Beiträge getaggt mit Kino

Verlag in Farbe und Bunt: Corona 08/2015 erschienen

Corona 8/2015

eCover-Ansicht

Marvels Ant-Man… es kommt nicht auf die Größe an!

Alles begann mit einer winzigen Werbekampagne. Und das im wahrsten Sinne des Wortes… Wieder einmal verstand sich Marvel hervorragend darauf, neugierig auf den neuesten Streich im Cinematic Universe zu machen. Heraus kam, nach Monaten des geschickten Anstachelns, ein Film, der hält, was er verspricht: Es kommt überraschenderweise tatsächlich nicht auf die Größe an! Fakt ist: Das Haus Marvel beweist mit dem neuesten Streich einmal mehr, dass es nicht nur der Flaggschiffe unter den Comichelden bedarf, um einen großartigen Film zusammen zu schustern. Mit Guardians of the Galaxy wurde dies schon einmal bewiesen – und die Rechnung geht auch mit Ant-Man wieder auf.

Mission: Impossible – Rogue Nation: Was lange währt, wird endlich gut?

Mission: Impossible ist ein Franchise, das sich ein wenig anschleicht. Man vergisst gerne, dass es existiert bis der nächste Film praktisch schon in den Startlöchern steht und dann geht alles sehr schnell. Eigentlich eine sehr passende Weise, in der Realität der Fiktion nacheifert. Seit dem 31. Juli (In Deutschland ab dem 6. August) bittet Tom Cruise zum nunmehr 5. Mal mit seinem Mega-Blockbuster Mission: Impossible – Rogue Nation in die Kinosäle der Welt und verspricht praktisch das gleiche wie die anderen Teile auch: Tom Cruise, Explosionen, Tom Cruise, wahnwitzige Stunts, Tom Cruise und eine Bedrohung, die so absurd ist, dass man sich fragt, aus welcher Clowns-Kiste sie herausgesucht wurde.

Kino

  • Pixels – Invasion der Flachwitze
  • Terminator Genisys – Wiederauferstehung eines Kino-Mythos?
  • Insidious 3 oder: der Fluch des dritten Teils
  • It Follows – Wenn das Gruseln zur Kunstform wird
  • Kino-Vorschau: Neuerscheinungen im August

Literatur in Print & Audio

  • Comic-Kolumne: Der eine Tag
  • Military SF: Bücher mit Bomben – Rachel Bachs Paradox-Trilogie
  • Kurzgeschichte des Monats

Weitere Inhalte

  • Phantastische Spiele: BattleLore – Zweite Edition
  • Wissenschaft: Neue Horizonte
  • Subspace Link – Neuigkeiten von über aller Welt

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Verlag in Farbe und Bunt: Corona 03/2015 erschienen

Corona 3-2015

eCover-Ansicht

In der vollgepackten neuen Ausgabe erwarten euch dieses Mal die folgenden Themen:

Projekt Exodus – Am Abgrund der Menschlichkeit
Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung sollte Projekt Exodus unter anderem zeigen, ob sich Liverollenspiele in Deutschland als Mittel der politischen Bildungsarbeit nutzen lassen. Insgesamt 80 Mitspieler verließen zu diesem Zwecke für einige Tage ihr bekanntes Leben auf der Erde und wurden zu Flüchtlingen im Weltraum. Geflohen vor den Angriffen der Zylonen und auf der Suche nach Rettung. Und, so scheint es, auch auf der Suche nach der Menschlichkeit in Zeiten des Krieges. Denn letzten Endes waren nicht unbedingt die Zylonen die größte Gefahr für das Überleben der Menschen an Bord…

Mara und der Feuerbringer – Fantasy aus Deutschland
Zu Ostern startet der lange erwartete und von uns bereits mehrfach beleuchtete Fantasyfilm Mara und der Feuerbringer in den deutschen Kinos. Die spannende Geschichte wartet mit jeder Menge Überraschungen auf und wird mit einer gehörigen Portion Humor erzählt. Mit großer wissenschaftlicher Unterstützung wurde dabei alles rund um die nordisch-germanischen Götter aufwändig recherchiert. Erfahren Sie heute mehr über diese Produktion aus direkten Gesprächen mit Regisseur Tommy Krappweis, den bekannten Schauspielern Jan Josef Liefers (Dr. Reinhold Weissinger) und Christoph Maria Herbst (Loki).

