Biographien zur Phantastik #14: Autorengruppe“Phantastischer Oberrhein“

Diese schmale Dokumentation bietet biographische und bibliographische Hinweise über die Autorengruppe „Phantastischer Oberrhein“ in Hinblick auf Entstehung, Zusammensetzung und Arbeit der Gruppe …


Jörg Weigand - Autorengruppe "Phantastischer Oberrhein
Jörg Weigand – Autorengruppe „Phantastischer Oberrhein

Jörg Weigand
Autorengruppe „Phantastischer Oberrhein“
Biographische und Bibliographische Hinweise
Eine Dokumetation
Schillinger, Freiburg/Breisgau (2018), Heft A5, 42 Seiten
ISBN 9783891554036

Hervorgegangen ist ein Anthologien-Projekt, das derzeit drei Anthologien herausgebracht hat, aus der Autorengruppe „Phantastischer Oberrhein“, die sich 2005 zum ersten Mal traf und die inzwischen nicht nur im Südwesten eine rege Publikationsaktivität entwickelt hat.

Diese schmale Dokumentation bietet biographische und bibliographische Hinweise über die Autorengruppe in Hinblick auf Entstehung, Zusammensetzung und Arbeit der Gruppe …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 8.50 EUR, größter Preis: 8.50 EUR, Mittelwert: 8.50 EUR


siehe auch (Auszug):

Biographie Biographien zur Phantastik #14: Autorengruppe“Phantastischer Oberrhein“ (Dienstag, 27 August 2019) - Diese schmale Dokumentation bietet biographische und bibliographische Hinweise über die Autorengruppe "Phantastischer Oberrhein" in Hinblick auf Entstehung, Zusammensetzung und Arbeit der Gruppe …
Biographie Biographien zur Phantastik #13: Ein Freund der Menschheit – Abschied von Walter Ernsting (Montag, 4 März 2019) - "Dieses Büchlein kann nur Ausschnitte des Lebens und Werkes von Walter Ernsting beleuchten. Selbst wenn man 1000 Seiten zur Verfügung hätte, man würde nie alles über Walter gesagt oder geschrieben haben. ..." (Zitat, Kurt Kobler, Seite 7) …
Biographie Biographien zur Phantastik #12: Im Alleingang – Roald Dahl (Dienstag, 22 Januar 2019) - Die schönsten, schauerlichsten und gelegentlich komischsten, jedenfalls spannendsten Episoden und Abentwuer aus einem Leben von 1938 bis 1941 …

Die letzten 10 Artikel:

Science Fiction - Intern Science Fiction #34 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Arthur C. Clarke – Jenseits des Möglichen - Arthur C. Clarke ist einer meiner großen Lieblinge der alten Garde, die mich in der Science Fiction sozialisiert haben. "Projekt Morgenröte" und "Die letzte Generation" waren die ersten Romane, die ich von ihm gelesen habe und diese festigten den Willen, Science Fiction zu meinem bevorzugten Genre zu machen …
Phantastik #24 – unglaublich, versponnen, wunderbar, großartig: Erinnerung und Schrecken - Jetzt habe ich mir aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften, Reihe I, Deutsche Sprache und Literatur, Band 765 ein Werk eingetreten, mit dem ich (noch) nichts anzufangen weis. Aber vielleicht werde ich mich ja einmal daran ohne Schrecken erinnern, sollte ich es einmal gelesen haben…
Science Fiction - Intern Science Fiction #35 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Das Conbuch 3 - Contage in Osnabrück. HZum dritten Mal wurden die Perry-Rhodan-Tage abgehalten und wieder gab es eine Converöffentlichung die sich wie immer recht nett liest …
Wolfgang Kempes - Bibliographie der internationalen Literatur uber Comics=International Bibliography of comics literature (German Edition) Comic(s) #1 – phantastische Zeichnungen: Stan Lee - Nun ist es schon etwas her, seit uns die traurige Nachricht erreicht hat, dass Stan Lee gestorben ist. Wie zu erwarten gab's natürlich einige Publikationen, die sich mit seinem Lebenswerk auseinandersetzten. Comics sind an sich nicht mein Ding, aber an diesem Buch konnte ich nicht und nicht vorbeigehen. Als es mir in Kiel in die Hände fiel, hat es mich nicht mehr verlassen 🙂 …
Intern - Utopie Utopie #19 – der NICHT-Ort in der Sekundärliteratur: Politische Bedeutung der Utopie im Leben der Völker - Eine schon ältere Ausgabe zum Thema Utopie, die mir bei der Durchsicht von alten Science Fiction Times-Ausgaben auffiel …
Begleitende Literatur zur Phantastik #32: Mehrdeutigkeit übersetzen - Genau genommen dürfte ich es eigentlich nicht als "begleitende Literatur" qualifizieren, da es eigentlich ausschließlich um Phantastik-Klassiker in der Kinderliteratur geht. Aber ich finde, das Thema ist doch ein spezielleres und daher - vielleicht doch …
Science Fiction - Intern Science Fiction #33 – realistische Spekulation über Möglichkeiten: Die Zukunft von Gestern - as neuerste Werk im Verlag von Dieter von Reeken bietet wieder feinstes vom Feinen. Heinrich Stöllner stellt in fünf Teilen die in den Utopie- und Terra-Reihen erschienenen Sub- und Miniserien, verfasst von deutsch- und englischsprachigen Autoren, vor …
Begleitende Literatur Begleitende Literatur zur Phantastik #31: Alles über Atlantis - Na ja, so neu sind die Forschungen zwar nicht mehr, aber ein bisschen Nostalgie kann ja nicht schaden. Daher heute ein Buch von Otto Muck, dem angeblich einflussreichsten Atlantis-Forscher des 20. Jahrhunderts …
Ein Toast auf Edgar Poe — Tausend Fiktionen - Nette Geschichte, aber Phantastikon ist ja bekannt dafür, dass lesenswerte Artikel auf der Seite zu Hauf' veröffentlicht werden. Vorsicht - Gefahr sich in de Seite zu verlieren - Notknopf in der Nähe bereit halten …
Lücken geschlossen. Physiker erweitern theoretischen Raum für Zeitreisen - Zwar ist der Artikel nicht direkt der Sekundärliteratur zuzurechnen, aber phantastisch ist er schon :). Also, auf Jungs, jetzt mal schön umsetzten was der Artikel verspricht und schon bald werden Kreuzfahrten nur mehr gähnen hervorrufen … 🙂

Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich.
 

Kommentar verfassen