Schlagwort: Frankreich

[Medienhinweis] #155: Mit Science-Fiction-Videos für den Ernstfall üben – deutschlandfunkkultur.de

Die Frau des Generals ist Science-Fiction-Fan

von Leonardo Kahn auf deutschlandfunkkultur.de

Sieh‘ einer an – jetzt wird SF schon fürs Militär interessant …

deutschlandfunkkultur - 2021-09-07

Französische Soldaten können ab sofort mit dystopischen Videos für den Krisenernstfall üben. Frankreichs Verteidigungsministerium beauftragte dafür Science-Fiction-Autoren: Sie denken sich zu Trainingszwecken Kriegsszenarien für die Armee aus. […]

Auszug Artikel


… und zu den letzten Artikel im Blog:


Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.


 
 
 

Ronald Hochhausen: Der aufgehobene Tod im französischen Populärroman des neunzehnten Jahrhunderts

Der aufgehobene Tod im französischen Popularroman des neunzehnten Jahrhunderts
Cover-Ansicht

Hochhausen, Ronald

Der aufgehobene Tod im französischen Populärroman des neunzehnten Jahrehunderts
Ewiger Jude – Vampire – Lebenselexiere

Carl Winter Universitätsverlag, Heidelberg 1988
Reihe: Studia Romanica 71

Eine Doktorarbeit über den ewigen Juden, den Vampir und das Lebenselexier im französischen Populärroman.

antiquarisch noch leicht zu besorgen in einer Periskategorie um 11 Euro bei akzeptablen Zustand.

Leider kann ich derzeit keine Rezension anbieten, muss also das Buch erst mal selbst lesen. Wenn jemand eine Zusammenfassung abgeben kann,wäre ich dankbar.