Star Trek
• Langes Leben und Frieden, Leonard Nimoy! – Der Versuch eines Nachrufs
• TREKminds – Nachrichten aus der Star Trek-Welt
• Kolumne: Die offizielle Star Trek-Raumschiffsammlung
Fernsehen
• „Nicht die Mama!“ oder warum uns Die Dinos so am Herzen liegen
• TUBEnews – Nachrichten aus der Welt der Fernsehröhre
• Die phantastischen TV-Tipps im März
Kino
• Neu im Kino: Cinderella
• Kino-Vorschau: Neuerscheinungen im März
• Alien 5 kommt: Sollen wir uns jetzt freuen?
Literatur in Print & Audio
• Military SF – Bücher mit Bomben: John Ringo
• Patrick Rothfuss: Die Musik der Stille
• Neuerscheinungen für Phantastik-Leser
• Kurzgeschichte des Monats
Weitere Inhalte
• Phantastische Spiele: Star Wars – Imperium vs. Rebellen
• Wissenschaft: Die Städte der Zukunft
• Subspace Link – Neuigkeiten von über aller Welt

Nach dem Wechsel des Projekts zum Verlag in Farbe und Bunt im Herbst 2014 erscheint das Corona Magazine im zeitgemäßen E-Book-Gewand. Zur Lektüre ist nun ein E-Book-kompatibles Anzeigegerät (Amazon Kindle, Tolino, iPhone/iPad, Android Smartphone/Tablet), bzw. eine entsprechende Software auf dem heimischen Computer (z.B. Calibre oder Adobe Digital Editions) erforderlich.
Sollte die neue Ausgabe heute noch nicht in Ihrem Online-Shop abrufbar sein, können Sie sie auch gerne direkt über unsere neuen Webseiten auf http://www.corona-magazine.de beziehen.
(Quelle: Verlagsaussendung)

, , , , , ,

Ein Kommentar

Wetzel, Kraft – Hagmann Peter: Liebe, Tod und Technik

liebe tod technik

Cover-Ansicht

Kino des Phantastischen 1933-1945

  • Broschiert
  • Verlag: Volker Spiess (1. Januar 1977)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3920889592
  • ISBN-13: 978-3920889597
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 14,6 x 1,9 cm

 

Unter den 1094 deutschen Spielfilmen, die im Dritten Reich in die Kinos kamen, gab es ganze zwölf, die einem „Kino des Phantastischen“ zuzurechnen sind. Diese Filme werden in der vorliegenden Studie unter der Fragestellung untersucht, was dieses im Deutschland jener Jahre so offenkundig ungeliebte Genre an utopischen beziehungsweise konservativen Gehalt birgt …
(Quelle: Auszug Rückcoverbeschreibung)

Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Dokumentarfilmer Wilfried Basse.

liebe tod technik

Inhalt Seite 1

liebe tod technik

Inhalt Seite 1

 

, , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Corona Magazin: 02/2014 online

corona 02_2014

eCover-Ansicht

Die Ausgabe 02/2014 des Corona Magazines ist als E-Book erschienen und ab jetzt kostenlos in allen großen Online-Stores, wie beispielsweise bei Amazon, Google Play, ‚txtr, buch.de, buecher.de, Hugendubel, Thalia oder auch beam abrufbar oder über die Corona-Homepage.

Fernsehen
•    Die beliebtesten Science-Fiction-Serien aller Zeiten – Teil 2
•    TUBEnews – Nachrichten aus der Welt der Fernsehröhre
•    Die phantastischen TV-Tipps im November
Kino
•    Interstellar – Findet die Menschheit ihre Rettung bei den Sternen?
•    Dracula Untold – Von wegen Vampire sind tot, dieser ist man ganz schön lebendig.
•    In Erinnerung an Star Trek-Komponist Jerry Goldsmith – Der Mann mit dem Blaster-Beam
Literatur in Print & Audio
•    Zauber der Klänge – Der Sounddesigner und Hörspiel-Komponist Jochim C. Redeker
•    Alles nicht so einfach: Military SF als Spiegel gesellschaftlicher Entwicklungen
•    Kurzgeschichte des Monats: »Weder frisch noch Fleisch«
Fandom
•    BuCon und SpaceDays im Rückblick
•    Die JediCon – Star Wars For(c)ever
•    RingCon 2014 – Ein buntes Treiben
Weitere Inhalte
•    Phantastische Spiele: Metallum
•    Wissenschaft: Die Nobelpreise 2014
•    Gewinnspiel und Alien-Kindergarten

(Quelle: Email-Benachrichtigung an den Verfasser)

 

, , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Nautilus – Abenteuer & Phantastik 125

Nautilus 125

Cover-Ansicht

Phantastik-News meldet das erscheinen von Nautilus 125:

„In der Jubiläums-Ausgabe 125 des monatlich erscheinenden Fantasy- & SF-Magazins „Nautilus – Abenteuer & Phantastik“ geht es um digitale Trends: Interaktive Videogames mit Kino-Feeling, virtuelle Figuren durch Motion-Capture in aktuellen Hollywood-Filmen und eBook-Self-Publishing von Schriftstellern des Phantastik-Genres. …“ (Quelle: Phantastik-News.de am 30-7-2014″)

Hier der Link zur virtuellen Ausgabe zum durchblättern

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: