[Medienhinweis] #100: „Die Dystopie selbst war nicht gewollt“ – deutschlandfunkkultur.de

Sciene-Fiction in der DDR – Alexander Amberger im Gespräch mit Max Oppel

von Alexander Amberger auf deutschlandfunkkultur.de

Die DDR-Science Fiction ist immer wieder Thema …

deutschlandfunk.de - 2021-03-28

Science-Fiction, das in der DDR zur Trivial- und Unterhaltungsliteratur zählte, sei dort ein erfolgreiches Genre mit Auflagenhöhen häufig im sechstelligen Bereich gewesen, mit fester Leserschaft – hauptsächlich jung, jugendlich und männlich. […]

Auszug Artikel


… und zu den letzten Artikel im Blog:


Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.


 
 
 

Kommentar verfassen