Schlagwort: Fanzine

Magazine #21 – das Salz in der Phantastik-Suppe: Andromeda Nachrichten, Nr. 264

Spät, aber doch, habe ich diese Andromeda Nachrichten in die Hände bekommen. Abgesehen davon, dass ich die Andromeda Nachrichten an sich sehr mag (meine Sammlung ist bis auf die Exemplare Nr. 2 und Nr. 20 vollständig), gibt es einige schöne Artikel im Besonderen hervorzuheben …


Michael Haitel - Andromeda Nachrichten, Nr. 264
Michael Haitel – Andromeda Nachrichten, Nr. 264

Michael Haitel (Hrsg.)
Andromeda Nachrichten, Nr. 264, Jänner 2019, 50. Jhrg.
Sciece Fiction Club Deutschland (SFCD), Norderweg (2019), Magazin A4 digital, 116 Seiten
Auflage 350 Exemplare
ISSN 0934-3318

Helmuth W. Mommers:
Ein Plädoyer für die Kurzgeschichte 5
Uwe Lammers: E-Books – Das Echo der  Zukunft …. 6
Conventions (mit Clemens Nissen,
Jürgen Lautner und Udo Klotz) …………………………. 12
Der Deutsche Science-Fiction- Preis ………………………………… 23
Fantasy …………………………….. 27
Science-Fiction ……………………. 37
Zwielicht …………………………… 54
Cinema …………………………….. 56
e:Games ……………………………. 66
Perry Rhodan ……………………… 72
Science …………………………….. 79
Fanzine:Kurier …………………….. 84
Reissswolf …………………………. 87
Story:Files ……………………….. 110

Diese Inhaltsverzeichnis spiegel nur in geringen Umfang den tatsächlichen Inhalt und ist eher eine sehr grobe Verallgemeinerung.

Continue reading „Magazine #21 – das Salz in der Phantastik-Suppe: Andromeda Nachrichten, Nr. 264“

 

Fanzine-Freuden (und Leiden) — Fragment Ansichten

Vor ungefähr 14 Jahren ist das erste Mal ein Beitrag von mir in einem Fanzine bzw. -portal erschienen. Mein Debüt fand auf der damals noch sehr umtriebigen Seite Drachenlanze.de statt, danach ging es dann mit fantasybuch.net, Magira, dem Geisterspiegel und diversen Gastausflügen (z. B. zu Film & Buch und Neues aus Anderwelt) weiter. Geld habe […]

über Fanzine-Freuden (und Leiden) — Fragment Ansichten

 

 


siehe auch:

 

Die phantastische Zeitschriftenlandschaft — Fragment Ansichten

Ein schon etwas älterer Artikel, aber trotzdem noch interessant:

[aktueller Stand: August 2016] In den letzten beiden Jahren gab es einiges an Zuwachs auf dem Friedhof der phantastischen Zeitschriften: Ob Neues aus Anderwelt, Fandom Observer, Zunftblatt, Elfenschrift oder zuletzt Magira – viele Fanzines haben ihre Tore geschlossen. Mal war Nachwuchsmangel schuld, mal eine zu geringe, mal eine zu große (!) Resonanz. Leider habe ich […]

über Die phantastische Zeitschriftenlandschaft — Fragment Ansichten


siehe auch:

 

Fanzine Kurier online 155

 

fanzine kurier 155
Website-Vorschau

„Werte Leserinnen und Leser,
dieser FANZINE-KURIER enthält die Besprechungen, die in den FANDOM OBSERVER-Ausgaben 288 bis 294 erschienen sind. In den FO-Ausgaben des vergangenen Jahres habe ich insgesamt 26 Rezensionen zu Fanzines und Magazinen veröffentlicht, deutlich mehr als in dem letzten Jahr der eigenständigen Existenz des FANZINE-KURIER (15 Besprechungen in 2012).
Für den FK 156 sind die Rezensionen aus den FO-Ausgaben 295 bis 300 vorgesehen.
Nach der Einstellung des FANDOM OBSERVER mit der Nr. 300 wird der FANZINE-KURIER als eigenständige Rubrik in den ANDROMEDA NACHRICHTEN des SFCD erscheinen.
Viele Grüße
Armin Möhle

Quelle: http://www.fanzine-kurier.de/FK155.html vom 25-04-2014″