Theseus‘ Erben: Das Labyrinth in der Phantastik — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Sei es nun in Freizeitparks, bei einem „verrückten“ Brettspielklassiker oder als Denkübung in Zeitschriften: Labyrinthe erfreuen sich einer größeren Beliebtheit, die sich selbstverständlich auch in der Phantastik widerspiegelt, was vermutlich nicht zuletzt damit zusammenhängt, dass sich ein Labyrinth auch hervorragend als Metapher für schwierige oder scheinbar ausweglose Situationen anbietet. So spielen die dramatischen Schlussminuten von […]

über Theseus‘ Erben: Das Labyrinth in der Phantastik — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy


Siehe auch:

, ,

  1. Neuauflagen im Heftroman – Alter Wein in neuen Schläuchen? Ja, bitte! – cptstarbucks.wordpress.com | Treffpunkt Phantastik
  2. Vom „rheinischen Atlantis“ bis Kakos und Herkules – Antikenrezeption in Märchen, Sagen und Legenden aus dem Eifelraum — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy | Treffpunkt Phantastik
  3. Eine Mainade in Bon Temps – Maryann Forrester in ‚True Blood‘ (Staffel 2) — Fantastische Antike – Antikenrezeption in Science Fiction, Horror und Fantasy | Treffpunkt Phantastik
  4. Wieso Science Fiction? — Michael Marcus Thurner | Treffpunkt Phantastik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: