Schlagwort: Preis

[NETigkeiten] #17 Deutscher Phantastik-Preis setzt 2020 aus – Kommt er wieder? — sfboom.wordpress.com

Dirk van den Boom speaking …

Eine böse Überraschung wurde mir am Freitag über den Bildschirm geschickt. Der Deutsche Phantastik Preis (DPP) wird im heurigen Jahr aussetzen. Anscheinend gibt es massive Probleme ums Orgateam, den Veranstaltungort und die technische Lösung zur Stimmabgabe. …

Bildergebnis für deutscher Phantastik preis

Die Verleihung des Deutschen Phantastik Preises (dpp) wird im Jahr 2020 leider aussetzen. Aufgrund der damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen und der Tatsache, dass das alte Orgateam nach drei Jahren größtenteils für ein erneutes Engagement nicht mehr zur Verfügung steht, wird es in diesem Jahr weder möglich sein, eine angemessene technische Lösung für die Stimmabgabe zu finden, noch einen neuen Veranstaltungsort für die Verleihung zu identifizieren. Wie der dpp ab dem Jahr 2021 wieder aktiv sein wird, geben wir zu gegebener Zeit bekannt.[…]

Originalstatement

Der Preis wurde seit 1999 vergeben und das in 12 Kategorien. Schade, wenn dieser Preis jetzt nicht mehr vergeben wird. Wobei es ja fraglich ist, ob die Probleme (hauptsächlich jene personeller Natur) zufriedenstellend gelöst werden können. Wenn nicht, wäre einer der vier deutschen Phantastikpreise Geschichte. Also bitte, steckt die Köpfe zusammen und last sie rauchen …


Anmerkung(en):weiterführende Links:
  • keine
  • [Artikel] DPP in der Wikipedia (mit Preisträgern)

Der Preis wurde von 1999 bis 2016 jährlich vom Online-Magazin Phantastik-News verliehen. Die Preisverleihung fand bis 2016 im Rahmen des Buchmesse Convents in Dreieich statt, immer parallel zur Frankfurter Buchmesse.[1][2][3][4] Seit 2017 wird er gemeinsam von der Zeitschrift Phantastisch! und dem Online-Magazin Corona Magazine vergeben[5] und war 2017 bis 2018 mit jeweils 500 Euro dotiert. […]

Auszug Artikel


  • [Liste]

    Der DDP bei literaturpreisgewinner.de

    Der Deutsche Phantastik Preis wird seit 1999 vergeben. Gewählt werden die Preisträger von den Leser des Magazins Phantastik-News. Neben den unten aufgeführten Preisen für das literarische Schaffen werden oder wurden noch Preise für Grafiker, Serien, Filme, Darsteller und Internet-Seiten vergeben.[…] Auszug Artikel


  • [Social Media] Der DDP bei facebook

Der DPP wird jährlich als Publikumspreis für herausragende schriftstellerische und künstliche Leistungen im Bereich der Phantastik vergeben.
Der Deutsche Phantastik Preis 2019 wird präsentiert von phantastisch!, dem Corona Magazine, Simply Easy Marketing und der BuchBerlin. […]

Auszug Infoseite


… und zu den letzten Artikel im Blog:


Die Links wurden bei Aufnahme einmal überprüft auf unerwünschte Inhalte. Auf Änderungen der Link-Inhalte nach Aufnahme in den veröffentlichten Korpus habe ich keinen Einfluss. Sollten unerwünschte Inhalte also trotz Prüfung vorkommen, so verständigen Sie mich bitte, damit ich den Link entfernen kann. Die vorhandenen Bild- und Textzitate dienen lediglich zur Information über den verlinkten Inhalt und sollen keinesfalls Rechte der tatsächlichen Verfasser schmälern.


 

Laßwitz-Preis für Eschbachs “NSA” — Deutsche Science Fiction

UnbenanntEs wurden die Gewinner des diesjährigen Kurd-Laßwitz-Preises bekanntgegeben. In der Rubrik “bester deutschsprachiger SF-Roman” gewann mit großem Abstand “NSA – Nationales Sicherheits-Amt” von Andreas Eschbach. Als beste Erzählung wurde “Confinement” von Thorsten Küper ausgezeichnet. Es ist der erste SF-Preis für Küper, dessen Erzählung in NOVA 26 erschien. NOVA – beziehungsweise dessen Herausgeberteam – gewann außerdem…

über Laßwitz-Preis für Eschbachs “NSA” — Deutsche Science Fiction


Siehe auch:

 

Michel Houellebecq ist der Preisträger 2019

Unbenannt

Der französische Romancier, Lyriker und Essayist Michel Houellebecq erhält den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur 2019. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert. …

über Michel Houellebecq ist der Preisträger 2019 – Börsenblatt.net


Im Blog von ihm: Phantastik #3 – unglaublich, versponnen, wunderbar, großartig

Michel Houellebecq - Gegen die Welt, gegen das Leben - H. P. Lovecraft

 

Michel Houellebecq
Gegen die Welt, gegen das Leben. H.P. Lovecraft
DuMont, Köln (2002), gebundene Ausgabe, 120 Seiten
ISBN 3832155317

 

  • Umstrittener Autor Das Lumpen-Orakel – eine Begegnung mit Michel Houellebecq

    Ist Michel Houellebecq ein rechter Denker? Der neue Roman des Franzosen ist heftig umstritten. 2015 traf der stern den Schriftsteller und fragte auch nach seinem Verhältnis zur Front National.


Siehe auch:

 

Longlist SERAPH 2018 — PlasterOfParis

Hintergrundbild02.pngEs ist wieder Seraph-Zeit und ich durfte wieder an der Longlist mitwirken. Voilà: (Pressemitteilung) Trotz des berühmt-berüchtigten verflixten siebten Jahres meldet sich die Phantastische Akademie rechtzeitig zum Jahresbeginn mit den Longlists des SERAPH-Literaturpreises. Unter den Nominierten im „Besten Buch“ finden sich eine ganze Reihe altbekannter Autoren. Doch auch Autorinnen und Autoren, deren Werke die Jury […]

über Longlist SERAPH 2018 — PlasterOfParis


Siehe auch: