Märchen für Männer

Diese sehr laue Betrachtung in der Süddeutschen ist natürlich sekundärliterarisch bereits mehrmals behandelt worden (ist ja auch nur ein Aufhänger für das TV-Programm 🙂 ).
Als Beispiele sollten hier u.a. beachtet werden:

Friedhelm Schneidewind: Die Frauenrolle bei Tolkien
in: Schneidewind, Friedhelm, Spiegel, Muschelklang und Elbenstein, Villa Fledermaus, Saarbrücken 2009

Bradley, Marion Zimmer: Von Helden und Halblingen
in: Pesch, Helmut W.(Hrsg), J.R.R. Tolkien-Der Mythenschöpfer

Brückner, Patrik: Verkleidung und Essenz, Tod und Begehren. Zur Konstruktion richtiger Weiblichkeit in J.R.R. Tolkiens The Lord of the Rings
in: Fornet-Ponse, Thomas (Hrsg.) Tolkiens Weltbild(er). Hither Shore II, Köln 2006

Schneidewind, Friedhelm : Langlebigkeit, Unsterblichkeit und Wiedergeburt in Tolkiens Werk und Welt
in: Fornet-Ponse, Thomas (Hrsg.) Die Entstehung einer Mythologie-Hystory of Middle-Earth. Hiter Shore III, Düsseldorf 2007

Carpenter, Humphrey: J.R.R. Tolkien: Eine Biographie, Stuttgart 1979

 

3 thoughts on “Märchen für Männer”

Kommentar verfassen