Verfremdung und Erkenntnis – Loccumer Protokolle 66/84


verfremdung und erkenntnis

Cover-Ansicht

Emert, Karl (Hrsg.)
Verfremdung und Erkenntnis – Phantastik in Literatur, Bild und Film
Loccumer Protokolle 66/84
Evangelische Akademie Loccum 1985

  • ISBN: 3-8172-6684-7
  • Format: broschiert, Klebebindung

Dokumentation einer Tagung vom 7. – 9. Dezember 1984

Inhalt (Auszug):

  • Rottensteiner, Franz: Zweifel und Gewissheit – Zu Traditionen, Definitionen und notwendigen Abgrenzungen in der Phantastischen Literatur.
  • Pesch, Helmut W.: J.R.R. Tolkien: Die Hobbits und die Kritiker – Zur Wirkungsgeschichte eines Kultautors
  • Burns, Glen: Schwert und Laserpistole: Ikonen der Gewalt in der bildlichen Darstellung der Phantastik
  • Kranz, Gisbert: Vier Klassiker der Fantasy (George MacDonald, Charles Williams, J.R.R. Tolkien, C.S. Lewis)
  • Cremer, Richard: Das Einhorn als christliches Symbol
  • Hautop, Christian / Giesen, Rolf: Visionen vom Untergang – Der Phantastische Film als Spiegelbild politischer und gesellschaftlicher Strömungen.

Schon etwas älter, aber interessant, Antiquarisch schwer zu bekommen.

, , , , , , , , , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: