Schlagwort: Autobiographie

Phantasten #15 -weiblich, männlich und …: In 80 Jahren um die Welt – Karla Weigand / Rainer Schorm (Hrsg.)

Karla Weigand / Rainer Schorm (Hrsg.)
In 80 Jahren um die Welt
p.machinery, Winnert (2020)
ISBN 9783957652232
Jörg Weigand zum Jubeltage

En ganz Großer der Phantastikszene wurde am 21. Dezember 2020 80 Jahre alt. Jörg Weigand, Journalist, Herausgeber, Schriftsteller und Komponist hat es sich verdient, eine entsprechende Würdigung zu erfahren…


Ich glaube nicht, dass jemand, der sich einigermaßen ernsthaft mit der phantastischen Szene auseinandersetzt an diesem Mann vorbeikommt. In diesem Buch feiern zahlreiche Freunde seinen runden Geburtstag mit einer Vielfalt von Artikeln und Geschichten welche die Vielfältigkeit der Person Weigand beleuchten …

Man kann vieles über ihn sagen … und vieles wurde über ihn gesagt. Jörg Weigand wird achzig und das völlig zu Recht. Auf wie vielen Feldern er gearbeitet und geackert hat, weiß er vielleicht selbst nicht – seine Produktivität war über all die Jahrzehnte so hoch, dass man ihm die Existenz eines Ghostwriters unterstellte. Diesen Output „Fleiß“ zu nennen, ist eine Untertreibung. …

Auszug 'Rückentext'

Von mir jedenfalls nachträglich noch alle Gute zum Geburtstag und bleib gesund, Jörg Weigand, allen anderen empfehle ich das Buch. Bei allen Fans des Phantastischen sollte es in der Bibliothek stehen, als Verneigung vor einem Phantasten par excellence …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Karla Weigand / Rainer Schorm (Hrsg.)
  • in 80 Jahren um die Welt
  • Jörg Wiegand zum Jubeltage
  • p.machinery, Winnert (2020)
  • AndroSF 134
  • Taschenbuch
  • Ausgabeart
  • 288 Seiten
  • ISBN 9783957652232

Kleinster Preis: € 7,99, größter Preis: € 16,43, Mittelwert: € 15,90

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Jörg Weigand in der WIKIPEDIA

Jörg Ernst Weigand (* 21. Dezember 1940 in Kelheim/Donau) ist ein deutscher Schriftsteller und Herausgeber. Unter dem gemeinschaftlichen Pseudonym Celine Noiret veröffentlichte er auch mit Karla Weigand. In jüngerer Zeit ist Weigand auch als Komponist hervorgetreten. …

Auszug Artikel


  • [Rezension] Karla Weigand & Rainer Schorm (Hrsg.): In 80 Jahren um die Welt – Jörg Weigand zum Jubeltage – von Carsten Kuhr – auf phantastiknews.de

Mit dabei sehr persönliche Geschichten und Erinnerungen, aber auch Erzählungen, Verbeugungen vor seinem Werk und seinem Oeuvre, das beileibe nicht nur den phantastischen Buchbereich umfasst, sondern ihn uns zum Beispiel auch als Komponist vorstellt. Dass Weigand dabei einer der kundigsten und renommiertesten Kenner der Science Fiction ist, wird immer wieder deutlich.…

Auszug Artikel


  • [Buch] Jörg Weigand Abenteuer Unterhaltung Erinnerungen an 60 Jahre als Leser, Autor und Kritiker – auf dieter-von-reeken.de

Aus der Einführung

Wichtig ist mir, zu zeigen, dass im eigentlichen Sinne, der Autor (Frau oder Mann, ganz egal) der wichtigste Faktor im Zirkus der Veröffentlichungen ist. Ohne ihn kann der Verlag nicht arbeiten, haben die Lektoren Freilauf, finden viele Drucker kein Auskommen, hat der Vertrieb nichts zu verteilen, sitzt der Buchhändler auf dem Trockenen.
Der Autor ist der Verursacher und der Erhalter vieler Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten. Und deshalb sollte sich jeder Autor auch darüber im Klaren sein, welche rechtlichen Möglichkeiten ihm zustehen; von denen die meisten – offen gesagt – keine Ahnung haben, weil sie sich darum nicht kümmern.

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Biographien zur Phantastik #12: Im Alleingang – Roald Dahl

Die schönsten, schauerlichsten und gelegentlich komischsten, jedenfalls spannendsten Episoden und Abentwuer aus einem Leben von 1938 bis 1941 …


Roald Dahl - Im Alleingang. Meine Erlebnisse in der Fremde
Roald Dahl – Im Alleingang. Meine Erlebnisse in der Fremde

Roald Dahl
Im Alleingang
Meine Erlebnisse in der Fremde
Rowohlt, Reinbeck (1988), Taschenbuch, 222 Seiten
ISBN 3499121824

Nach „Boy“ (rororo Nr. 5693) erzählt der von jungen wie älteren Lesern verschlungene Roald Dahl im zweiten Teil seiner Autobiographie die schönsten, schauerlichsten und gelegentlich komischsten, jedenfalls spannensten Episoden und Abenteuer seines Lebens von 1938 bis 1941.

Sehr bald wird klar, wie wenig gefehlt hätte, und die herrlichsten Geschichten von „Küßchen, Küßchen“ oder „Charlie und die Schokoladenfabrik“ wären nie geschrieben worden.

Diese autobiographischen Erzählungen sind genauso erschrecend und erheiternd wie seine Stories und Romane …

Dazu:

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.01 EUR, größter Preis: 10.56 EUR, Mittelwert: 2.00 EUR


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.
 

Hans Dominik: Vom Schraubstock zum Schreibtisch

Vom Schraubstock zum Schreibtisch. Lebenserinnerungen
Cover-Ansicht

Nach neuersten Nachrichten plant Dieter van Reeken ab Jänner 2016 (nach Ablauf der Urheberrechte) einen Nachdruck der Lebenserinnerungen von Hans Dominik „Vom Schraubstock zum Schreibtisch“ (1942).

Bei Booklooker gibt es derzeit noch ein Original noch um rd. 30 Euro, weitere antiquarische Ausgaben findet man aber nur mehr ab 75,– Euro aufwärts. Daher ist die Neuauflage jedenfalls zu begrüßen.

Ich denke über den Inskriptionspreis werden wir noch rechtzeitig verständigt.

 

Georg Seeßlen: Dietmar Schönherr – Die Biographie

Dietmar Schönherr Biographie
Cover-Ansicht

„… Von den phantastischen Abenteuern des Raumschiffes Orion zu … Wünsch Dir Was“.

Nach dem Ableben von Dietmar Schönherr vielleicht für den Einen oder Anderen in Erinnerung gerufen.

 

  • Broschiert: 188 Seiten
  • Verlag: Brockmann u. Reichelt; Auflage: 1 (17. Juli 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3923801602
  • ISBN-13: 978-3923801602
  • Größe und/oder Gewicht: 16 x 10,6 x 1,2 cm

Übrigens, es gibt auch einen autobiographischen Roman von ihm:

Autobiografischer Roman Schönherr
Cover-Ansicht

Sternloser Himmel: Ein autobiographischer Roman

 

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Eichborn Verlag; Auflage: Aufl. 2006 (19. Juni 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3821809221
  • ISBN-13: 978-3821809229
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 12,2 x 2,2 cm

 

 

 

Samuel R. Delany: Die Bewegung von Licht in Wasser

Delany Autobiographie
Cover-Ansicht
  • Broschiert: 634 Seiten
  • Verlag: Golkonda Verlag (15. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3944720237
  • ISBN-13: 978-3944720234
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13 x 3,6 cm

oder Kindle-Format

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1213 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 623 Seiten
  • Verlag: Golkonda Verlag (3. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IS55MP2

In seiner Autobiographie erzählt Delany von Hipstern und Junkies, schwulen Truckern und berühmten Dichtern, von der Entdeckung seiner Homosexualität und der Berufung als Autor. Dabei erkundet er in seinen Erinnerungen nicht nur eine Stadt und eine Zeit, in denen sich unser heutiges Welt- und Kunstverständnis entwickelt haben, sondern auch die Möglichkeiten und Grenzen des autobiographischen Schreibens selbst. Ein unwahrscheinliches Leben und ein großes Buch! (Quelle: Golkonda Verlag)