Schlagwort: Raumfahrt

Begleitende Literatur zur Phantastik #22: Aufstieg und Fall des Raumfahrtzeitalters

Eine sensationelle und beißende Kritik des USA-Raumfahrtprogramms. Der tolle Milliarden-Dollar-Zirkus der Politiker, Militärs und Geschäftemacher – und wie die Raumfahrt noch zu retten wäre …


Edwin Diamond - Aufstieg und Fall des Raumfahrtzeitalters
Edwin Diamond – Aufstieg und Fall des Raumfahrtzeitalters

Edwin Diamond
Aufstieg und Fall des Raumfahrtzeitalters
Heyne Sachbuch Nr. 16
Heyne, München (1964), Taschenbuch, 160 Seiten

Edwin Diamond, ein Journalist der internationalen Spitzenklasse, wissenschaftlicher Redakteur der amerikanischen Zeitschrift „Newsweek“, gibt hier einen schockierenden Bericht von dem Riesenrummel, mit dem die USA ins Raumfahrtzeitalter heineinstolpert.

Der Weltraum wurde zum Streitobjekt der Politiker, für die Militärs zum idealen Schlachtfeld der Zukunft, für die Wirtschaft ein Alheilmittel gegen Flauten, ein Tummelplatz für Phantasie-Projekte unzähliger Geschäftemacher. Unter diesen Bedingungen ging es mit dem vielgepriesenen „Raumfahrt-Zeitalter“ sehr bald bergab.

Diese Buch berictet von den mißbrauchten Chancen der Raumfahrt – aber es zeigt auch einen Ausweg aus dem Dilemma.

Ein Zeitbild zum amerikanischen Raumfahrtprogramm vor dem Erfolg der Mondlandung, interessant …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.50 EUR, größter Preis: 18.24 EUR


siehe auch (Auszug):


 

Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.

 

 

Aktionskreis Fantastik (GAFIA) (Hrsg.): Fantastisches Forum, Nr. 3

fantastisches forum 3
Cover-Ansicht

Diese Woche ist anscheinend eine Glückswoche. Heute habe ich wieder eine lange gesuchte Ausgabe meiner Referenzbibliothgek hinzufügen können.

Die Nummer 3 des Magazin „Fantasisches Forum“.

Inhalt:

  • Die Krebsgeschwüre der Gesellschaft – eine Rede von John Brunner
  • Hat die Raumfahrt ein Geschlecht? – von Theresia Sauter-Bailliet
  • Deutsch-deutsche SF im Vergleich – eine Podiumsdiskusion
  • Meine Bücher les‘ ich nicht – ein Gespräch mit Bob Shaw

Die Reihe (ISSN 0937-826X)

zu kompletieren ist nicht leicht. Es fehlen jetzt nur mehr Nummer 2 und Nummer 8. Auch diese werden sich mit der Zeit einfinden … 🙂

 

 

Jesco von Puttkamer: Jahrtausendprojekt Mars

jahrtausendprojekt mars
Cover-Ansicht

Auch beim letzten Stammtisch in Wien aufgegabelt, allerdings in der Buchgemeinschaftsausgabe von Bertelsmann/Donauland (siehe Cover) und nicht von Droemer Knaur:

Jesco von Puttkamer: Das Jahrtausendprojekt Mars.

Hier interessiert mich im besonderen Kapitel 4 -> Phantastischer Mars: Wahn und Fiktion (Seite 93-126)

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Bertelsmann (1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3784425712
  • ISBN-13: 978-3784425719
  • ASIN: B00273ZNF0

„…Sehr umfassende Abhandlung von der Geschichte der Raumfahrt bis hin zu ganz konkreten Problemen und Visionen einer Mars-Mission. Puttkamer legt zuweilen an den Tag, was man einen „sprühenden Intellekt“ nennen würde – das führt einerseits dazu, daß man ziemlich viel interessante Dinge „nebenher“ erfährt, und andererseits denkt man sich dauernd: Mann, was ist das nur für ein intelligenter Mensch! – Aber wer weiß, vielleicht ist die Häfte auch von Ghostwritern. (Quelle: http://www.remote.org/frederik/culture/books/mars.html.de am 26-04-2014)