Universitas Phantastica – Info, Quellen, Hinweise #13 – Hiter Shore und ein neuer Verlag

Der erste Band im Oldib Verlag wird aller Voraussicht nach im Herbst 2022 erscheinen. …

Die Buchreihe Hiter Shore ist wohl eine durchaus bekannte Buchreihe zur Tolkien- und Phantastikforschung in Deutschland. Durch die vergangenen Jahre war das Erscheinen immer wieder ins Stocken geraten und auf so manches Jahrbuch musste man EEEEEwig warten. … image-carousel

Seit April 2022 übernimmt der Oldib Verlag die Publikation des wissenschaftlichen Jahrbuchs der Deutschen Tolkien Gesellschaft (DTG). […]

Auszug Ankündigung

Dem alten Verlag wurde das Jahrbuch zu viel und ersuchte um Entbindung vom Vertrag. Die Bände 15 und 16 werden noch, laut Deutscher Tolkien Gesellschaft von SCRIPTORIUM OXONIAE herausgebracht. Ab April dieses Jahres und damit ab Band 17 wurde der Oldib-Verlg mit der Publikation beauftragt und wir werden sehen, ob sich die Reihe wieder in grundsätzlich geregelten Bahnen bewegen kann. Leider konnte ich für keinen der kommenden Bände eine Themenvorgabe in Erfahrung bringen. Für den Verlag ist es sicherlich eine Herausforderung, eine solch etablierte Reihe umzusetzen. Dafür Gratulation und viel Glück und wir setzten im Herbst auf euch …


Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • keine

[Artikel] Hither Shore bekommt neuen Verlag

Verleger des wissenschaftlichen Jahrbuchs war 17 Jahre lang das SCRIPTORIUM OXONIAE. Die meiste verlagsinterne Arbeit wurde kostenfrei und im Ehrenamt erbracht. Dies ist jedoch inzwischen nicht mehr zu leisten. Deshalb bat der Verlag um die Auflösung des Vertrags, welcher der Vorstand schweren Herzens zustimmte.[…]

Auszug Artikel


[Artikel] Hiter Shore in der WIKIPEDIA

Hither Shore, Untertitel interdisciplinary journal on modern fantasy literature, ist das interdisziplinäre und internationale Jahrbuch der Deutschen Tolkien Gesellschaft (DTG).[…]

Auszug Artikel


[Artikel]Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V.

Die Deutsche Tolkien Gesellschaft e. V. (DTG) ist ein gemeinnütziger literarischer Verein, der sich mit dem Leben und Wirken des britischen Autors J. R. R. Tolkien auseinandersetzt und die Verbreitung seiner Werke sowie die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihnen fördern will. Gegründet wurde die DTG am 1. August 1997 und ist seit 1998 in Köln, ihrem Sitz, im Vereinsregister eingetragen. Die DTG gibt zweimal jährlich ihre Vereinszeitschrift Der Flammifer von Westernis heraus, wie auch das wissenschaftliche Jahrbuch Hither Shore, das die Beiträge des Tolkien Seminars und weitere Aufsätze im Rahmen der Tolkienforschung enthält. Die DTG veranstaltet jährlich das Tolkien Thing, das Tolkien Seminar und mehrere Tolkien Tage. Die Mitglieder organisieren sich regional in Tolkien Stammtischen. […]

Auszug Artikel



… und zu den letzten Artikel im Blog:


Weiterführendes:


Die Inhalte dieses Artikels ist freigegeben unter der Bedingung, dass an gut sichtbarer Stelle ein Verweis inklusive eines direkten Link auf diese Seite erfolgt.

 
 

Kommentar verfassen