Beiträge getaggt mit Fantasy

Lexika #1 – Wissen pur

Lexika bieten Wissen pur. Auch im sekundärliterarischen Bereich zur Phantastik nehmen diese Bücher keinen geringen Anteil an den Veröffentlichungen ein.

Beginnen wir also  mit Götter und Dämonen der verschiedensten Religionen und Kulturkreise. Sehen uns ein Wörterbuch zur Science Fiction an und öffnen ein Speziallexikon zu Stephen Kings „Dunklem Turm“ …


Manfred Lurker - Lexikon der Götter und Dämonen

Manfred Lurker – Lexikon der Götter und Dämonen

Manfred Lurker
Lexikon der Götter und Dämonen
Namen . Funktionen. Symbole/Attribute
Kröner, Stuttgart (2014), 3. aktualisierte und ergänzte Auflage, Gebundene Ausgabe, 612 Seiten
ISBN 9783520463036

In über 2200 Artikeln bietet das Lexikon Zugang zur Welt der Götter, Dämonen und Geister verschiedenster Kulturkreise und Religionen.

Ein Überblick über alle wichtigeren, persönlich gedachten, übermenschlichen Wasen im Glauben der alten Kulturvölker und der jetzigen Religionen, aber auch der sogenannten Naturvölker, welche mit zahlreichen Beispielen vertreten sind.

Kompakt, konkurrenzlos, mit hilfreichen Registern …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 17.40 EUR, größter Preis: 101.20 EUR, Mittelwert: 24.90 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Tolkinenesis #4 – J.R.R. Tolkien, Mittelerde und das Rundherum

Bernhard Hennen reflektiert über Tolkiens größte Helden und Thomas Scholz zur Konstruktion von Raum und Zeit am Beispiel dieser Helden. Fabian Geier bietet überhaupt eine Biographie an. Also wieder einmal Tolkien pur …

 

 


Bernhard Hennen - Tolkiens größte Helden - Wie die Hobbits die Welt eroberten

Bernhard Hennen – Tolkiens größte Helden – Wie die Hobbits die Welt eroberten

Bernhard Hennen (Hrsg.)
Tolkiens größte Helden
Wie die Hobbits wie Welt eroberten
Heyne, München (2012), Taschenbuch, 400 Seiten
ISBN 9783453314092?

Geschichten und Begegnungen mit J. R. R. Tolkiens Der Hobbit und seinen Helden.

Eine Auswahl der besten Fantastik-Autoren erzählen nicht nur von ihren persönlichen Begegnungen mit Tolkiens Welt, sondern bieten eine Fülle von interessanten und aufregenden Hintergrundinformationen rund um die kleinen Helden der Weltliteratur.

Ein einzgartiges Begleitbuch zum großen Kinoereignis Der Hobbit

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.49 EUR, größter Preis: 24.25 EUR, Mittelwert: 4.99 EUR


Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

Ein Kommentar

Das reaktionäre Andere in der Contemporary Fantasy …

… und darüber hinaus In „A Midnight Opera 2“ gibt es diese Szene, in der Elizabeth Bathory in Gothickluft in eine Kneipe stolziert, wo sich die Geliebte ihres Erzfeinds (= Held der Geschichte) gerade ihrem Schwermut hingibt. Als geneigter Leser der Reihe ahnt man, was jetzt kommt: Die Kleine wird getötet, Lady Bath badet in […]

über Das reaktionäre Andere in der Contemporary Fantasy … — Fragment Ansichten

„Contemporary Fantasy oder zeitgenössische Fantasy (selten auch Phantastik/Fantastik) ist ein Subgenre der Fantasy-Literatur.

Contemporary Fantasy bezeichnet Texte aus dem Bereich der Fantasyliteratur, in denen die reale Welt von phantastischen Elementen durchbrochen wird. Dies geschieht meist als eine Verquickung des Alltags der Gegenwart mit alten und modernen Mythen, etwa durch Einbindung übernatürlicher Kräfte und Fabelwesen, die aus dem Repertoire der Fantasy stammen. Auch das Auftreten von Göttern und ihren Boten ist nicht unüblich; Beispiele dafür sind Douglas Adams‘ Der lange dunkle Fünfuhrtee der Seele und Neil Gaimans American Gods.“ (Auszug Wikipedia vom 9-8-2017)


siehe auch:

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

[Rezension] Tad Williams – Das Herz der verlorenen Dinge

Mit Das Herz der verlorenen Dinge kehrt Tad Williams nach Osten Ard und zurück. Der Fantasy-Roman liefert für Fans einige interessante Informationen, ist ansonsten aber nur wenig mehr als das Verbindungsstück zur neuen Reihe, die ab dem September veröffentlicht wird. Nachdem der Sturmkönig Ineluki getötet wurde, fliehen die Nornen in ihre vermeintlich sichere Stadt im […]

über Tad Williams – Das Herz der verlorenen Dinge — letusreadsomebooks


Siehe auch:

, , , ,

2 Kommentare

Die unsichtbare Bibliothek

Die unsichtbare Bibliothek

Die unsichtbare Bibliothek

von Genevieve Cogman (Originaltitel: „The Invisible Library“ // Übersetzung: Arno Hoven) Unabhängig von Zeit und Raum existiert die unsichtbare Bibliothek. Eine Mitarbeiterin ist Irene Winters. Ihre Aufgabe besteht darin, in eine von vielen parallele Welten ein bestimmtes Buch für die Bibliothek zu beschaffen. Zusammen mit ihrem Schützling Kai bekommt sie den Auftrag, ein Buch der […]

über Die unsichtbare Bibliothek — Nicole Plath


siehe auch:

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: