Beiträge getaggt mit Antikenrezeption

Von Oidipus über Star Wars bis The Haunting of Hill House – Orakel und sich selbst erfüllende Prophezeiungen in Antike und Phantastik — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Delphi.jpgDas Orakel von Delphi war längst nicht das einzige Orakel in der griechischen Welt, aber sicherlich eines der bedeutendsten. Andere Orakel waren z.B. Olympia, Dodona, Didyma oder das Orakel von Siwa in Ägypten. Delphi war dem Gott Apollon geweiht, wobei sich Spuren eines dortigen Apollon-Kultes ab dem 8. Jh. v.Chr. nachweisen lassen. …

über Von Oidipus über Star Wars bis The Haunting of Hill House – Orakel und sich selbst erfüllende Prophezeiungen in Antike und Phantastik — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Atlantis — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

terror_antiquus_by_l.bakst_1908Atlantis ist aus der Phantastik nicht wegzudenken. E.T.A. Hoffmann verarbeitete es in „Der goldne Topf“ (1814), Jules Verne in „20.000 Meilen unter dem Meer“ (1869-1870) und Thomas Mann in „Jonas und seine Brüder“ (1933-1943). …

 

 

über Atlantis — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Die Mumie — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

dsc05670Vorbemerkung Michael Kleu: Heute freue ich mich darüber, einen Gastbeitrag von Andreas Bonge von der Filmlichtung veröffentlichen zu können. Andreas bespricht auf seinem Blog zahlreiche Filme, wobei sich unsere Interessen teilweise überschneiden. …

 

über Die Mumie — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , ,

Ein Kommentar

Vom „rheinischen Atlantis“ bis Kakos und Herkules – Antikenrezeption in Märchen, Sagen und Legenden aus dem Eifelraum — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Märchen-1400x788Mich hat schon immer die These fasziniert, dass es sich bei der Märchenfigur Frau Holle um eine alte germanische oder gar steinzeitliche Göttin handeln könnte, die das Christentum überlebte, indem sie in religiös unverdächtiger Weise in die Märchenwelt einzog. …

über Vom „rheinischen Atlantis“ bis Kakos und Herkules – Antikenrezeption in Märchen, Sagen und Legenden aus dem Eifelraum — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, ,

2 Kommentare

Eine Mainade in Bon Temps – Maryann Forrester in ‚True Blood‘ (Staffel 2) — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Wie wir bereits an anderer Stelle gesehen haben, greift das Horror-Genre besonders gerne auf Mumien und mesopotamische Dämonen zurück, womit wir uns in der Regel eher in der Altorientalistik oder in der Ägyptologie als in der Alten Geschichte befinden. ämmso erfreulicher ist es, wenn Medien aus dem Bereich des Horrors dann doch gelegentlich Aspekte aufweisen, die […]

über Eine Mainade in Bon Temps – Maryann Forrester in ‚True Blood‘ (Staffel 2) — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , ,

5 Kommentare

Skylla und Charybdis in „Solo – A Star Wars Story“ — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

In „Solo – A Star Wars Story“ (2018) fliegen Han Solo, Chewbacca, Lando Calrissian und Co. im Millenium Falcon durch den Kessel-Sektor, wobei sie bei der Durchquerung des Akkadesischen Mahlstroms einen berühmten Rekord aufstellen. Für uns ist jedoch interessanter, was währenddessen geschieht. Denn auf der Route befindet sich der sogenannte Schlund, eine gewaltige Ansammlung Schwarzer […]

über Skylla und Charybdis in „Solo – A Star Wars Story“ — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , , ,

3 Kommentare

Sie war’s, sie war’s! Er war’s, er war’s! – „Bärtige“ Frauen in Monty Pythons „Life of Brian“ und der „Frauenvolksversammlung“ des Aristophanes — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

 

Die Steinigungsszene gehört wohl zu den berühmtesten Stellen aus Monty Pythons „Life of Brian“ aus dem Jahr 1979. Um was geht es hier? Einem Mann namens Matthias wird Gotteslästerung vorgeworfen, da er beim Essen angemerkt hatte, dass sein Mahl gut genug für Jehova sei. So findet er sich nun halbnackt und in Ketten auf einem […]

über Sie war’s, sie war’s! Er war’s, er war’s! – „Bärtige“ Frauen in Monty Pythons „Life of Brian“ und der „Frauenvolksversammlung“ des Aristophanes — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , ,

3 Kommentare

„Wieviel Gott steckt in der Comicfigur Thor?“ Außerirdische Göttergestalten in der Welt der Asen. Eine Zeitreise von der nordischen Mythologie bis zum amerikanischen Massenmedium — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Vorbemerkung Tim Korylec: Wer sich mit den Marvel Comics auseinandersetzt, trifft immer wieder auf die gleichen Namen: Figuren wie Iron Man, Captain America, Hulk und Spider-Man stehen immer an erster Stelle bei der Auflistung der bekanntesten und beliebtesten Superhelden des Comicverlags. Jeder von ihnen ist einzigartig in seinen Fähigkeiten und seinem Willen, die Welt vor […]

 

 

über „Wieviel Gott steckt in der Comicfigur Thor?“ Außerirdische Göttergestalten in der Welt der Asen. Eine Zeitreise von der nordischen Mythologie bis zum amerikanischen Massenmedium — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, , , ,

Ein Kommentar

Theseus‘ Erben: Das Labyrinth in der Phantastik — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Sei es nun in Freizeitparks, bei einem „verrückten“ Brettspielklassiker oder als Denkübung in Zeitschriften: Labyrinthe erfreuen sich einer größeren Beliebtheit, die sich selbstverständlich auch in der Phantastik widerspiegelt, was vermutlich nicht zuletzt damit zusammenhängt, dass sich ein Labyrinth auch hervorragend als Metapher für schwierige oder scheinbar ausweglose Situationen anbietet. So spielen die dramatischen Schlussminuten von […]

über Theseus‘ Erben: Das Labyrinth in der Phantastik — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, ,

4 Kommentare

Unter der Laterne steht Penelope (Kurzgeschichte) — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy

Nachdem sich Talianna Schmidt hier als Erste mutig vorgewagt hat, um eine selbstgeschriebene phantastische Geschichte mit Antikenrezeption vorzustellen, lege ich heute mit einem Text aus eigener Feder nach. Ich werde da zunächst nicht viel zu sagen, aber vielleicht ergibt sich ja in den Kommentaren eine Gelegenheit, ein bisschen zur Interpretation beizutragen. Vielen Dank an Steffi […]

über Unter der Laterne steht Penelope (Kurzgeschichte) — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

,

2 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: