Märchen #10 – Das Wunderbare in der Literatur: Märchen und Märchendeutung – Frederik Hetmann

Frederik Hetmann
Märchen und Märchendeutung
Königsfurt, Klein Königsförde (1999)
ISBN 393393902X
erleben & verstehen

Die Aspekte der Märchendeutung stehen im Zentrum dieses Buches. Es steht im Dienste der Vermittlung zwischen Forschung und Wissenschaft und dem Laien, der sich für Märchen interessiert…


Frederik Hetmann (d.i. Hans-Christian Kirsch) informiert in diesem Buch ganz einfach über Märchen. Über die Frage was Märchen sind und welche Bedeutung ihrer Bilder und Motive zukommen. Was ist ein Märchen? Wie analysiere ich ein Märchen …

Ich werde zunächst die verschiedenen Definitionsansätze zu den Stichwörtern „Märchen“ und „Sage“ vorstellen und mich mit ihnen auch kritisch auseinandersetzen, um von daher zu einem Umriss des Wesens und der Besonderheiten des Märchens zu gelangen […] Ich werde darstellen, unter welchen Blickwinkeln und mit welchen Ergebnissen verschiedene wissenschaftliche Disziplinen, aber auch ideologische Gruppen Märchen untersucht haben. Ich werde mich bemühen, die Frage nach den im Märchen eingeschlossenen, unsere psychische Befindlichkeit balancierenden und unser Bedürfnis nach Sinnorientierung befriedigenden Kräfte zu beantworten…

Auszug 'Einleitung', Seite 9-12

Ein, wie ich finde, recht nützliches Buch, wenn man sich mit dem Thema Märchen näher von der sekundärliterarischen Seite her beschäftigen will. Eine Auswahlbibliographie zur Märchenkunde rundet den Band schön ab. …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Frederik Hetmann
  • Märchen und Märchendeutung
  • erleben & verstehen
  • Königsfurt, Klein Königsförde (1999)
  • Broschüre, Klebebindung
  • Ergänzte und bearbeitete Neuausgabe
  • 160 Seiten
  • ISBN 393393902X

Kleinster Preis: € 1,76, größter Preis: € 16,95, Mittelwert: € 5,00

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • keine
  • [Artikel] Frederik Hetmann in der WIKIPEDIA

Frederik Hetmann (* 17. Februar 1934 in Breslau; † 1. Juni 2006 in Limburg an der Lahn; eigentlich Hans-Christian Kirsch) war ein deutscher Schriftsteller, der sich neben zeitkritischen Jugendbüchern und Biografien vor allem mit dem Sammeln und Übersetzen von Märchen, Mythen und Sagen beschäftigte. …

Auszug Artikel


  • [Werkverzeichnis] Frederik Hetmann (d.i. Hans-Christian Kirsch)

Selbstständige Veröffentlichungen bis Dezember 2005. Eine Bibliographie …

Auszug Artikel


  • [Downlaod] Frederik Hetmann(d.i. Hans-Christian Kirsch)geb. 17. 2. 1934 in Breslau – von anonym – auf hans-christian-kirsch.de

Der Name Hans-Christian Kirsch bzw. Frederik Hetmann steht für eine außergewöhnlich reiche und weit ausgreifende schriftstellerische Tätigkeit. Es sind, nebenBeiträgen zur Literaturwissenschaft bzw. Literaturkritik – zum Beispiel Ezra Pound (1992) oder die dreibändige Publikation Klassiker heute (1980–1983) – und zu zeitgeschichtlich-politischen Fragestellungen, im Wesentlichen sechs Themenbereiche, in denen sich der Autor mit großer Intensität und einem beeindruckenden Engagementbewegt:

Auszug Artikel


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Kommentar verfassen