Drachen #4 – Mythos / Symbol / Geschichte


Drachen im Beowulf und andere Drachen sind gefragt, Betrachtungwen der Selben in Märchen, Myths und Kunst und Fabeltieren auf der Spur, das sind die Bücher deren Betrachtung heute ansteht …


Friedrich Wild - Drachen im Beowulf und andere Drachen

Friedrich Wild – Drachen im Beowulf und andere Drachen

Friedrich Wild
Drachen im Beowulf und andere Drachen
Böhlau, Wien (1962), broschiert, 62 Seiten

Das altenglische Wort „draca“ ist wie due deutsche Bezeichnung „Drache“ ein Lehnwort aus den klassischen Sprachen, wo die entsprechenden Ausdrücke häufig gleichbedeutend mit Schlange, oft aber auch für Fabelwesen verwendet werden.

Das Beowulfepos kennt verschiedene Drachen: Schatzdrachen, fliegende Drachen, Feuerdrachen, Seedrachen. Die Herkunft dieser VOrstellungen wird untersucht,

Mit einem Anhang: Drachenfeldzeichen, Drachenwappen und St. Georg und 12 Abbildungen auf 6 Tafeln

 

Antiquarisch gesichtet: derzeit antiquarisch nicht greifbar


Barbara Stamer/Vera Zingsem - Schlangenfrau und Chaosdrache in Märchen, Mythos und Kunst

Barbara Stamer/Vera Zingsem – Schlangenfrau und Chaosdrache in Märchen, Mythos und Kunst

Barbara Stamer / Vera Zingsem
Schlangenfrau und Chaosdrache in Märchen, Mythos und Kunst
Schlangen- und Drachensymbolik im Kulturvergleich
Kreuz, Zürich (2001), gebundene Ausgabe, 272 Seiten
ISBN 3783119871

In unserer christlich-jüdischen Kultur werden Schlangen und Drachen hauptsächlich unter ihrem furchterregenden, kulturfeindlichen und vernichtenden Aspekt wahrgenommen.

Doch außerhalb dieses Kulturkreises begegnen uns Schlangen und Drachen vorwiegend in positiven Bildern als Symbole der ewig sich erneuernden Lebensenergie, der Heilung und Zauberkraft, der Weisheit und Prophetie, als Symbole von Glück und Reichtum, von Schutz und Abwehr, von Verwandlung und ewiger Verjüngung. Es gibt einen reizvollen Einblick in die Schlangen- und Drachensymbolik in der Religions- und Kuturgeschichte. …

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 15.00 EUR, größter Preis: 72.70 EUR, Mittelwert: 18.50 EUR


Harald Gebhard/ Mario Ludwig - Von Drachen, Yetis und Vampiren

Harald Gebhard/ Mario Ludwig – Von Drachen, Yetis und Vampiren

Harald Gebhard / Mario Ludwig
Von Drachen, Yetis und Vampiren
Fabeltieren auf der Spur
BLV Buchverlag, München, gebundene Ausgabe, 224 Seiten
ISBN 3405166799

Fabeltiere faszinierten die Menschen aller Zeiten. Auch heute sind sie präsent: In Fantasyabenteuern – von „Harry Potter“ bis „Herr der Ringe“ – spielen sie Hauptrollen.

Doch wie wurden sie zum Mythos? Und gibt es einen realen Hintergrund?

Dieses Buch folgt den Spuren sagenumwobener Tiere im Wandel der Zeiten und porträtiert ihre wichtigsten Vertreter. Drachen und ihre Vettern, Klassische Fabelwesen, Fabelwesen der Meere, reale Fabelwesen und falsch gedeutete Fabelwesen.

Anmerkung: die ISBN im Impressum ist falsch…

Antiquarisch gesichtet: Kleinster Preis: 3.29 EUR, größter Preis: 52.21 EUR, Mittelwert: 7.60 EUR


siehe auch (Auszug):


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelenen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

, , ,

  1. Lexika #4 – Wissen pur | Treffpunkt Phantastik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: