Phantasten #32 -weiblich, männlich und …: C. S. Lewis-Ein Leben in Briefen – Titus Müller (Hrsg.)

Titus Müller (Hrsg.)
C. S. Lewis Ein Leben in Briefen
Adeo, Asslar (2021)
ISBN 9783863343101

C. S. Lewis war ein großartiger Briefschreiber

Was gibt es schöneres, als ein bisschen im Leben anderer Menschen stöbern zu können. In diesem Buch kann man das hervorragend. C. S. Lewis war ein emotional, warmherziger, voller Weisheit und mit Humor gesegneter Briefschreiber und wir können in seinen Briefen ein bisschen stöbern…


Der Autor hat von dreitausend Briefen, die ihm zur Verfügung standen die schönsten für dieses Buch ausgewählt. Er hat daraus aber kein akademisches Projekt gemacht, sondern eine Liebhaber-Ausgabe. Es zeigt C. S. Lewis als leidenschaftlichen, humorvollen Briefschreiber und führt so an den Menschen Lewis heran.

Vor einigen Jahren stieß ich auf drei dicke Bände mit seinen Briefen. Endlich hatte ich neuen Stoff meines Lieblingsautors. Ich las die Briefe nicht am Stück, sondern genoss sie wie ein Dessert in kleinen Portionen. Sie boten mir das Geschenk, das Leben von C. S. „Jack“ Lewis zu begleiten, …

Auszug 'Vorwort', Seite 7-8

Hier gelingt ein unzensierter Blick in die Seele eines großen Autors. Aber nicht nur dieses Vergnügen steht einem bevor, auch ein Blick auf die Zeitgeschichte, auf zwei Weltkriege, lässt dieses Buch zu einem Erlebnis werden. Wertvoll: Ein zeitlicher Überblick über C. S. Lewis Leben. Bei mir steht es gleich neben Tolkiens Briefen, griffbereit, in der Handbibliothek. Passt …

Bibliographisch: Antiquarisch:Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • Titus Müller )Hrsg.)
  • C. S. Lewis
  • Ein Leben in Briefen
  • Adeo, Assalr (2021)
  • gebundene Ausgabe, 8°-Oktav
  • 320 Seiten
  • ISBN 9783863343101

Kleinster Preis: € 15,19, größter Preis: € 30,00, Mittelwert: € 20,00

(mit einem Klick kannst du dir das aktuelle Ergebnis auf eurobuch.com ansehen)

  • aus dem Englischen
  • Übersetzerin: Renate Hübsch
  • [Artikel] C. S. Lewis in der WIKIPEDIA

C. S. Lewis (Clive Staples Lewis, privat auch Jack genannt; * 29. November 1898 in Belfast; † 22. November 1963 in Oxford) war ein irischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler. Er lehrte am Magdalen College der University of Oxford und hatte den Lehrstuhl für Englische Literatur des Mittelalters und der Renaissance an der University of Cambridge inne. Vor allem im angloamerikanischen Raum ist er bekannt für seine inzwischen auch verfilmte Kinderbuchserie Die Chroniken von Narnia. Er ist einer der einflussreichsten christlichen Apologeten der Neuzeit. …

Auszug Artikel


  • [Artikel] C. S. Lewis – Zitate


  • [Webpräsenz] Titus Müller im Netz

Geboren 1977 in Leipzig. Studierte in Berlin Literatur, Mittelalterliche Geschichte, Publizistik und Kommunikationswissenschaften. Mit 21 Jahren gründete er die Literaturzeitschrift »Federwelt«. Titus Müller lebt heute mit seiner Familie in Landshut, ist Mitglied des PEN-Clubs und wurde für seine Romane u.a. mit dem C.S. Lewis-Preis und dem Sir-Walter-Scott-Preis ausgezeichnet. Im Herbst 2016 erhielt er den Homer-Preis. …

Auszug 'Über den Autor'


siehe auch (Auszug):


Die letzten Artikel:


Zur antiquarischen Sichtung wurde eurobuch.com  und diebuchsuche.at benutzt und soll euch zeigen, dass es preisgünstige Möglichkeiten gibt ältere Titel zu erstehen. Reguläre Preise beziehen sich in der Regel auf Amazon.de-Angaben. Alle Preisangaben sind Momentaufnahmen zum Zeitpunkt der Erstellung und selbstverständlich völlig unverbindlich. Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Bücher sind in der Regel vorhanden und werden bei Anforderung über die Kommentarfunktion auch gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Kommentar verfassen