Neuzugänge #16 / Begleitende Literatur zur Phantastik #8– BIBLIOTHECA UNIVERSITAS PHANTASTICA


Ein Band mit Erzählungen von Jorge Luis Borges, ein Band von Claude Lèvi-Strauss über strukturale Anthropologie und Günter Waldmann mit Kommunikationsästhetik. Das sind die heutigen Themen der Neuzugänge und gleichzeitig der begleitenden Literatur …


Jorge Luis Borges - Die Bibliothek von Babel

Jorge Luis Borges – Die Bibliothek von Babel

Borges, Jorge Luis
Die Bibliothek von Babel
Erzählungen
Ausgewählte Werke, Band 1
Volk und Welt, Berlin (1987), gebundene Ausgabe, 392 Seiten
ISBN 3353002316 (Band 1)
ISBN 3353002308 (Band 1-4)

„Universalgeschichte der Niedertracht“, so nannte Borges seinen ersten Erzählband, in dem er historische und literarische Fuguren durch neue dichterische Biograohien wieder zum Leben erweckte.

Insbesondere „Die Bibliothek von Babel“, die entsteht, wenn alles geschrieben ist, was mit allen Buchstaben des Alphabets in all ihren Kombinationen zu schreiben möglich ist.

Ein interessanter Denkansatz, der sich duch viele Implikationen auszeichnet …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 9.00 EUR, größter Preis: 30.00 EUR, Mittelwert: 30.00 EUR


Claude Lèvi-Strauss - Strukturale Anthropologie

Claude Lèvi-Strauss – Strukturale Anthropologie

Lèvi-Strauss, Claude
Strukturale Anthropologie
Suhrkamp, Frankfurt/Main (1967), Suhrkamp Taschenbuch 15, Taschenbuch, 462 Seiten
ISBN 3518065157

Die Ethnologie ist für die Sozialwissenschaften ungefähr das, was die Astronomie für die Physik in ihren Anfängen war.

Abgesehen davon, dass mich das Thema an sich sehr interessiert, war für mich in der begleitenden Literatur noch das Thema „Magie und Religion“ wichtig.

Daher sei die Abschnitte „Der Zauberer und seine Magie“, „Die Wirksamkeit der Symbole“ und „Die Struktur der Mythen“ besonders ans Herz gelegt …

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 2.89 EUR, größter Preis: 31.65 EUR, Mittelwert: 7.00 EUR


Günter Waldmann - Kommunikationsaesthetik

Günter Waldmann – Kommunikationsaesthetik

Waldmann Günther
Kommunikationsästhetik, Band 1
Die Ideologie der Erzählform
Mit einer Modellanalyse von NS-Literatur

Fink, München (1976), UNI-Taschenbücher 525, Taschenbuch, 308 Seiten
ISBN 3770513320

Als ausgewiesenes Quellbuch zu Helmut W. Pesch, Fantasy – Theorie und Geschichte, Köln 1982, schien es mir siese Buch in der Bibliothek zu wissen.

Ich denke auch für die Beurteilung der Schriftsteller dieser NS-Zeit könnte es ein interessantes Werk sein.

Ich hoffe, dass ich es in absehbarer Zeit zumindest sichten kann.

Es git dazu noch einen zweiten Band mit Analysen, der diesen Theorieteil ergänzt. …

 

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 0.25 EUR, größter Preis: 157.38 EUR, Mittelwert: 6.30 EUR


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelenen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

, , , , , , , , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: