[Rezension] Kafka auf Hartz IV: Politische Funktionen der Fantastik – scharf-links.de

Sonja Klimek u.a. - Funktionen der Fantastik

Spätestens mit Andreas Heyers Essay „Die Utopie steht links!“ (Rosa-Luxemburg-Stiftung 2006) ist eine populäre Gattung wieder in den Fokus politisch interessierter Menschen geraten: Die Fantastik. Die Gesellschaft verbessern zu wollen braucht Fantasie, sich Neues vorzustellen, von einer anderen Welt träumen zu können. Untrennbar von der utopischen Dimension ist die reflexive und ironische Funktion der Fantastik. Das jüngst publizierte Buch „Funktionen der Fantastik: Neue Formen des Weltbezugs“ stellt diesen gesellschaftskritischen Aspekt in den Mittelpunkt. …

Über Kafka auf Hartz IV: Politische Funktionen der Fantastik – scharf-links.de


Siehe auch:

 

3 thoughts on “[Rezension] Kafka auf Hartz IV: Politische Funktionen der Fantastik – scharf-links.de”

Kommentar verfassen