepage] Seite von Madeleine Puljic – madeleinepuljic.at

Geboren wurde ich am 17. März 1986 in Steyr (Oberösterreich) als Madeleine Vielhaber. Nach mehreren Jahren als Grafikerin in Wien lebe ich nun seit 2017 in Hamburg und widme mich voll und ganz dem Schreiben.[…]

Auszug Artikel


  • [Artikel] Madeleine Puljic auf WIKIPEDIA

Sie hat 2005 an der HBLA für künstlerische Gestaltung in Wien einen Abschluss erworben, darauf folgte ein zweijähriges Kolleg für IT-Management. Seit 2017 lebt und arbeitet sie in Hamburg.[…]

Auszug Artikel


  • [Artikel] Madeleine Puljic auf perry-rhodan.net

Madeleine Puljic kam erst relativ spät mit der PERRY RHODAN-Serie in Kontakt – durch die Schreibseminare, die der PERRY RHODAN-Autor Michael Marcus Thurner veranstaltet. Bei einem der allabendlichen Tischgespräche, in denen es durchaus auch um halutische Gesänge, den Tod einer wichtigen Hauptfigur und den detaillierten Aufbau eines Raumschiffes gehen konnte, sprang der Funke schnell über.[…]

Auszug Artikel


… und zu den letzten Artikel im Blog:


Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.


 

[NETigkeiten] #3 Interview mit … Roman Schleifer — mmthurner.wordpress.com

Vom Fan zum Autor…

Der Autor einiger Arbeiten im Rahmen der Perry Rhodan-Miniserien (siehe weiterführende Links) machte schon in der Fan-Szene mit vielen Kurzgeschichten auf sich aufmerksam. Auch mit Michael Marcus Thurner verbindet ihn eine sehr intensive Zusammenarbeit. Was Wunder wenn jetzt ein Interview auf Thurners Seite veröffentlicht wurde…

Roman, danke, dass Du Dich für dieses Interview zur Verfügung stellst – und mir damit die Möglichkeit gibst, mich  zu revanchieren. Du hast mich während der letzten Jahre sicherlich zehn Mal mit Fragen gequält. Jetzt kann ich Dir ein bissl was »zurückzahlen«.[…]

Auszug Interview


Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • keine
  • [Biographisches] Roman Schleifer – PERRYPEDIA

    Vor seinen professionellen Arbeiten für die RHODAN-Serie machte er im Fandom mit unzähligen Kurzgeschichten, die mitunter auf der LKS erschienen, und anderen Veröffentlichungen auf sich aufmerksam. So beteiligte er sich als Stamm-Gastautor an der Fan-Fiction-Serie Dorgon. Auch zum Perry Rhodan-Report und dem SOL-Magazin steuert er immer wieder Artikel und Interviews bei. Beim GarchingCon 2007 gewann seine Story »Wegwerfhelden« den zweiten Preis

    Auszug Artikel

  • [Artikel] Roman Schleifer – perry-rhodan.net

    Der in Wien lebende Autor Roman Schleifer kam in seinem zwölften Lebensjahr durch die Silberbände zur PERRY RHODAN-Serie. »Mein Nachbar schenkte mir die Silberbände 1, 2, 4 und 6. Bereits nach den ersten Seiten von ›Unternehmen Stardust‹ zog mich die Geschichte um Perry Rhodan, Reginald Bull und die restlichen Terraner in den Bann.« […] Auszug Artikel


  • [Artikel] Roman Scheifer -Exodus

    … genießt seit Geburt das Flair der Donaumetropole Wien und schreibt als Ausgleich zu seinem Beruf. Nach mehreren Veröffentlichungen von Kurzgeschichten und Fan-Romanen in Fanzines und Internet rund um die Serie PERRY RHODAN schrieb und veröffentlichte er gemeinsam mit vier anderen österreichischen Autoren im Jahre 2005 das Buch »Mythos Erde«, für das Michael Gottfried das Titelbild zeichnete.[…] Auszug Artikel


… und zu den letzten Artikel im Blog:


Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.


 

 

Interview mit … Katharina V. Haderer — Michael Marcus Thurner

Katharina habe ich als Autorin bei einem Seminar in Eggenburg/Niederösterreich kennengelernt. Sie bewegt sich bei ihren Geschichten im Bereich „dunkler“ Fantasy. Sie schreibt ausnehmend gut, ist vif und witzig. Sie hat im Laufe der Jahre eine in sich geschlossene Welt entwickelt, in der sie ihre Geschichten handeln läßt, und reichert sie immer weiter an. Am […]

über Interview mit … Katharina V. Haderer — Michael Marcus Thurner


Siehe auch: