Beiträge getaggt mit politische Utopie

Utopie #3 – der NICHT-Ort in der Sekundärliteratur

Eine Dissertation die einen geschichtlichen Beitrag zur religiösen Aufklärung in England bietet aus 1933. Noch älter: Kulturprobleme aus 1904 – der Idealstaat – auch ein Problem der Gegenwart :). Schließlich noch eine Infragestellung der kommunistischen Utopie aus 1990. Damit schlagen wir wieder einen Bogen von rund 90 Jahren …


Josef Schmid - Die englischen Utopisten …

Josef Schmid – Die englischen Utopisten …

Josef Schmid
Die englischen Utopisten des 16. und 17. Jahrhunderts und die religiöse Frage
Ein Beitrag zur Geschichte der religiösen Aufklärung in England
Inaugural-Dissertation
Universität Düsseldorf, Düsseldorf (1933), Heft A5 broschiert, 48 Seiten

Aus dem Inhalt der Utopien die Entwicklung zur Aufklärung zum Deismus nachzuweisen war Aufgabe der vorliegenden Arbeit.

Dabei wurden in den Utopien vertretenen verschiedenartigen Geistesrichtungen die Gründe für die Entwicklung zur Aufklärung von mehreren Seiten her festgestellt. …

 

 

 

 

 

 

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 10.00 EUR, größter Preis: 28.00 EUR, Mittelwert: 14.71 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , ,

Ein Kommentar

Neuzugänge #3– BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA

Ein Streifzug durch die Science Fiction-Welt von Georg Kniebe und ein Band über die Möglichkeit des Unmöglichen sind Neuzugänge in der Universitas Phantastica. Science Fiction und Utopie sind also weiterhin das Thema …

Georg Kniebe - Auf der Suche nach dem Geist im Kosmos

Georg Kniebe – Auf der Suche nach dem Geist im Kosmos

Georg Kniebe
Aus der Suche nach dem Geist im Kosmos
Ein Streifzug durch die  Sciencefiction-Welt
Freies Geistesleben, Stuttgart (1997), Taschenbuch, 110 Seiten
ISBN 3772512526

Scienfiction-Motive und Vorstellungen von außeririschem Leben in Film und Literatur werden vorgestellt und auf die ihnen zugrunde liegenden Bewustseins-phänomene untersucht.

Ein interessanter Streifzug durch das Gebiet der Weltraumphantasien, bei dem sich erstaunliche Grenzvorstellungen und verborgene Sehnsüchte zeigen.

Welche Sehnsüchte spiegeln sich in der Literatur? Außerirdisches Leben? …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 1.17 EUR, größter Preis: 30.50 EUR, Mittelwert: 6.00 EUR

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

Star Trek … politische Utopie … nee, immernicht …

Unterwegs zu neuen Welten. Star Trek als politische Utopie. Sebastian Stoppe, Büchner, Darmstadt (2014)

Unterwegs zu neuen Welten. Star Trek als politische Utopie. Sebastian Stoppe, Büchner, Darmstadt (2014)

Ein Buch, welches schon viel zu lange auf die Besprechung wartet. Warum auch immer, es weigerte sich in meinem Besprechungsstapel nach oben zu wandern.

Vielleicht desshalb, weil es zu Simon Spiegels Blog-Rezension eigentlich nichts hinzuzugfügen gibt. Aber, ich war so überzeugt davon, dass dieses eigentlich vernichtende Urteil Spiegels doch etwas revidiert werden kann.

Nur, keine Chance.

Das bittere Resultat meines Checks – Themenverfehlung. Sebastian Stoppe kommt eigentlich nie einer Bestätigung seiner Theorie nahe, dass Star Trek eine utopische Utopie ist. Meiner Meinung nach verstößt er sogar gegen seine selbst aufgestellten Richtlinien einer Utopie. Er ortet Kennzeichen einer Utopie dort wo es eindeutig nach Science Fiction riecht. Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , ,

6 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: